Gretchenfrage: Neues Set oder ordentlicher Beckensatz?

von Flopsi, 18.03.06.

  1. Flopsi

    Flopsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #1
    Hallo Leute,

    ich spiele seit ich 8 Jahre alt bin Schlagzeug (ca. 8 Jahre lang Unterricht). Hab mir damals ein SONOR Force Set gekauft (traurigerweise weiß ich heute nicht einmal mehr wie die genaue Bezeichnung des Sets lautet - da es nicht bei mir zuhause steht, kann ich spontan auch nicht nachgucken). Mittlerweile verstaubt das gute Teil seit 5 Jahren in der Abstellkammer meiner Taufpatin. Aus Zeit- und Geldmangel konnte ich meinem Hobby nicht mehr nachkommen. Mittlerweile hat sich die Ausgangssituation wieder gänzlich verändert und ich hege Ambitionen, dem Kribbeln in meinen HÄnden wieder nachzukommen, und dementsprechend Geld zu investieren.

    Ich weiß nur noch nicht, was ich konkret machen soll. Entweder das Sonor Set behalten, die Snare austauschen und n'guten Becken Satz kaufen oder letzteren klein halten und anstelle dessen ein DW oder Pearl Set anschaffen.

    Ich bin durchaus bereit, 2000 - 3000€ zu investieren.

    Was würdet ihr machen? Die Sonor Kessel klingen eigentlich noch recht satt und mit nem ordentlichen Beckensatz und ner anständigen Snare könnte man bestimmt noch was rauszaubern.
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.03.06   #2
    interessehalber:
    welche becken hast du denn momentan?
    bzw. welche sets hast du denn bereits ins auge gefasst? Sonor, Pearl und DW bauen ja nicht nur eine Serie *g* ;)

    mit ein wenig geduld kann man aus sagen wir mal 2500 euro sowohl n sehr geniales set als auch sehr geniale becken rausschlagen ;)
    Grad nach der Musikmesse mal die augen offen halten, da werden viele ausstellungsstücke als "messe-sets" verkauft... bzw. die älteren modelle als auslaufmodelle.
     
  3. howx

    howx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #3
    Für 2000-3000€ bekommt ma locker ordentliche becken, ein neues set UND eine snare :o
     
  4. Flopsi

    Flopsi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #4
    Na vorweg: meine derzeitigen Becken sind zum schmeißen - also ich bräuchte einen komplett neuen Satz. Zudem lege ich auf selbigen enormen Wert, da es meines Erachtens das Herzstück eines guten Drumsounds ist. Dementsprechend werde ich in der Hinsicht nicht sparen.

    Wenn ich das Sonor aufrüste, fällt der Beckensatz üppiger aus. Kaufe ich mir ein neues Set, muss ich die Becken halt im Laufe der Zeit nachrüsten.

    Ich hab mir noch keine konkrete gedanken über ein spezifisches Set gemacht. Deshalb ja auch meine Frage an euch ;)
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.03.06   #5
    mh
    also ich würde 1500 in ein set investieren (plus/minus 200 euro)
    hier ein paar möglichkeiten um einen querschnitt durch die marken zu machen

    mapex saturn: (preislich 999-1800 euro, muss man bissi rumsuchen)
    http://www.sound-and-drumland.de/item/-mapex-saturn-pro-drum-set-0-0-0-10760.html

    tamburo formula
    http://www.commus.de/xtcommerce/product_info.php?products_id=36

    pearl brx
    http://www.musik-service.de/pearl-shellset-brx-vintage-sunburst-prx395752680de.aspx

    sonor s-class
    http://www.music-town.de/cgi-bin/mt...=dlink&artnr=11101004&order=&wkid=82068530219

    gelegentlich gibts auch n tama starclassic für das geld:
    Tama Starclassic Performer 22" Fusion-Kit
    € 1290.00
    Größen: 22"/10"/12"/14"
    Finish: Indigo Blue
    bei musik-meisinger

    yamaha oak custom
    http://www.musikland-online.de/onlineshop_drums890326182_Yamaha-NY-OT4-Oak-Custom-Fusion-II.html

    gretsch renown
    http://www.musikland-online.de/onli...etsch-Renown-Maple-Jazz-Set-RMF-805-blau.html

    pearl sbx
    http://www.musik-service.de/Drums-Schlagzeug-Pearl-SBX-924H-C-Shellset-prx395741257de.aspx




    du siehst: auswahl ist da (betonung liegt auf auswahl, es gibt natürlich noch viel viel mehr mögliche sets)
    und für n 1000er bekommst du mehr als geniale becken ;)
    ggf. musst du nochmal in eine snare investieren, aber dann ist immernoch genügend geld für becken da...

    wie schon gesagt, am besten geduldig gucken und bis nach der musikmesse warten...
    viele händler versuchen dann ihre lager zu entrümpeln, da kann man gute schnäppchen machen :)
     
  6. Flopsi

    Flopsi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #6
    Ich habe mich leider über die Jahre kaum mehr mit der Thematik beschäftigt. Allerdings habe ich gewisse Marken, welche ich favorisiere und wiederum welche, die ich mit Vehemez ablehne - dazu gehört u.a. Mapex. Keine Ahnung wieso, ich mag die Marke nicht ;)

    Insofern tendiere ich zu DW (was natürlich mit einem gewissen finanziellen Aufwand verbunden ist), Pearl oder Yamaha.

    Des Weiteren komm ich bei meiner Becken Rechnung auf weit über 1000€ (incl. Hardware) - insofern ... ;)

    Wo gibts denn solche Musikermessen? Bedenk bitte, ich wohne in der österreichischen Provinz. :)
     
  7. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 18.03.06   #7
    genau deine Frage habe wir hier schon des öfteren erörtert - mit dem Fazit, daß es im Prinzip zwei Meinungen gibt, die sich deutlich widersprechen.
    Die älteren erfahrenen Drummer raten dir, einen sehr guten Beckensatz zu kaufen, weil daran einfach nix zu tunen, basteln oder richten ist (Becken klingen wie sie klingen, da kann man nix manipulieren, an Trommeln kann man vielfältig was verändern mit div. Fellkombinationen + Stimmungen - und beim Mikrofonieren ist nochmals einiges über Mikros + PA zu machen) und dann nach und nach das Set aufzurüsten, beginnend mit einer sehr guten Snare.
    Der anderen Gruppe (meistens die jüngeren Drummer) sind die Becken überhaupt nicht wichtig, deren Glück liegt bei einem tollen Kesselsatz.
     
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.03.06   #8
    sorry hab nich gesehen woher du kommst
    musikmesse ist in frankfurt ende des monats... lohnt sich dann für dich nicht, weil zu weit weg.
    dachte hardware wäre noch vorhanden von deinem jetzigen set?
    nungut.
    Also zum Thema mapex: mapex ist lange nicht mehr so wie in den 90ern, die qualität hat sich wesentlich gesteigert, aber ich kenn dein problem, will dich auch zu nix überreden, war nur ein querschnitt durch mögliche sachen.

    pearl hat den vertrieb gewechselt, kann sein, dass du da ewig auf ein set wartest (ist hier momentan so)
    bei DW musst du wesentlich tiefer in die tasche greifen, da geht unter 2000 nichts (meiner ansicht nach) und man bezahlt mehr den namen als bei anderen sets.
    yamaha bietet in der preisklasse gute sets an, das oak, beech, maple custom zB... die hardware ist vorbildlich. Trotzdem finde ich, dass man von anderen firmen irgendwie sehr ähnliches für weniger geld bekommen kann bzw. dass die qualitätsunterschiede sich mittlerweile so relativiert haben, dass man auch qualitativ hochwertige sets zu kleinerem preis bekommen kann. Oder du eben den unterschied der da noch ist gar nicht so richtig wahrnimmst.

    die entscheidung liegt immer bei dir
    nimm dir zeit, tingel durch die geschäfte, vergleich die preise und teste ;)


    lite:
    korrekt zusammengefasst
    ich vertrete die meinung, dass man mit geduld (fast) beides bekommen kann :)
     
  9. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 18.03.06   #9
    Kommt drauf an welches Force, wenn 1000 oder 2000 würde ich ein neues Set nehmen, wenn 3000 oder Maple, dann behalten. Letztere sind (sehr) gute Sets, Mittel- bis Oberklasse.
     
  10. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 18.03.06   #10
    @ flopsi

    in deinem ersten posting klang das irgendwie schon durch,dass du mit deienm set eigentlich noch zufrieden bist!?
    deshalb,kauf dir becken und evt.ne neue,gute snare...

    ausnahme nur,wenn dir dein shellset halt überhaupt net mehr gefällt,aber es stimmt schon,mit stimmen,fellwechseln [evt.dämpfen] kann man aus dem sonor vielleicht noch ne menge herausholen...[was dann wieder die becken+snare variante favorisiert]

    grüsse betsches
     
  11. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 18.03.06   #11
    ich würde mir an deiner stelle einen tollen satz becken und eine gute snare kaufen. die kessel kannst du später immer noch austauschen. ich würde die entscheidung aber auch noch davon abhängig machen, was für ein force du den nun hast. da gibt es ja auch noch beträchtliche unterschiede.
     
  12. Flopsi

    Flopsi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #12
    Ich favorisiere derzeit auch selbige Variante. Eben aus den genanntem Grund, weil der Beckensatz für mich fast wichtiger ist, als die Kessel (sofern man diese überhaupt gegenüber stellen kann). Ne ordentliche Snare Drum dazu und ich werd bestimmt meine Freude haben. In 1-2 Jahren kann ich dann immer noch über ein neues Set nachdenken ... danke für eure Ratschläge. Werd ich euch mein neues Set dann hoffentlich bald hier präsentieren können ;)
     
  13. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 18.03.06   #13
    Du hast dir die Antwort gegeben !!!
    Mein Plan für dich:
    Du kaufst dir für ca 1000 € einen schönen Satz Becken, sprich Hi-Hat, 2 Crash und ne Ride, dürfte sogar noch ein Splash gehen.
    So dann schaust du bei E-Bay und kaufst dir noch für ca. 240-350 € noch ne schöne Ludwig Supraphonic aus den 60ern,70ern. (oder ähnliches)
    So jetzt hast du noch ca. 650-760 € zu Verfügung um dir in 2,3 Jahren ein neues Set zu kaufen.
    Oder du kaufst dir noch neue Felle zu deinem Force.
    Set kann warten
     
  14. Beda B

    Beda B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 18.03.06   #14
    Alles gesagt! Kauf dir wirklich gute Becken, eine fette Snare - und motze dei altes set mit gescheiten Fellen auf! Da hast du am meisten davon!
     
  15. beatman

    beatman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Pöttsching/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #15
  16. Flopsi

    Flopsi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #16
    Die Provinz liegt ungefähr 700 km von Wien entfernt und hört auf den Namen Vorarlberg - da hätt ichs ja noch näher nach Frankfurt ;)
     
  17. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 20.03.06   #17
    Hätte nicht gedacht, dass es den Ort echt gibt... Johannes Elias Alder lässt grüßen :rolleyes:
     
  18. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 13.04.06   #18
    Und? Wie hast du dich denn jetzt entschieden?
    Das würde mich mal interessieren, weil du doch von einigen Seiten (insbesondere von Lite-MB:great: ) auf den "rechten Weg geführt" wurdest.
    Natürlich heißt die erste Anschaffung: Ein Satz Becken und eine Snare! Es sei denn, auf deinem Dachboden liegt noch ein altes Nobel-Teil :D
    Und lass dich nicht verrückt machen von den Kaufempfehlungen bez. Shell-Sets...Da gibt´s ja hier Leute, die offenbar Beraterverträge mit der Japan-Mafia haben. Von Vorarlberg aus bist du schnell in Italien, und da fährst du zu Tamburo:great:

    Gruß T.
     
Die Seite wird geladen...

mapping