Gebrauchtpreis Sovtek MIG60

von mini_michi, 28.08.06.

  1. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 28.08.06   #1
    Hallöchen,
    bin ja derzeit noch auf Ampjagt. Gut & günstig solls sein, deswegen bin ich u.a. hinter Sovtek-Amps her.

    Habe einen MIG60 angeboten bekommen. Der Verkäufer und ich wollen einen Fairen Preis aushandeln, weshalb wir gerne eure Meinung dazu lesen möchten, wieviel das gute stück noch Wert wäre.
    Ich habe ihm da ich vor ein paar Monaten einen Sovtek MIG60 in guten zustand mit nicht allzu alten Röhren für ca. 270€ hab rausgehen gesehen, 250€ Vorgeschlagen.
    Ist der Preis o.k?

    Näheres zum Zustand:
    Wurde 1998 in einem Musikhaus gekauft. Laut Verkäufer wurde er auch nicht allzu oft bzw. lange genutzt und stand die letzten Jahre im Keller seiner Eltern, wobei selten natürlich immer sehr subjektiv und ein sehr dehnbarer Begriff ist.
    Er hat ihn vor kurzem mal an einer Box ausprobiert und konnte keine gravierenden Mängel feststellen.
    Röhren sind immernoch die originalen.
    Äuserlich sieht er für sein alter aber noch gut aus, soweit ich das von den Bildern aus beurteilen kann aber nicht durchgecheckt von einem Ampdoc o.ä.
    Röhrenwechsel ist aber denke ich schon nach knapp 8 Jahren fällig, zumindest die Endstufe würde ich sagen.
    also fachleute, was würdet ihr für den Amp noch geben wollen?

    Grüße, Michi!

    P.S.: Den Link zum Thread schicke ich natürlich an den Verkäufer
     
  2. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 28.08.06   #2
    kenne mich mit den gebrauchtpreisen nicht aus, aber zu den röhren:
    röhren altern nur, wenn sie benutzt werden, heißt wenn sie wirklich wenig gespielt wurden, sind sie wahrscheinlich noch voll ok. muss man dann aber gucken, ob's sich noch gut anhört, wenn nicht, dann tauschen.
     
  3. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 29.08.06   #3
    Ich hab' mal den 50er bei einer Band in Berlin gehört und er klang wie ein guter Marshall an einer 4x12 Box. Ich fand den Sound sehr gut und würde den Preis auf jeden Fall bezahlen, wenn er funktioniert und keine Schäden hat. Röhren sind Verschleißmaterial, was soll's... aber vielleicht kannste damit den Preis auf 250 drücken, denn das würde ich auf jeden Fall machen und zwar alle, dann haste Ruhe. ;) :D Idealerweise solltest Du den aber schon checken lassen, vor Allem die Elkos heutzutage können von schlechter Quali sein...

    Grüße,
    /Ed
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 29.08.06   #4
    250 ist ok. Wenn der Amp noch billiger wird, dann ist er ja schon zum Ausschlachten für Bastler interessant... Evtl. ist halt was dran zu machen, also Augen und Ohren auf vor dem Kauf!
     
  5. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 29.08.06   #5
    O.k danke euch für die Einschätzungen.
    Also lag ich mit meinem Vorschlag schon fast richtig.
    Aber etwas weniger wäre mir schon recht, da sich schleichende Mängel (ausgetrocknete Elko's usw...) sich erst im Laufe der zeit zeigen und ich so noch etwas Raum hätte, falls Reparaturen anstehen würden.
    Aber er will schauen das er noch jemanden findet der wenigstens mal kurz den Amp durchschaut.

    Andere Frage: Habe eine H&K 112er Box (Bassreflex, soll angeblich sehr druckvoll sein und gute gegen 212er anstinken können) angeboten bekommen, allerdings nicht mehr mit dem Original eingebauten Celestion Greenback, sondern mit einem Celestion G12 100 oder so. Kann mir jemand zu dem speaker oder Box was sagen?
    Soll 120€ kosten.


    Grüße, Michi! :-)
     
  6. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 29.08.06   #6
    Die Sovteks haben eine Riesen-Streuung im Preis. Ich hab mir einen Mig 50 für 270 geschossen, üblicherweise werden die für ca. 350-450 gehandelt.
    Einen 60er habe ich schon für ca. 600 auf ebay gehen sehn.

    Das sind hervorragend klingende und unverwüstliche Verstärker. Die Baupläne sind fast durchgängig von den 60er und 70er Marshalls abgekupfert.

    Bei meinem - stark benutzten - tauchen ab 2/3 des Volume-Reglerwegs deutliche Ghostnotes auf, die auf gealterte Elkos schliessen lassen. Ist aber auch eine sehr typische JTM 45-Macke - halt der gleiche Bauplan.

    Nur: Bei Hälfte des Reglerwegs kriegt man einen Hörsturz, ich dreh ihn max 1/3 auf, insofern kann ich mit dieser kleinen Macke gut leben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping