Größe Inbus für Ovation-Trussrod?

  • Ersteller chris_kah
  • Erstellt am
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
20.06.24
Registriert
18.06.07
Beiträge
9.038
Kekse
112.376
Ort
Tübingen
Mod-Edit: verschoben aus dem "Kotz"-Thread ...


Wo ich das schon offen hatte, wollte ich den Trussrod etwas lösen zur Korrektur der Saitenlage. GRRRR ganz komisches Zollformat, da passt kein Inbusschlüssel (wäre ca. 4.75mm und 4mm dreht hohl, während 5mm nicht reinpasst) -> das kotzt mich jetzt an. Mal schauen, ob ich das doch mit einem Shim am Steg korrigiert bekomme.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zöllig.
 
GuitarDemon888
  • Gelöscht von peter55
Ja, hab ich auch schon rausbekommen. Nutzt mir nur nichts, weil ich keinen solchen habe (im sonst recht umfangeichen Werkzeugpark).
Ovation Allen Key 9834-0

Aber wahrscheinlich ist ein Shim mehr am Steg ohnehin das Mittel der Wahl.

Das Problem ist, dass der Steg mit seinem Pickup einen anderen (kleineren) Radius hat, als das Griffbrett. Daher liegen die äußeren beiden (e-)Saiten zu nahe am Griffbrett, während der Rest passt ... oder wenn's außen passt ist innnen etwas zu hoch.
Aber Pickup und Auflagepunkte sind eins.
Ovation OCP-1K / RK-PU001-AL Pickup

Das ist ein Konstruktionsfehler, der mich schon länger nervt.
 
Der "Kotz-Thread" ist ja nun leider nicht verlinkt.

Aber die Ovation Saitenauflagen kann man schon etwas anpassen.

Einen Konstruktionsfehler sehe ich da nicht..

*
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben