Großmembran Mikro Kaufempfehlung Anfängerklasse

von Alex_Praise, 26.05.08.

  1. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 26.05.08   #1
    Hi!
    Ich will mir in nächster Zeit ein kleines Homestudio einrichten!
    Arbeiten werde ich mit einem MacBook und einem Presonus Firepod. Jetzt brauch ich noch ein Gesangsmikro.
    Einerseits würde mich das MXL2006 Bundle Interessieren, aber ich hab Angst dass ich in einem halben Jahr dann damit Unzufrieden bin und mir etwas neues kaufen will und dann liegen 100€ in ner Kiste irgentwo rum.
    Ich hab schon gelesen dass das Rode NT-1 die nächstbessere Steigerung sein soll, aber was könnt ihr noch empfehlen?
    Vielleicht könnt ihr mal bei Klangfarbe.at reinschaun und schaun ob ihr was findet (ich will eher dort einkaufen da es in der nähe ist und so die, hoffentlich nie benötigte, Garantieabwicklung einfacher ist). Ich hab gesehen: MXL V67, MXL V69, MXL V6
    Eigentlich ist 200€ meine absolute Schmerzgrenze, aber wenn es ein teureres ist mit einem wesentlichen Performanceanstieg nehm ich das auch!
    Habt ihr irgentwelche Empfehlungen?

    LG Alex
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 26.05.08   #2
    Ich würde dir das Rode empfehlen. Ein wirklich "besseres" Mikrofon unter 200€ ist mir nicht bekannt und auch gegen die andern Kandidaten von MXL steht es um einiges besser da! (wie ich find)
     
  3. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 26.05.08   #3
    Eine Empfehlung die hier auch häufiger zu finden ist, wäre das CAD E-300.
    Das hab ich gerade eben für 250€ bei ebay in England bestellt, kann also noch nichts dazu sagen.
    Aber das wurde mir hier in der Preisklasse empfohlen und angeblich bring es den 'wesentlichen Performanceanstieg'.
    Wie gesagt, wenn es da ist gibts von mir mehr zu hören.
     
  4. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.073
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.204
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 26.05.08   #4
    Hallo, Alex,

    möchte mich 4feetsmaller unbedingt anschließen - ich habe den Test (unfair, unfair!!) Rode NT1a gegen Brauner Phantom AE gemacht und das Rode hat sich so tapfer geschlagen, daß ich mittlerweile auch eines besitze. Sicher war da noch ein Klassenunterschied drin, der war aber nicht so groß wie die Preisdifferenz vermuten läßt. Übrigens ist das "kleine Rode" auch überraschend solide gefertigt und es gibt 10 Jahre Herstellergarantie. Du wirst lange Freude daran haben - das spielt eindeutig in einer höheren Klasse als der Preis vermuten läßt.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 27.05.08   #5
    Das CAD ist mein Geheimtipp, allerdings ist das Røde wirklich gut für seinen Preis.
     
  6. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 30.05.08   #6
    Ich möchte auch nochmal das Studio Projects C1 in die Runde werfen. Besitzen es selber und haben noch nie Probleme damit gehabt. Ist sehr stabil und daher auch schwer (guter Ständer ist Pflicht). Und vor allem beim gesang hab ich bisher nie nachträglich einen EQ benutzen müssen (außer bei growls, aber das ist ja auch was spezielles). Ich finde es auf jeden Fall sehr gelungen, ob für Vocals, vorm Amp oder an der Akustikgitarre.

    MfG Badga
     
  7. Alex_Praise

    Alex_Praise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 30.05.08   #7
    Hab jetzt günstig ein MXL V69 bekommen. In einigen Tagen müsste es da sein udn dann schreib ich mehr!

    LG Alex
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 31.05.08   #8
    Das ist auch ein sehr brauchbares Teil. Viel Spaß!
     
  9. Alex_Praise

    Alex_Praise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 08.06.08   #9
    Hab es nun bekommen und bin richtig begeistert von dem teil! Ich hätte mir erwartet das so ein Mikro viel ehrlicher ist! Ich hab bis jetzt eine Aufnahme gemacht und bin ziemlich begeistert von dem Fabrikat! Ich fahr bis Di weg und dann lad ich mal was hoch!

    LG Alex
     
  10. sep²

    sep² Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.08   #10
    Da ich ein Audio Technica Fan bin ich mal fragen, ob jemand Erfahrung
    mit dem Audio Technica AT2020von der Firma hat, gerade im
    Vergleich mit dem MXL 2006.
    thx sep²
     
Die Seite wird geladen...

mapping