Hile!!! Bogner Ecstasy Sicherungshalter kaputt!

von Ritschiguitar, 05.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Ritschiguitar

    Ritschiguitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.09
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    12
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.10   #1
    hallo, ich habe ein Problem mit meinem Ecstasy. Und zwar: letzte Woche hatte ich n Gig und irgendwie hat der Vermieter die Elektronik falsch verlegt. jedenfalls ist durch überspannung die Sicherung explodiert und hat ein Loch in den Sicherungshalter "gesprengt" (H.T. fuse). klingt komisch... is es auch irgendwie:D

    Jetzt wollt ich wissen, ob irgendwer weiß, woher ich den originalen Sicherungshalter von Bogner herbekomme? Oder hat jemand Erfahrungen bezüglich einschicken zu Bogner nach Los Angeles (Schnelligkeit/Kosten/etc)

    Gruß Ritsch
     
  2. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    13.12.20
    Beiträge:
    931
    Ort:
    Rheine
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 05.07.10   #2
    Moin.

    Hast Du es mal beim Vertrieb probiert? Die Jungs dürften schneller sein:

    Van de Haar Guitars and Parts
    Edisonweg 30
    3404 LC IJsselstein
    phone: 030.687.1232
    email: Haar.Guitars@kabelfoon.nl

    Viel Erfolg.
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    22.12.20
    Beiträge:
    12.190
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    37.552
    Erstellt: 05.07.10   #3
    Hallo,

    ich denke, dass jeder erfahrene Techniker austauschen kann.
    Geh doch einfach mal zum Tech deines Vertrauens und sprichs mit ihm ab.
     
  4. Mr.Stefan

    Mr.Stefan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.09
    Zuletzt hier:
    20.03.11
    Beiträge:
    194
    Kekse:
    150
    Erstellt: 05.07.10   #4
    ...Hilfe!! Wielviel hundert Volt hat euch dieser Typ den angelegt? :eek: Das hört sich ja heftig an.
     
  5. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    9.341
    Ort:
    Burglengenfeld
    Kekse:
    53.443
    Erstellt: 05.07.10   #5
    Also wenns ne Sicherung so zerreißt daß es den Halter killt dürfte normalerweise im Amp noch mehr defekt sein. Hat denn keiner ein Multimeter in die STeckdose gehalten bevor Ihr Euer Equipment angeklemmt habt (bei mir Usus)? Sicherungshalter sind eigentlich Standardware, Ersatz dürftest Du sehr einfach beim blauen C erhalten, musst halt nur aufpassen daß Du einen erwischt der die großen Sicherungen 6x30mm verdaut (wobei es vllt klüger wäre auf euopäischen Standard 5x20mm umzurüsten, die sind in der Regel einfacher zu bekommen). Einbauen lass den aber bitte von einer zertifizierten Elektrofachkraft...

    @MrStefan: Die Volt sind nicht so entscheidend sondern der Stromfluss im Einschaltmoment...
     
mapping