Hevos-Boxen

von Norbert, 22.09.03.

  1. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.169
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 22.09.03   #1
    Hallo zusammen,

    durch Fachzeitschrift und Musikmesse wurde ich auf die Hevos-Boxen aus Holland aufmerksam.
    Vor allem die 10er-Böxchen machten subjektiv schon Druck, wenn man mind 2 Stück einsetzt
    Was man so hört sollen die ja ganz gut sein (sin ja auch nicht billig).
    Darin sollen Ciare-Speaker verbaut sein.

    Weiß jemand was Genaueres? sind die so gut?

    Bin am Überlegen, ob ich nicht meine 15"er EV's aus Gewichtsgründen gelegentlich zu Hause lassen und auf ein modulares Boxensystem umsteigen sollte. (ich weiß, die Physik kann man nicht überlisten, auch ein alter 15er setzt schon viel Luft in Bewegung, wenngleich die Entwicklung im Speakerbau nicht stehengeblieben ist).

    (Ich spiele Big Band, Country, Bartrio, häufig ohne große eigene PA)

    Freue mich über aussagekräftige Antworten.


    Nobrert
     
  2. Helge

    Helge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.10.03
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.03   #2
    Hallo Norbert,

    zu den Hevos-Boxen kann ich leider nichts sagen. Aber ich habe gestern eine bei ebay ersteigerte Tech Box geliefert bekommen. Mit einem 12"er, ohne Horn. Das Ding nennt sich "Bassic". Der Sound ist sehr gut. Aber viel wichtiger: Das Teil wiegt 10kg!!! Bei Tech (nicht Tech21) bauen sie ihre Boxen mit Neodym-Speakern. D. h. die Schwingspulen haben bei geringem Gewicht eine enorme Kraft, die Membranen zu bewegen. Das ist auf jeden Fall Rücken schonend.
    Wenn Du also über Alternativen zu 15"ern nachdenkst, schau doch mal bei Tech. Leider gibt es sie nicht über all zum Testen.


    Bässte GRüsse

    Helge
     
  3. Leidkultur

    Leidkultur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    11.08.16
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    386
    Erstellt: 24.09.03   #3
    Soweit ich weiß, sind die Tech-Boxen wirklich ganz gut.
    Aber jetzt ratet mal, von welcher Firma die Speaker mit Neodym-Magneten sind?
    Genau, Ciare.
    Ich weiß jetzt nicht, ob in den Hevos-Boxen auch Neodym-Speaker verbaut sind, aber möglich wär's...
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    9.929
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 25.09.03   #4
    ciare baut eh hammer-speaker... damit kann man fast nie was falsch machen!! echt nicht!! wers geld hat...
     
  5. franz

    franz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.10.14
    Beiträge:
    27
    Ort:
    frankenmarkt, österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.03   #5
    hallo Norbert!

    ja, du sollst dir die hevos kaufen, unbedingt!
    du brauchst dann deine alte, schwere, sperrige bs414 nicht mehr herumschleppen, und ich weiß da einen abnehmer........ ;)

    herzlicher gruß aus österreich! franz, tk second spring
     
Die Seite wird geladen...