Gesangskabine: Sinnvoll oder kompletter Schwachsinn ?

  • Ersteller drumcoverer
  • Erstellt am

D
drumcoverer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.18
Registriert
22.04.09
Beiträge
67
Kekse
0
Ort
Bruchweiler
Hallo liebes Board !
Ich bin angehender Tontechniker und habe nach einigen Stunden der Suche auch einige Fragen.
Da ich in einer musikalischen Familie leben (Mein Vater Gitarrist, meine Mutter und mein Bruder Sänger, ich Schlagzeuger/Gitarrist) würden wir gerne bessere Aufnahmeeigenschaften erlangen. Ich habe schon einen Abmischraum, in dem ich vorher auch dann Aufgenommen habe. Nun soll aber eine bessere Aufnahmegelegenheit geschaffen werden. Mein Vater hat nun sich dafür ausgesprochen aus seinem Musik/Gitarrenzimmer ein Aufnahmeraum zu gestalten. Seine Idee war, eine Gesangs-/Aufnahmekabine selbst zu bauen.
Da es nicht der größte Raum ist dachten wir an eine 2m x 2m x 2m Kabine. Nach durchforsten des Forum zur Gestaltung einer solchen Kabine von Bauweisen über Schaumstoffe habe ich auch desöffteren gesehen, dass manche solche Kabinen für kompletten Quatsch halten. Es müsse mindestens 12m² groß sein usw.
Mein Frage: Ist es Sinnvoll so etwas zu bauen, also eine Kabine für Gesang und evtl. auch für A-Gitarre, oder ist es Schwachsinn?
Zur Definition: Wir möchten keine Schalldichtkabine, sondern eine Aufnahmekabine bauen. Außderdem will ich kein super High-End Studio bauen, sondern nur die Aufnahmen verbessern.

Vielen danke schonmal im vorraus!!!:)
 
Eigenschaft
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.088
Kekse
22.254
Als "angehender Tontechniker" solltest Du doch wissen, dass Eigeninitiative der Schlüssel zum Erfolg ist, dass eigentlich schon jedes Thema (in diesem wie auch anderen Foren) in der Regel schon mehr als einmal diskutiert wurde und dich zumindest mit den grundlegensten Dingen in Sachen Akustik auskennen.

Und diese "manche Leute" sind alle die, die verstanden haben worum es geht.

Kurzes Fazit also: So eine Kabine ist ohne eine gewisse Mindestgröße zu erreichen kontraproduktiv, einen Würfel zu bauen ist dabei auch noch das allerschlechteste was man tun kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
D
drumcoverer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.18
Registriert
22.04.09
Beiträge
67
Kekse
0
Ort
Bruchweiler
Danke für eure Antworten.
Wie ich sehe ist eine Gesangskabine dann nicht da richtige für meine Zwecke.
Ich informiere mich dann mehr über Raumakustik, speziell auf den umzugestaltenden Raum.
Wenn ich erneut Fragen zu diesem Projekt habe, dann hab ich ja hier mein Expertenteam zusammen :) ;)
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben