Gewindenorm für 3/8 Zoll Mikrofonstative

von Subsonic75, 14.12.07.

  1. Subsonic75

    Subsonic75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    22.09.15
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Zeitz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #1
    Hallöchen Leute

    Ich bin am verzweifeln.... ich versuche seit Wochen Informationen über das Standard Mikrofongewinde zu finden... leider ohne Erfolg.

    Ich suche Gewindebohrer für den Eigenbau von Mikrofonhalterungen.

    Die Informationen die ich habe sind folgende:

    - es handelt sich beim Mikrofonstativ um 3/8 oder 5/8 Zoll Gewinde

    Die Frage ist nur nach welcher Norm?

    Welche Steigung hat das Mikrofongewinde (16 pro Zoll) ???
    Welchen Winkel haben die Gewindegänge (60 Grad oder 55 Grad) ???

    Welche genaue Bezeichnung hat das Gewinde (UNC, Withworth ... ) ???

    Woher bekommt man Gewindebohrer dafür?


    Wär cool wenn hier jemand einen Tipp hätte

    Gruß Falko
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 14.12.07   #2
    So editiert oben was du wissen wolltest, und ein scan zugefügt mit die genaue dateien, was wünscht ein mensch sich mehr ;)
    LG
    NightflY
     

    Anhänge:

  3. Subsonic75

    Subsonic75 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    22.09.15
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Zeitz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.07   #3
    :o cool... infos der art hatte ich schon bruchstückhaft im netz gefunden aber jetzt sind sie soweit mal zusammengefasst...

    das problem ist nur, dass ich immer noch nicht weiß wie das werkzeug dazu heißt.

    wenn man z.b. auf

    www.gewindebohrer.de

    schaut, hat man hier das problem, dass es x verschiedene arten von gewindebohrern gibt.

    M, Mf, BSW, BA; G, Rp, UNC, UNF, UNEF, 8-UN, 12- UN, 16- UN, NPT, NPTF, Rc, W

    usw. usw. usw. usw. :confused:

    was genau davon ist withworth gewinde?

    das mit dem bestellen ist im übrigen nicht so ohne weiteres möglich... ich habe es z.b. im baumarkt (OBI) und im westfalia markt versucht.

    zollgewinde haben wir nicht... (aussage OBI)

    fotogewinde ??? da haben wir schon mehrmals versucht was zu bestellen. wir haben sogar muster zum hersteller der gewindebohrer eingesendet. leider nicht lieferbar...

    was soll man da noch sagen?

    und im internet wie gesagt das problem mit den bezeichnungen (siehe oben)

    falls du so einen bohrer hast... schau doch mal drauf und sag mir was drauf steht...

    gruß falko
     
  4. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 15.12.07   #4
    So ein gewindebohrer habe ich nicht hier in Spanien :o .
    Aber auf die durch dir velinkte seite kann man auf "gewindearten" klicken, dann der erste absatz "Gängigste, amerikanische, britische Gewindearten"... dann sieht man in ein .pdf dokument "Britisch Standard Whitworth" = BSW... (entschüldige ich hatte wohl das "Britisch" vergessen :o)

    Also im on-line katalog BSW wählen und dann was du haben möchtest
    Einschnitt gewindebohrer: macht ein gewinde in ein arbeitsgang, nicht ideal für ein sackloch, schwerlaufender aber preiswerter, da man nur ein bohrer kauft
    Maschinengewindebohrer: gute qualität aber teuerer, macht auch das gewinde in ein arbeitsgang
    BSW Handgewindesätze: die beste heimwerkerauswahl, geht in ein sackloch bis auf den boden da man 3 bohrer hat
    Linksgewindesätze: braucht man nicht für mikros
    Schneideisen: für aussengewinde auf eine stange

    Dann hat man ein übersicht, die durch dir gewünschte zollmass- steigung auswählen und fertischj ;)
    LG
    NightflY

    Edit: das man sowas bei OBI nicht bestellen will überrascht mich nicht, am besten geht man in ein laden wo man durch der chef selbe bedient werd...
     
Die Seite wird geladen...

mapping