Akkorde in Powerchords umwandeln????

von Smitty88, 16.03.04.

  1. Smitty88

    Smitty88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    21.02.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.04   #1
    Wenn ich jetzt einen text mit dur- oder moll akkorden eines liedes hab, stehn ja oben drüber die akkorde. da es aber härtere rocklieder sind, müsste ich ja powerchords spielen. kann ich die akkorde in powerchords umwandeln??? gibts ne grifftabelle, wo Akkord und dazugehöriger Powerchord gegenübergestellt werden??
    Danke
     
  2. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 16.03.04   #2
    ein powerchord besteht aus grundton und quinte (und eventuell oktave).
    wenn dein akkord also zB Am7/9/13 oder wie auch immer heißt, lässt du eben alles bis auf grundton (a) und quinte (e) weg. usw.
    dazu braucht man keine tabellen oder sowas.
    außerdem gibts hier ne suchfunktion, wurde alles schon 100mal erklärt
     
  3. XforevertrueX

    XforevertrueX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Ruhrpott, 45xxx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.04   #3
    kannst du dir im Prinzip ziemlich einfach selber heraustüfteln:
    bei normaler Stimmung ist die dicke E-Saite leer angeschlagen ein "E", im 1. Bund ein "F" und dann geht es den Hals rauf in Halbtonschritten weiter, bis du im 12. Bund wieder bei "E" angekommen bist. Das selbe gilt dann für die anderen Saiten, also A-D-G-H-E...
     
  4. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 16.03.04   #4
    Du suchst dir einfach den Grundton des Jeweiligen Akkordes auf dem Griffbrett (Bei Am isses a auf dem 5. Bund der E-Saite), dann suchst du die Quinte (bei Am isses e im 7. Bund auf der A-Saite), und dann nochmal den oktavierten Grundton (bei Am isses a im 7. Bund auf der D-Saite).

    Es gibt nichts einfacheres als Powerchords - deswegen gibts ja auch soviele Möchtegern - "Musiker" die aufgrund ihres fehlenden musikalischen Wissens eben nur jene Kindergarten - Akkorde runterschrummeln und damit Millionen verdienen ;) .
     
Die Seite wird geladen...

mapping