Hauptwerk "Windgeräusch" ausschalten

von Koksi01, 17.02.19.

Sponsored by
Casio
  1. Koksi01

    Koksi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.14
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    255
    Kekse:
    3.354
    Erstellt: 17.02.19   #1
    Ich bastle mir gerade eine kleine "Übungs-Begleitorgel" mit Hauptwerk für mein Musikzimmer.

    Soweit funktioniert schon mal alles ganz gut. Allerdings würde ich gerne die Windgeschäusche im "Leerlauf" ausschalten.
    Bei meinen Experimenten mit "GrandOrgue" habe ich gesehen, dass das dort geht. Aber bei der Hauptwerk-Software finde ich diese Option leider nicht.
    Kennt sich einer von Euch mit der Hauptwerk-Software aus? Ich verwende die Free-Edition mit der mitgelieferten "St. Anns Moseley" Orgel.

    Zum Begriff "Übungs-Begleitorgel": Ich bin kein Organist und habe erst vor kurzem mit Klavier begonnen. Also für mich hat so eine Orgel definitiv zu viele Tasten und Pedale :-) (auch wenn es mächtig Spaß macht, herum zu orgeln). Aber ich übe oft Sololieder mit Orgelbegleitung ein, und da ist es einfach toll, nicht mit dem Organisten in die kalte Kirche zu müssen, sondern bei mir zuhause proben zu können.

    Wenns jemanden interessiert, so schaut mein "Versuchsaufbau" derzeit aus:
    Orgeltisch.jpg

    lg Thomas
     

    Anhänge:

  2. berlinerflitzpiepe

    berlinerflitzpiepe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.18
    Zuletzt hier:
    3.08.19
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    69
    Erstellt: 02.08.19   #2
    Hallo Thomas,

    bin gerade auf Deinen Thread gestoßen. Ich hatte mal die Software Hauptwerk - damals noch unter der Federführung von Martin Dyde selbst - ausprobiert, von daher kann ich Dir leider nicht mehr sagen, wie man die Geräusche des Gebläses abschaltet.

    Aber eine Suchanfrage bei Google war vielleicht hilfreich - ich hab eine sehr ähnliche Frage im Hauptwerk-Forum gefunden:

    http://forum.hauptwerk.com/viewtopic.php?t=14865

    Das würde bedeuten, Du müsstest die Samples noch einmal neu laden und dabei die speziellen Geräusch-Samples (bzw. nur das eine, welches das Gebläse beinhaltet) noch vor dem Laden deaktivieren.

    Probier doch mal, ob das mit der aktuellen Hauptwerk-Version geht.

    Liebe Grüße von

    Robert!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Koksi01

    Koksi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.14
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    255
    Kekse:
    3.354
    Erstellt: 03.08.19   #3
    So einfach, und ich habe stundenlang gesucht!

    Danke Robert!

    Hier nochmal die schrittweise Vorgangsweise, sollte dieses Problem noch jemand haben und (wie ich) in den Tiefen des Netzes nichts gefunden haben:
    • Menü „Organ“
    • Menüpunkt „Load Organ, adjusting rank audio/memory options/routing …“
    • zu ladende Orgel auswählen und mit "OK" bestätigen.
    • Im Dialogfeld „Rank Audio/Memory Options and Routing“ auf der linken Seite den Eintrag „27 Noise: Blower“ auswählen und auf der rechten Seite beim Auswahlfeld „Rank enabled?“ auf „No (rank not loaded into memory)“ stellen.
    Fertig!

    lg Thomas
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. berlinerflitzpiepe

    berlinerflitzpiepe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.18
    Zuletzt hier:
    3.08.19
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.08.19   #4
    Hallo Thomas,

    danke Dir! :)

    Tut mir leid, dass ich erst nach ein paar Monaten auf Deinen Thread gestoßen bin, aber ich war längere Zeit absent in diesem Forum.

    Deine Frage hat mich übrigens wieder auf Hauptwerk aufmerksam gemacht, und ich bin versucht, wenigstens das Demo mal wieder zu installieren, um damit zu spielen.

    Ich weiß nur noch von meinem letzten Experiment mit Hauptwerk, dass die Windversorgung - damals neu - emuliert wird, d.h., bei alten Orgeln sollte das "Zittern" des Klangs durch mehrstimmiges Spielen wiedergegeben werden. Das wird ja bei digitalen Orgeln i.d.R. nicht berücksichtigt.

    Liebe Grüße von

    Robert!
     
Die Seite wird geladen...

mapping