[Grindcore/Goregrind] allgemeine Verbesserungsvorschläge

von flo92, 03.07.10.

Sponsored by
QSC
  1. flo92

    flo92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kekse:
    2.359
    Erstellt: 03.07.10   #1
    hi leute!

    klar, goregrind is nicht jedermanns sache und in diesem bereich gibt es sicherlich auch mehr produktionen mit mäßig gutem sound, als welche, die top produziert sind wie im metalbereich.
    trotzdem hoffe ich hier, leute zu finden die mir ernstgemeinte tipps geben können, da wir natürlich aus unseren heimaufnahmen das beste ergebnis erzielen möchten.

    hier ein paar beispiele an denen man sich etwas orientieren kann:
    Carnal Diafragma
    Jig-Ai
    Cock and Ball Torture


    Unser Schaffen:
    Ich quäl' die Schüssel
    Popof**k macht A***h dick
    Liedtitel bitte nicht all zu ernst nehmen. ;)
    Das Schlagzeug haben wir im Proberaum aufgenommen.
    Gitarre und Bass über Ampsimulationen.
    "Gesang" fehlt noch.

    ein spezielles problem bei den aufnahmen und beim mischen habe ich nicht, ich wünsche mir allgemeine verbesserungsvorschläge, kritik am sound. Was fällt euch auf?
    Ich habe die Aufnahmen jetzt schon so oft gehört, dass mir bestimmte dinge vielleicht gar nicht mehr auffallen, weil ich mich schon so an die aufnahme und den sound gewöhnt habe. Ich habe leider auch nicht die besten boxen zum abhören und auch noch keine großen erfahrungen beim mischen.

    also haut rein, danke! :)
     
  2. flo92

    flo92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kekse:
    2.359
    Erstellt: 05.07.10   #2
    59 hits, und keiner kann was dazu sagen?
    schade...
     
  3. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.20
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Pott
    Kekse:
    549
    Erstellt: 06.07.10   #3
    Gitarren doppeln und nach außen pannen...
    Wie Drums aufgenommen?
     
  4. flo92

    flo92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kekse:
    2.359
    Erstellt: 06.07.10   #4
    hi monsy,

    gitarren sind (sogar) dreifach eingespielt:
    1. Gitarre L60
    2. Gitarre C
    3. Gitarre R60

    drums wurden mit einem Zoom R16 im Proberaum aufgenommen.
    Bass Drum, Snare, Tom1, Tom2, Tom3, 2x Overhead (über Ride und Hi-Hat)
    Die Overheads hab ich auch links u. rechts auf 60 gepannt.

    Meinst du ich sollte alles ganz nach außen pannen?
     
  5. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.20
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Pott
    Kekse:
    549
    Erstellt: 06.07.10   #5
    Für die Musik würd ich 2 Gitarren nach außen und einen sehr lauten Bass innen machen.
    Vll die Bassspur aufteilen... damit dus seperat bearbeiten kannst. Eine Spur für die tiefen Frequenzen und eine für die mittleren und höheren, die du dann auch extrem stark verzerren kannst.
    Bassdrum vll triggern
    Die Overheads klingen ungünstig aufgenommen.... 2x über Ride & Hihat?

    Und wieweit hast du denn die Drums sauber gemacht? Snare gegated, Toms geschnitten usw?
     
  6. flo92

    flo92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kekse:
    2.359
    Erstellt: 06.07.10   #6
    ok schon mal danke für die tipps.
    also das linke overhead mikro wurde eben im bereich über der hi-hat und das rechte über dem ride aufgestellt, deswegen sind auch die becken etwas zu leise für meinen geschmack. aber ansonsten wäre das ride nicht so gut rausgekommen und dann mussten wir mit unseren möglichkeiten kompromisse eingehen. naja das schlagzeug find ich insgesamt aber recht gelungen, liegt vlt zum größten teil an der guten grundlage (sonor sq2) von unserem drummer.... die snare könnte vlt bei den blasts etwas besser zu hören sein. tipps?
    snare hab ich nicht gegatet, aber könnte ich mal ausprobieren. toms hab ich sauber ausgeschnitten, sodass sie nur zu hören sind, wenn sie auch gespielt werden.

    das mit dem bass ist ne gute idee, werd ich auf jeden fall ausprobieren! zwei mal aufnehmen ist aber nich nötig, oder?
     
  7. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.20
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Pott
    Kekse:
    549
    Erstellt: 06.07.10   #7
    Einfach die Snare in den Blastparts per Automation leicht anheben wäre eine Möglichkeit...

    Nein... Spur verdoppeln.... die Frequenzbereiche getrennt bearbeiten, dann ggf. wieder auf einen Bus schicken und dort vll nochmal zusammen komprimieren.
     
  8. flo92

    flo92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kekse:
    2.359
    Erstellt: 06.07.10   #8
    so hab mal versucht deine ratschläge umzusetzen:
    Popof**k macht A***h dick v2

    geht bestimmt noch besser, hab das eben nur schnell gemacht auszuprobieren... aber gefällt mir schon mal ziemlich gut! danke!
     
  9. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.20
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Pott
    Kekse:
    549
    Erstellt: 06.07.10   #9
    Hast du die Gitarren und Bass als DI-Spuren?
    Welche Ampsimulation has du benutzt?
     
  10. flo92

    flo92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kekse:
    2.359
    Erstellt: 06.07.10   #10
    hab die gitarren direkt über das m-audio fast track pro eingespielt. die spuren hab ich natürlich noch roh, ich denke du meinst das mit DI-Spur.
    bass wird momentan noch aufgenommen, da hab ich erst zwei lieder von unserem bassisten.
    als ampsimulation nutze ich amplitube 3.

    wenn du lust hast, könnt ich dir alle spuren (von diesem song) roh als wave hochladen und du könntest mal ein beispiel mix machen.
    wie gesagt nur wenn du lust und zeit hast, würde mich aber sehr freuen!
     
  11. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.20
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Pott
    Kekse:
    549
    Erstellt: 06.07.10   #11
    Kein problem... hau her!
     
mapping