Gitarrengurt - Mundharmonikahalter Konflikt

von Richelle, 16.03.08.

  1. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 16.03.08   #1
    Ich verwende diese Mundharmonikahalterung K&M 164-16: https://www.thomann.de/de/km_16416_mundharmonikahalter.htm
    und einen Gitarrengurt aus Leder (ca. 6 cm breit) von Levys. http://www.musik-produktiv.at/levys-mss3-blk.aspx
    Dabei bin ich nicht so ganz zufrieden, da es im Bereich des linken Schlüsselbeins öfters zum Konflikt zwischen Gitarrengurt und Mundharmonikahalterung kommt. Manchmal kippt mir die Halterung sammt Mundharmonika nach vorne und manchmal habe ich das Gefühl mit dem Gitarrengurt dort irgendwie hängen zu bleiben. Wirklich gut funktioniert es nur wenn ich beides vorher gut positioniere und dann beim Spielen und Singen fast keine Körperbewegung durchführe (ist aber irgendwie auch nicht lustig).

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. kennt jemand eine Halterung bei der der Übergang zwischen Bügel und vorderer Halterung weiter innen liegt (Richtung Hals, d.h. da müsste der Bügel mehr als ein Halbkreis sein) oder gibt es andere Empfehlungen um dieses Problem zu bewältigen? Also die Lösung keinen oder anderen Gurt verwenden möchte ich nicht in Betracht ziehen.
     
  2. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 16.03.08   #2
    Wenn du den Gurt halsseitig nicht an einem Gurtpin, sondern am Kopf der Gitarre befestigst (so wie es Urvater Dylan macht), dann könnte der Konflikt vielleicht lösbar sein?

    Gruss, Ben
     
  3. Richelle

    Richelle Threadersteller HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 16.03.08   #3
    Ja, Danke. Dann gibt es tatsächlich kein Problem. Nur hatte ich schon vor längerer Zeit entschieden (ich weiß zwar nicht mehr warum) den Gitarrengurt am Halsansatz zu befestigen und extra dafür eine Gurthalterung montiert (war ja ursprünglich nicht vorhanden).
    Aber es ist auf jeden Fall eine Möglichkeit diesen Konflikt zu beseitigen.

    Jetzt hatte ich auch die Idee den Gurt umzudrehen (d.h. das schmalere Lederband am Halsansatz befestigen) und das verbessert die Problematik auch ein wenig. Ist aber irgendwie noch ungewohnt (vielleicht ist das sowieso so vorgesehen und ich hatte ihn immer verkehrt herum drauf?)

    Aber möglicherweise gibt es ja noch mehr Empfehlungen.
     
  4. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 16.03.08   #4
    D.h. du legst im Nacken den Gurt über die Halterung?

    So habe ich das erst auch gemacht, dann aber habe ich den Kampf mit der Halterung beendet. Davon ausgehend, dass sie sowieso nach vorne kippen wird, was sie auch immer trotz Gurt auch tat, habe ich den hinteren Bügel nicht auf den Schultern liegen, sondern lasse ihn unter den Hinterkopf in seine stabile Lage gleiten und stelle mir den vorderen Bügel passend ein.

    So ist es auch egal, ob ich sitzend ohne Gurt oder stehend spiele, die Mundharmonika bleibt immer erreichbar. Ich kann sogar problemlos Druck ausüben und alles so spielen, als hielte ich die Harmonika mit den Händen, das ging vorher nicht so gut.
     
  5. Richelle

    Richelle Threadersteller HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 16.03.08   #5
    Nein, eigentlich kommt erst die Gitarre mit Gurt über die Schultern und dann die Harphalterung. Die Verbindung Bügel-vordere Halterung mit dieser Einstellkunststoffschraube liegt dann auf dem Gitarrengurt im inneren Bereich. Aber mit der Bewegung bzw. oft möchte ich den Hals der Gitarre während des Spielens dann doch etwas höher halten - dann kommt es eben zum Konflikt.

    Aber Dein Hinweis mit dem Bügel und Hinterkopf ist auch sehr wertvoll. Danke.
    Muss mich erst daran gewöhnen.

    Mich wundert nur, dass noch niemand eine andere Harphalterung konstruiert hat, die trotzdem leicht anzulegen ist und viel genauer oder stabiler im Nacken - Halsbereich liegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping