Gerne gebrauchtes Set bis 1000€ bis max 1500€

Headbangermaggot

Headbangermaggot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
19.05.12
Beiträge
95
Kekse
120
Ort
NRW
Ich bin

[ ] Blutiger Anfänger (ohne jegliches Vorwissen)
[X ] Fortgeschrittener (mit Vorwissen)
[ ] Profi (mit speziellen Wünschen und Anforderungen)
[ ] Anderes (bitte angeben)

Ich spiele seit 10 Jahr(en) Schlagzeug (Ich werde wohl alt)

[ X] Ich besitze derzeit ein Set. Und zwar besitze ich ein "Yamaha YD", benutze (eher benutzte weil aktuell keinen Proberaum) von dem Set die 12 und 16er Tom und hab mir eine gebrauchte 10er Tom gekauft (Ich glaube Mapex? Weißt es aber nicht mehr)
[ ] Ich besitze derzeit noch kein Set
[ ] Ich hatte schon ein oder mehrere Set(s) und will jetzt ein Neues
[ ] Anderes (bitte angeben)

Ich suche

A-Drum

[ ] Komplettset (Kessel, Hocker, Cymbals, Hardware und Felle)
[X] Shellset (Nur Kessel)
[X] Shellset mit Hardware (Nur Kessel und Hardware) Tomhalter wären praktisch
[ ] Einzeltrommeln (bitte Genaueres angeben)
[ ] Anderes (bitte angeben)



Einsatzgebiet


[X] Für Proberaum
[ ] Als Zweitset
[X] Für Konzerte / Touren (roadtauglich)
[ ] Als Set für meine Tochter / meinen Sohn
[X] Fürs Studio und für Aufnahmen


Mein Budget

[ ] 0-450 €
[ ] 450-650 €
[ ] 650-800 €
[ ] 800-1000 €
[ ] 1000-1200 €
[X ] 1000-1500 € (wobei ich lieber unter 1000€ bleiben würde, aber wenn ich ein "besseres" Set bekomme für etwas mehr Geld dann bin ich auch bereit mehr zu bezahlen
[ ] 1500-2000 €
[ ] über 2000 €

[ ] Nur Gebrauchtkauf kommt in Frage
[ ] Nur Neukauf kommt in Frage
[X] Beides darf in Frage kommen aber lieber Gebrauchtkauf, da ich Geld sparen möchte
[ ] Anderes (bitte angeben)


Musikrichtung

[X ] Ich spiele bevorzugt Rock / Metal
[ ] Ich spiele Rock / Pop
[ ] Ich spiele Jazz
[ ] Ich will ein Allrounderset
[ ] Anderes (bitte angeben)


Setup

Ausstattung


[X ] 4-teilig: Bassdrum, 2 Hängetoms, 1 Standtom
[X ] 5-teilig: Bassdrum, 2 Hängetoms, 2 Standtoms


Tomgrössen

[X] 10", 12", 14",16"




Soundvorstellungen Toms

[ ] Keine konkrete Vorstellungen
[X] Durchsetzungsstark / Perkussiv
[X ] Genügend Volumen / Satt
[ ] Kurz und knackig
[ ] Allrounder

Ich tendiere zu

[ ] Kurzen Toms
[X ] Hyperdrive-Toms (Aber eher wegen der Positionierung als wegen konkreten Soundvorstellungen)
[ ] Tiefen Toms
[ ] Allroundern
[ ] Spielt keine Rolle / Keine Ahnung

Bassdrum

[X] Ich spiele mit DoFuMa (Ich könnte sie umbauen zu zwei einzelnen, ich finde aber eine Bassdrum praktischer)
[ ] Ich spiele mit Single Pedal
[ ] Ich möchte 2 Bassdrums


22" oder 20", da bin ich mir persönlich nicht sicher was ich lieber mag, ich würde aber prinzipiell erstmal 22" sagen

Ungebohrt! Ich mag einfach das aussehen nicht und hab mit der Bassdrumrossette auch nie eine vernünftige Tom Position gefunden


Für fortgeschrittene mit konkreten Vorstellungen: (bitte hier genau Präferenzen, Überlegungen und Wünsche formulieren)

Holz: Ahorn, Birke, Walnuss, gebraucht auch Bubinga
Holzlagen:
Gratung:
Setup:
Kessel:
Hardware: Ich würde zu Guss tendieren und gerne in dunkleren Tönen
Finish / Folie / Lack: Ich würde eher zu Lack tendieren, Farbe wäre da als Einschränkung kein Schwarz oder Sparkle und sonst nach Geschmack
... etc.


Marke

[X] Die Marke spielt mir in erster Linie keine Rolle
[ ] Ich bevorzugende folgende Marke(n) aus folgenden Gründen:
(Bitte Marke und Grund angeben: _______________________________)


Vorfeld

[ ] Ich habe mich im Vorfeld noch nicht erkundigt
[X ] Ich habe mich im Vorfeld bereits erkundigt (Bitte Kaufvorschläge und/oder engere Kaufauswahl posten und/oder Links einstellen)
[X ] Ich habe die boardinterne, erweiterte Suchfunktion bereits nach verwandten Suchbegriffen abgefragt und nichts Vergleichbares gefunden.

In einem vorherigen Thread wurde das Tama Hyperdrive immer wieder empfohlen, ich denke das ist auch mein Favorit, aber hier die Frage:
Gibt es ähnliche Sets auch von anderen Firmen? Also etwas flachere Toms?

Für mich würde auch ein gebrauchtes Starclassic in Frage kommen, die sind aber meistens außerhalb meines Budgets das ich ausgeben möchte, sonst bin ich offen für andere Firmen, solange die Bassdrum ungebohrt ist (Ganz im NOTFALL würde auch mit gehen, ich glaube es gibt auch Abdeckungen dafür? Wnen ich dafür nen super Set bekomme ist das auch okay)

Als Snare hab ich mir bereits die Starphonic ALU auserkoren, wenn ich da mal ein günstiges Angebot sehe, ich habe gerade keinen Zeitdruck weil wir noch keinen Raum gefunden haben und ich zuhause mit nem Edrum spiele, der Plan ist aber definitiv mit dem Set auch Aufnehmen zu wollen in dem zukünftigen Proberaum

Felle / Stimmerfahrung

[X ] Ich besitze Stimmerfahrung, würde aber sagen das ich da kein Experte bin. Ich besitze allerdings das Buch vom
und denke das ich da gut gerüstet bin.

[X] Im genannten Budget sollte ein Satz neuer Felle mit inbegriffen sein
[ ] Die beim Set mitgelieferten Werksfelle reichen vorerst aus


Grüße, Headbangermaggot
 
ThaInsane88

ThaInsane88

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
04.08.09
Beiträge
2.425
Kekse
5.331
Ort
Heinsberg
Es gibt da einige einschlägige Serien Namhafter Hersteller, die du im angegebenen Preisbereich finden können solltest.

Zunächst einmal: Tama Starclassic B/B werden als Shellset gerne mal um die 1000 Euro angeboten.
Mapex Saturn dürfte es ebenfalls gebraucht in deinem Preisrahmen geben.

Bei Neuware wärst du ab Mapex Armory bzw. Tama Superstar dabei. Ich finde es schwierig, die teureren Instrumente als besser zu bezeichnen. Es ist so, dass Schlagzeuge in der Mittelklasse einen guten Verarbeitungsstand haben. Müssen sie auch, weil das die Mainstreamprodukte sind. Schlechte Ware verkauft sich auf Dauer nicht. Mängel wirst du hier vielmehr bei der Lackierung finden. Die Features sind womöglich einfacher und die Hölzer nicht so edel. Vor 11 Jahren habe ich mein Sonor 2007 gekauft und das steht höherklassigen Sets in nichts nach. Keine Spur von Verfall. Stimmen ist hier weit wichtiger.

Wenn du gebraucht fündig werden möchtest, dann brauchst du etwas Geduld.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ssic-performer-indigo-blue/1660391271-74-2019

Das hier ist z.B. ein brauchbares Angebot. Unterschiede zu deinen gewünschten Specs sind allerdings da. Es ist halt nicht 10/12/14/16 sondern 8/10/12/14. Zudem keine Stand- sondern nur Racktoms.
Ich selber spiele genau diese Kombi und habe links von mir noch ein 16" Standtom als Effekttrommel. Der Haken ist, dass du damit halt zunächst einen Perkussiveren Klang bekommst. Ich hab damals beim Kauf meines Sets insbesondere Prog-Metal gehört. Aber wie gesagt: Richtig stimmen können ist die halbe Miete und das Set klingt genau wie ich es will. Egal für welche Musikrichtung. Die Gefahr dabei ist halt, wenn du 8" toms nicht kennst, dass es dir letztlich nicht gefällt. Da ist dann suchen angesagt.

Im Grunde: es ist eigentlich egal welche Marke du wählst und welches Holz verbaut wurde. Da wird meines Erachtens auch zu viel Aufhebens drum gemacht. Es kommt nur darauf an, dass du in etwa weißt, in welcher Preisrange welche Sets einst angeboten wurde. Der Klang kommt durch Felle und Stimmen.

Was die Hyperdrivetoms angeht: So viel vorteilhafter ist die Positionierung da nicht. Wenn du schon schreibst, dass du dir da Gedanken machst, würde ich vorschlagen, eine 20" Bassdrum in Betracht zu ziehen. Ich hab das damals auch so gemacht, um meine Toms recht niedrig positionieren zu können. Wenn du live spielst und die Bassdrum abgenommen wird ist spätestens da kein unterschied mehr zu hören, da über das Mischpult der Klang passend gemacht wird. Da wären selbst 18" Bassdrums nicht zu klein :D. Richtige Felle sorgen hier auch für den zusätzlichen Schub.

Davon abgesehen: zu niedrige Aufbauten sind so n Thema. Wenn du die Toms auf Snare Niveau herunterschraubst streitest du dich live mit dem Snaremikrofon. suboptimal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Headbangermaggot

Headbangermaggot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
19.05.12
Beiträge
95
Kekse
120
Ort
NRW
Hallo,
Danke für die ausführliche Antwort!

Mapex hab ich ganz vergessen, da werde ich mich mal umsehen, Danke!

Zur 8" Tom des Starclassic performer, die ist mir definitiv zu klein, aber der Preis ist definitiv interessant, bei sovielen Hängetoms ist glaube ich ein Rack fast Pflicht, sonst bekommt man nen Ständer-Salat :D

Danke für den Tipp mit der 20 Zoll Bassdrum! Wenn ich allerdings nen gutes Angebot mit ner 22er finde werde ich bestimmt auch nicht nein sagen, aber das ist gut zu wissen das ich damit dann auch nen ähnliches Setup hinbekomen könnte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hrawth

hrawth

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
15.12.06
Beiträge
723
Kekse
8.445
Ort
Oldenburg
Hallo, Headbangermaggot!

Ich denke auch, bei normalen Tom-Tiefen käme dir eine 20"-Kick eher zupass als eine 22"er. Ab und an stolpert man aber auch über ein tolles Angebot mit der größeren Kick, hier z. B.: Tama Starclassic B/B Hyperdrive. Ist VB, vielleicht kriegst du den Preis ja auf 1400 gedrückt – dann hättest du noch ein bisschen was für Kleinteile in Reserve. Das hier ist auch gut, weil mit Beckenständern (dafür aber nur 5-Piece), und dieses ist ebenfalls kein schlechtes Angebot: Superstar Hyperdrive in BCB. Schau mal in meine Galerie, da kriegt man auch einen ganz guten Eindruck vom Brushed-Charcoal-Black-Finish! ;)

Du merkst, ich bin Tama-Fanboy, aber das hat auch gute Gründe: Die Hardware finde ich nicht nur robust und chic, sondern auch so gut durchdacht wie keinem anderen Hersteller, und das Hyperdrive-Konzept ist für mich voll aufgegangen. Ich liebe diesen etwas anderen, trotzdem druckvollen Sound bei besserer Positionierbarkeit!

Trotzdem mag ich auch Mapex sehr gerne, aber weil es dort keine Shortstack-Toms gibt, muss man sich mit einer kleineren Kick behelfen und dafür unter Umständen den Gebrauchtmarkt etwas länger durchforsten oder bei Neukauf ein 16"-Floortom teuer dazu bestellen.

Liebe Grüße und viel Erfolg!
André
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Headbangermaggot

Headbangermaggot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
19.05.12
Beiträge
95
Kekse
120
Ort
NRW
Ich fand Tama bisher auch nicht schlecht (Außer die Speedcobra und der Dynaysinc, mit der ersten bin ich nie warm geworden und bei der zweiten konnte man Beater und das Fußbrett nicht unabhängig von einander einstellen, hab ich aber auch nur mal angetestet).
Ich hab mir auch Roadpro Ständer gekauft, ich denke die halten ein Leben lang und sind bombenfest!

Bei den Kits muss ich echt mal überlegen die du mir geschickt hast, ich hatte die zwar auch gesehen aber erstmal aussortiert weil mir die Farbe nicht soo zugesagt hat, aber vil. sollte ich da eher auf den Sound achten ;D Das Angebot in Dortmund ist wirklich nicht schlecht aus, ist allerdings die ältere Version, dafür mit ner Snare die weiterverkaufen könnte.
Das Sparkle ist wirklich sehr speziell von der Farbe her ;D Das es gut klingt steht außer Frage. Eigentlich mag ich kein Sparkle, das Grün ist an sich cool. Schwierig :D

Danke auch für deinen Input
 
captain0492

captain0492

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.21
Mitglied seit
22.11.13
Beiträge
730
Kekse
2.292
Ort
Ems Delta
Ein Kumpel von mir will ein TAMA Superstar Hyperdrive loswerden, Limited Edition in der Farbe Ocean Figured Fade, VB 1600 Euronen. Das Teil ist absolut neuwertig: einmal aufgebaut, ca. 10 Stunden bespielt und wieder eingepackt. Tama SoundLab Edelstahlsnare, diverse gute Becken Zyldjan / Paiste. Tama Speedcobra-Pedal usw. Alles mit Taschen usw.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
27.07.06
Beiträge
10.700
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Headbangermaggot

Headbangermaggot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
19.05.12
Beiträge
95
Kekse
120
Ort
NRW
Headbangermaggot

Headbangermaggot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
19.05.12
Beiträge
95
Kekse
120
Ort
NRW
Moin!
Ich dachte ich geb mal ein Update :D
Ich hab jetzt dieses Set gefunden https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ve-shellset-passende-snare/1601207106-74-1146
Hab ich zunächst nicht gesehen oder übersehen, liegt aber bei mir in der Nähe und ich schau es mir am Samstag an. Das Finish (Egypt Night Burst) ist speziell, eigentlich wollte ich kein Sparke aber für den Preis kann ich nicht wiederstehen :D Ich denke es wird auf 1350 € rauslaufen, vil. kann ich vor Ort noch ein wenig mehr rausholen :)
Ich hab auch ein wenig recherchiert, das Set wird wohl von 2009 sein, (Zumindestens hab ich es dort im Katalog gefunden). Gegenüber dem "normalen" Starclassic ist wohl der einzige wesentliche Unterschied das keine "Hold tight Washer" verbaut sind, die könnte man aber nachrüsten wenn ich es wollte, und die Luftlöcher und das Badge nicht aus Metall sondern aus Holz bzw. gedruckt sind. Ich glaube aktuell ist der Unterschied zwischen den Sets wesentlich größer. Ich denke der Preis ist fair.
Ab und an stolpert man aber auch über ein tolles Angebot mit der größeren Kick, hier z. B.: Tama Starclassic B/B Hyperdrive. Ist VB, vielleicht kriegst du den Preis ja auf 1400 gedrückt – dann hättest du noch ein bisschen was für Kleinteile in Reserve.
Gegenüber dem Set bekomme ich sogar noch die passende Snare dazu! Übrigens auf den Bildern hat dieses Set ja mehr einen "Grün Touch", was eigentlich auch schick aussah und ich hatte auch lange überlegt ob es dieses Set war, bis ich die Farbe "Shattered Turquoise" in die Bildersuche eingegeben hab, das ist ja schon extrem Türkis und viel mehr aus auf den Bildern bei Ebay Kleinanzeigen :D Auch Im Katalog viel knalliger, gut das ich nicht kaufen wollte, da wäre dann vor Ort der Schrecken gekommen :D

Grüße
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben