Gretsch G5222 Electromatic Compact

von Towomba, 03.02.08.

  1. Towomba

    Towomba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 03.02.08   #1
    Interessant!

    Ich dachte erst, jemand anderes würde die Arbeit für mich übernehmen, aber dem ist nicht so, zu mindest nach meinem Wissen.

    Also, das Hause Fender hat wieder zugeschlagen, da Gretsch ja quasi zu Fender gehört und siehe da, hab ich auch gleich Ähnlichkeiten zu meinem Fender Champion 600 entdeckt :)

    Wie der Fender besitzt er folgendes:

    - 5W
    - die "Einstellmöglichkeiten" (wenn man so ein Wort hier nehmen darf, sinnvoller wäre vielleicht: das komische drehbare Ding das was verändern soll :) ) sind hinten
    - 1x Volume
    - Zwei Inputs (High/Low)
    - 6 Inch Lautsprecher
    - so ziemlich das selbe Gehäuse (rein von der Statur her)

    Vielleicht können freundliche User ja ihre Erfahrungen mit uns teilen oder sie wissen etwas mehr über den Kleinen, ich tue es jedenfalls nicht.
    Insgesamt sieht er jedoch recht schmackhaft aus, auch wenn ich meinen Fender Champion 600 etwas besser finde.

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Ist das nicht haargenau der Fender Champion 600 nur im Gretsch-Gewand und etwas anderes gestyltem Bedienfeld ?? :confused:
    Und natürlich 34 Euro teurer..

    Naja...wie heisst es so schön ?

    "Jeden Tag steht ein Dummer auf"
     
  3. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 03.02.08   #3
    Genau! Wobei man ruhig nach der Optik gehen könnte und somit wären die 34€ für manche gerechtfertigt.
    Cleverer Weise stand beim T auch nicht, welche Röhren verbastelt wurden :)
     
  4. beniimnetz

    beniimnetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    38
    Ort:
    bei Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.08   #4
    interressiert mich allerdings schon.. vllt ist das ja die antwort auf solche fragen wie das brummen des trafos oder den miserablen distortionsound.. wer weiss..? ;) man weiss ja nie :rolleyes:
     
  5. derwerwa

    derwerwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    322
    Erstellt: 14.01.09   #5
    ich hol den threat mal aus der versenkung, ich find den interessant als billigen zweitverstärker, die frage ist hat den mal jemand angespielt?? weiß jemand in welche richtung der klingt??
     
  6. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    726
    Erstellt: 14.01.09   #6
    da oben steht ja dass es sich dabei (wahrscheinlich) um nen anders gestylten fender champion 600 handelt. Zu dem solltest du mit der Suchfunktion genug finden;)

    gruß
    Philippe
     
Die Seite wird geladen...

mapping