Heiserkeit! Brauche dringend Hilfe!

von Yamko, 27.07.06.

  1. Yamko

    Yamko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #1
    Hallo!

    Ich habe am Freitag also schon morgen einen Auftritt, wo ich 2 Solostücke von Robbie Williams singen muss... leider habe ich seit Montag akute Heiserkeit und meine Stimme macht nicht mehr mit.
    Letzte Woche habe ich sehr sehr oft geprobt, auch zusammen mit Bläsern zum Stück "Let me entertain you". Wahrscheinlich habe ich zu sehr gegen die Bläser und natürlich auch das Schlagzeug angesungen und bin jetzt somit heiser.:confused:
    Jetzt bräuchte ich eingentlich ein Wundermittel gegen Heiserkeit, das meine Stimme wieder mitmacht. Ich weiß aber auch, dass es in einer so kurzen Zeit schwierig sein wird.
    Kann mir jemand Tipps geben was ich heute noch tun kann und dann morgen Abend vor dem Auftritt?
    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  2. Foo Fighter

    Foo Fighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Lüneburg, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #2
    Ist mir noch nie passiert dewesegen habe ich nicht soooo viel Ahnung davon , aber ich glaube Camillentee mit Honig ist gut ;)
    Gute Besserung :great:
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.239
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.426
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 27.07.06   #3
    Glaub mir - morgen auf der Bühne ist die Heiserkeit flugs wie weggeblasen. Bis dain schone Dich.
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 27.07.06   #4
    Und frag' vielleicht in der Apotheke mal nach Lutschtabletten mit Panthenol drin (das ist der Wirkstoff aus der Bepanthen-Creme). Die sind rezeptfrei und mein persönliches Wundermittel gegen "heiseren, überschrienen Hals".
    Aber ACHTUNG: Maximal drei am Tag!
     
  5. Yamko

    Yamko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #5
    Supi vielen Dank für die Tipps!
    Ich gurgel auch mit so wiederlichem Salbeisut und ich trinke Salbeitee und ich inhaliere Salbeisut --> ích könnt kotzen ^^ aber was tut man nich alles damit man singen kann:D gibt halt nigs schöneres:great:
     
  6. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 28.07.06   #6
    Hallo !
    Mit Salbei wäre ich vorsichtig - der kann nämlich leider auch austrocknend wirken und die angegriffene Schleimhaut noch mehr reizen.
    Bei Heiserkeit ist es eigentlich am besten, wenn man die Stimme schont, am besten durch absolute Stimmruhe über einige Tage, dann erholt sich die Stimme meistens schnell. Aber da Du diese Zeit nicht mehr hast, wünsch ich Dir alles Gute für den Auftritt.
    Viiiiel Flüssigkeit nicht vergessen und - Du schaffst das schon !
    bell
     
  7. pegasus1678

    pegasus1678 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Region Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.06   #7
    Hi Yamko,

    wie ist der Auftritt gelaufen?

    LG Jeanny
     
Die Seite wird geladen...

mapping