Gibts die Fa. Mitec noch ?

von Herby_A, 20.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. Herby_A

    Herby_A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Borken (Hessen)
    Kekse:
    95
    Erstellt: 20.11.08   #1
    Hallo.

    Ich habe einen Mischer 17&4 der Fa. Mitec gebraucht erstanden, allerdings ohne Netzteil. Das habe ich über die Website angefragt, Bankverbindung kam unmittelbar per email zurück und so hab ich - der noch nie schlechte Erfahrungen mit Vorauskasse gemacht hat - den Betrag überwiesen. Ca. 1 Monat später war das Netzteil dann noch immer nicht da. Nach einigen Versuchen habe ich den Inhaber Herrn Marc Pape auch mal ans Telefon bekommen, der mir sagte, das Netzteil sei schon lange zu mir abgeschickt worden. Er wollte mir dann die Paketnummer zusenden, damit ich mal ne Paketverfolgung machen kann. Das Gespräch ist nun auch schon ein paar Tage her und bisher hab ich noch nix gehört von ihm. Auch die Vertriebs-Telefonnummer auf der Website führt scheinbar ins Leere.
    Weiß jemand von Euch, ob es die Fa. Mitec überhaupt noch gibt ? Ob es ihr vielleicht schlecht geht ?
    Ich würde ja den Verdacht, daß ich dieses mal das erste mal auf eine unseriöse Masche reingefallen bin, gerne entkräften, aber momentan bin ich erstmal der Dumme.:(
    Dabei ist der Mischer - zumindest was die theoretischen Funktionen angeht - wirklich praktisch und ich würde ihn gerne in Betrieb nehmen.

    Entnervte Grüße,
    Stefan.
     
  2. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.209
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 20.11.08   #2
    Hast Du mal an mitec@email.de geschrieben?
    Von dieser Adresse habe ich zumindest vor einiger Zeit schnell Antwort von einer Fr. Olsen bekommen.
     
  3. Herby_A

    Herby_A Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Borken (Hessen)
    Kekse:
    95
    Erstellt: 23.11.08   #3
    Hallo nochmal.

    So, nach weiteren erfolglosen Versuchen, den Herrn Pape ans Telefon zu bekommen, einer unbeantworteten email an die von raumklang beschriebene Adresse, nachdem auch nie eine email mit der erwähnten Paketnummer eingetroffen ist, war gestern plötzlich das Päckchen mit dem Netzteil in der Post. Die Lieferzeit betrug also nur ca. 7 Wochen :eek:.
    Netzteil ist übertrieben, eigentlich ist es "bloß" ein Trafo. Aber der erfüllt seinen Zweck einwandfrei.
    Also wer langen Atem hat, kann meiner Erfahrung nach ruhig Geschäfte mit Mitec machen. Wer allerdings gewohnt ist, ständig mit emails auf dem Laufenden gehalten zu werden, wie das bei diversen Internet-Versendern mittlerweile Standard ist, braucht starke Nerven ...

    Gruß,
    Stefan.
     
Die Seite wird geladen...

mapping