Für was Akkorde?????

von roman, 21.02.04.

  1. roman

    roman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.04.04
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #1
    Für was braucht man Akkorde, ich weiss was ein Akkord ist aber ich mein in den meisten metal songs kommen diese Akkorde doch nicht vor.
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.02.04   #2
    1. Es gibt noch andere Musikrichtungen

    2. Bei Metal wird sich meisst auf Power-Chords beschraenkt... durch das weglassen der Terz faellt auch die Frage nach Dur un moll erstmal weg... aber interessanteweise: Chords = Akkorde

    3. Wenn denn eine Metaland mal Balladen spielt kommt sie um Akkorde nicht rum

    4. Wo liegt dein Problem mit Akkorden?
     
  3. de Seiler

    de Seiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    27.02.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #3
    hm. musst du wissen. ich nehme mal an, dass du nicht die powerchords meinst, was schließlich auch akkorde sind. was willst du denn dann auf einer A-klampfe zocken? nur metal riffs? ich denke es schadet nicht, so einige akkorde zu beherrschen. und so schwierig sind die ja auch nicht grad.
     
  4. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.02.04   #4
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen ... ( boar ist das anstrengend zu schreiben ) ...

    naja ... hab damals brav akkorde gelernt und geübt ... dann hatte ich keinen bock mehr und jetzt brauch ich sie wieder ( das war jetzt n 3-jahre-zeitsprung :D ).
    Ich denke mal du hast die Barrés voll satt ... aber guck dir mal in deinem Gitarrenbüchlein an wie die zusammengesetzt sind ( bla bla E-type , A-type ) - dann kommen die einem schon viiiiiiiiiiiiiiiiel leichter vor ( da man die ja nicht mehr auswendig lernen muss , sondern weiß wie die finger stehen müssen )
     
  5. roman

    roman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.04.04
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #5
    Ja aber es gibt so viele Akkorde, was nützt mir dass dann wenn ich vielleicht gerade mal 20 kann.
     
  6. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 21.02.04   #6
    falsch...powerchords sind keine akkorde..


    ansonsten: wenn du kein bock auf sie hast, dann lass es einfach =)
     
  7. roman

    roman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.04.04
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #7
    Ja bock hab ich schon, nur ich will halt wissen für was ich das lerne.
     
  8. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.02.04   #8
    immer wenn mindestens zwei töne gemeinsam klingen ist es ein akkord, die andere frage ist, ob es auch ein harmonie ist ;)

    roman: mit akkorden lässt sich verdammt viel anstellen
    wenn du die dur, moll und septimakkorde kannst hast du schonmal ne solide basis für recht viele stile
     
  9. Lutz

    Lutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 21.02.04   #9
  10. de Seiler

    de Seiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    27.02.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #10
    wieso soll ein powerchord kein akkord sein? für mich ist es ein geschlechtsloser akkord.
     
  11. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #11
    sondern?
     
  12. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #12
    Nein. Es müssen drei töne sein. sonst bestünde eine zweistimmige bach-invention aus lauter akkorden.
    Powerchords sind Powerchords ;)
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.02.04   #13
    Naja, in der Grundsaetzlichen Definition vielleicht nicht... aber da ja Quasi einfach ein Ton weggelassen wird..
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.02.04   #14
    Naja, wenn wir mal davon ausgehen das du im Grunde mit 24 Akkorden eigentlich fast alles spielen kannst (und wenn wir da halt mal Septim-Akkorde, Nonen-Akorde, Verminderte etc. weglassen)... bzw. schon alles zusammenhast... wo ist dann da dein Problem?
     
  15. Lutz

    Lutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 21.02.04   #15
    Akkord steht eigentlich für "Dreiklang". Dur Akkord zum Beispiel 1 - 3 - 5. Also Tonika, große Terz und Quinte.

    Aber es gibt jede Menge Erweiterungen und andere Abwandlungen. Warum ist es eigentlich wichtig, ob ein Power-Chord ein Akkord ist oder nicht. Ein Power Chord ist eigentlich nichts anderes als 1 - 5 (also Tonikaund Quinte) oder auch 1 -3 (Tonika und Terz). So what.... ;)


    Grusz Lutz
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.02.04   #16
    Wie gesagt, ganz streng genommen hast du mit dem 'erst drei Toene machen einen Akkord' recht, trotzdem sind Powerchords nichts anderes wie 'normale' Akkorde bei denen wir die Terz weglassen (und die Lieder funktionieren auch wenn ich den kompletten Akkord spiele ;) )
     
  17. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.02.04   #17
    da muss ich mich geschlagen geben aber dennoch gibt es auch unharmonische akkorde, denn akkord heißt wörtlich ja nur "zusammen"
     
  18. roman

    roman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.04.04
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #18
    ich bitte mal um aufklärung was bedeuten diese wörter
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.02.04   #19
    Welche? Terz? Quinte? Quarte etc?

    Das sind Intervalle (Abstaende zwischen dem Grundton und den anderen Toenen).
     
  20. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 21.02.04   #20
    natürlich, spiel mal e f fis, das ist auch ein akkord. bisschen schwer auf der gitarre durchzuführen :rolleyes: aber am klavier oder so kein problem.
    klingt zwar unschön, ist aber ein akkord!!

    und powerchords sind akkorde! übersetzt mal "chord", dann wisst ihr warum.
     
Die Seite wird geladen...

mapping