G&L Gitarren (custom)

von spassbaron, 21.09.06.

  1. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 21.09.06   #1
    Bin am überlegen, ob ich mir ne G&L aus den USA importieren lasse, da die dort billiger sind (selbst mit Zoll und Porto). Jetzt wird eine Serie von G&L's die ich näher in Betracht gezogen habe, als "CUSTOM" gekennzeichnet und zu dem steht "HANDE MADE IN USA" dabei. Sind diese Gitarren wirklich handgemacht und nicht mit computergesteuerten Maschinen zurechtgeschnibbelt? Vom Klang her überzeugen sie mich voll und ganz jedoch ist dies trotzdem ein Kriterium, welches für meine Kaufentscheiden von Bedeutung ist.

    Hier der Link:

    eBay: USA Legacy G&L Custom Guitar MS Fender Signed Paper (item 130029725485 end time Sep-27-06 22:28:22 PDT)
     
  2. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 22.09.06   #2
    Wenn es da steht (tuts ja), würde ich darauf vertrauen. G&L hat einen guten Ruf zu verlieren.

    Gruß,
    /Ed
     
  3. spassbaron

    spassbaron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 22.09.06   #3
    Hab ich mir auch schon gedacht, war jedoch nur etwas verunsichert durch den güstigen Preis. Aber in den USA sind ja alle Gitarren in der Regel billiger....
     
  4. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.458
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 22.09.06   #4
    Doppelpost, bitte löschen
     
  5. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.458
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 22.09.06   #5
    Custom und handgemacht sind zwar nicht unbedingt dasselbe und ich weiß auch nicht, auf was sich das Custom bezieht, da es eine ganz normale Legacy zu sein scheint, die aber sofern sie in den USA gebaut wurde, sicher hangemacht ist.

    Hier ist übrigens auch noch ein Händler mit Online Shop (http://www.vegasguitars.com), der auch nach Europa verschickt.
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 22.09.06   #6
    Also alle USA G&L die ich in der Hand hatte waren einfach wunderbare instrumente. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man da was falsch machen kann.
     
  7. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 22.09.06   #7
    Das geht mir auch so. Ich habe mittlerweile zwei Stück. Die sind so gut, es ist mir ehrlich gesagt so egal, ob an evtl. sinnvollen Stellen eine Maschine dran war. Die Qualitätskontrolle muss da sehr gut sein und ich musste noch nie irgendetwas nachstellen. In die Hand nehmen, spielen, und richtig Spaß haben am Sound, Gefühl, Musikalität. Es stimmt einfach alles. Ich frage mich, ob das bei den Tributes auch so ist.

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...

mapping