Günstiger hi gain/low tune pick up?

von Cola light des B?sen, 11.12.03.

  1. Cola light des B?sen

    Cola light des B?sen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.05.05
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #1
    Hi

    Ich habe hier noch eine Epiphone Special rumstehen und wollte die eigentlich brauchen um sie runter zu stimmen (max. 2 töne) und was rum zu schrabbeln.

    Hab auch dickere Saiten draufgetan und schön oktavenrein eingestellt und mich schon auf viele riffs in die magengrube gefreut.

    Als ich dann anfing (bässe, höhen und gain voll / mitten raus) hörte sich das einfach nur noch scheisse an.

    Ich bin mir 100% sicher das es der steg pu nich gebacken bekommt, weil ich auf meiner charvel mit nem aktiven HB im steg, bei gleicher einstellung ein hammer geiles Brett geliefert bekomme.


    da mir aber 100 - 120 € für nen neuen Pick up bei der gitarre zuviel sind wollte ich mal fragen ob es da nicht was günstigeres gibt, was meinen ansprüchen, die in dem fall echt nicht hoch sind (cleansounds brauch er eigentlich garnicht ), genügt.

    Ich hab heute im Rockinger katalog (die nennen das so is aber eigentlich nur ein werbezettel mit mehr als 3 seiten) einen gesehen aber ich kenne den nicht, nur der name hat mich auf verzerrung gebracht

    Enconomy Distortion PU für 25€

    kennt den einer?
    Hat der ein fettes brett?
    bessere vorschläge?

    vielen Dank

    Cola light des Bösen
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 11.12.03   #2
    Bill Lauwrence L500XL oder so ähnlich soll sowas können, hab aber noch nicht getest, bei ebay gibts öfters mal billig PU's aber weiß net ob die gut sind ;)
     
  3. CrossRoads

    CrossRoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.11
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #3
    der rockinger destroyer soll angeblich ne sehr gute kopie des seymour duncan sh6 sein. der währ fürn fettes metal-brett schon gut zu gebrauchen. der kostet neu 60€ glaub ich.
     
  4. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 11.12.03   #4
    ich habe den!! muss aber sagen das er alles andere als ne kopie vom sh-6 ist. der is eher so ne art "ge-evil-ter" PAF. also en meter schärfer und sägender im ton. der neue PU vom Rockinger (Troublemaker) soll ein HiGain PU sein. weiß ich nicht. aber der destroyer ist HiGain auf jeden Fall zu gebrauchen, aber wenn's richtig übel werden soll dann hol dir den Troublemaker von Rockinger. soll noch ne ganze ecke härter sein...
    -¥osh
     
  5. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 11.12.03   #5
    Hab ich auch gehört, dass der Troublmaker mehr Dampf macht als der Destroyer. Den Economy hab ich inner Strat von mir und der macht schon n gutes brett. Aber leider matscht er bei viel gain n bisschen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping