Hilfe bei Les Paul Kauf

von GuitarRemscheid, 31.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. GuitarRemscheid

    GuitarRemscheid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.10
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.10   #1
    Hallo liebe MB Community,

    ich hoffe hier an der richtigen Adresse für ein wenig Beratung hinsichtlich meines in ein paar tagen anstehenden Gibson-LP Kaufs zu sein da ich als Leihe bei der großen Menge unterschiedlicher Modelle längst die Übersicht verloren habe.

    Die LP die ich suche sollte einige Kriterien erfüllen:

    - Sie sollte (zu anfang) keinen Schlagschutz haben
    - Sie sollte Chrom Mechaniken besitzen ( ich finde gold persönlich grässlich :) )
    - Sie sollte einen kräftigen Ton voller Substain (?) besitzen (Meine vorlieben in Sache musikalischer Klang gehen in Richtung Guns n Roses , Led Zeppelin und irgendwie auch dieser Lenny Kravitz Sound :D)
    - Mein Preislimit liegt bei ca. 2.500 €

    Beim letzten Musikhändler Besuch habe ich die LP Standart, Custom sowie Traditionel ausprobieren dürfen und fand alle drei (ähnlich) angenehm spielbar (wobei die Traditionel meiner meinung nach einen besseren Sound als die Standart hat aber diese nach Aussage des Verkäufers jedoch leider nur mit vormontiertem Schlagbrett erhältlich ist)

    Ich würde mich über Tipps und Ratschläge freuen auf das ich meine "perfekte" Paula finde.
     
  2. RobbinCrosby

    RobbinCrosby Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    5.695
    Erstellt: 31.07.10   #2
    Hi, GuitarRemscheid! Willkommen im Board zu allererst mal. ;)

    Gehen wir mal deine Punkte durch:
    Die Std. hat von Werk aus kein PG, allerdings kannst du vorhandene auch abschrauben... (hab ich auch immer gemacht!) Zudem hat sie auch Tulip-Mechaniken komplett in Chrom.
    Das mit dem kraftvollen Sustain und tollen Sound ist halt immer so ne Sache. Ich würde immer viele Modelle - auch des gleichen Typs - antesten. Teils tun sich soundliche Schluchten auf! Und leider sind oft Gurken dabei, optische wie auch soundliche. Also nicht die erstbeste kaufen... :D
    Mit 2,5k musste halt mal schauen... die Custom liegt leicht drüber, allerdings gibt's ab 2555,- die 58er VOS ReIssue. Ist auch eine feine Gitarre, soundlich aber etwas anders, als die Trad. und erst recht, als die Std.!

    Was ich dir auch sehr empfehlen kann, ist bei Tokai zu stöbern bzw. mal mit "golfredo" hier im Board schreiben und dir dort eine schöne Paula aussuchst!
    http://www.tokai-guitars.co.uk/inde...facturer_id=0&option=com_virtuemart&Itemid=31
    http://www.tokai-guitars.co.uk/inde...facturer_id=0&option=com_virtuemart&Itemid=31

    ANsonsten kann ich dir nur empfehlen so viele LPs wie möglich anzutesten; glaub mir, es lohnt sich!
     
  3. GuitarRemscheid

    GuitarRemscheid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.10
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.10   #3
    Vielen lieben Dank für diese schnelle Antwort RobbinCrosby, :)

    leider war ich von den Studios nicht sonderlich angetan ... sie waren zwar wie schon erwähnt ähnlich den anderen in punkto Bespielbarkeit aber als es dann um den Klang ging war ich im Gegensatz zu den anderen beiden Modellen jedoch mehr oder weniger enttäuscht. Bezüglich des höheren Preises einer Custom .... ich denke für einen höheren Preis gibt es Verhandlungsspielraum da ich nicht alleiniger " Investor" bin.
    Von der Traditionel zB hat mich ( so doof es klingt ) das PG abgeschreckt da ich vermute das nach dem entfernen kleine löcher zu sehen sind und ein Argument gegen eine Custom war für mich da es diese, wenn ich den Verkäufer richtig verstanden habe, nur mit Gold Mechaniken gibt. Ansonsten war ich von der Traditionel sowie von der Custom sehr angetan.
     
  4. RobbinCrosby

    RobbinCrosby Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    5.695
    Erstellt: 31.07.10   #4
    Nun ja...

    Wenn sie dir so gut gefallen, würde ich mich auch für eine der beiden entscheiden! Den Kauf davon abhängig machen, ob eine Gitarre ohne PG ausgeliefert wird ist mMn nicht klug. Damit schränkst du dir deine Suche nur unnötig ein... Habe bei meinen LPs immer PG und Kappen abgemacht und die Löcher sind halt dann nun mal da. :D
    Es geht doch hauptsächlich um den Sound. Die Custom hatte ich in Ebony und die Löcher fielen gar nicht mal auf...
     
  5. RacketRocker

    RacketRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.09
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Gera (Thü)
    Kekse:
    291
    Erstellt: 01.08.10   #5
    Klick mich

    Siehst du bei der schwarzen so großartig, dass das PG abgeschraubt ist? :D
     
  6. GuitarRemscheid

    GuitarRemscheid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.10
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.10   #6
    Eigentlich habt ihr ja recht ..es ist nur ein kleiner Makel den man kaum sieht ..allerdings denke ich wäre es bei einer helleren schon auffälliger.
    Nachdem ich nun die letzte Nacht damit verbracht habe zu gucken was es so zur Auswahl gibt hab ich die Farbe "Honey Burst" entdeckt. Einzig Faded honey Burst finde ich optisch schöner aber diese Farbe ist bei neu Gitarren anscheinend nicht mehr erhältlich.

    Nun stellen sich mir allerdings noch ein paar Fragen die hoffentlich nicht schon x mal gestellt wurden ( ich fürchte schon :( ).

    Als Laie ist für mich laut Angaben der Unterschied zwischen der Standard und der Traditional nicht sonderlich verständlich.
    Zudem würde mich interessieren ob jemand erfahrungen damit gemacht hat die Seymounr Duncan Alnico II Pro Pickups in einer Standart zu verbauen ( welche wenn ich mich nicht irre auch in der Slash - Signature Les Paul verbaut sind ) und wie die Pickups dieser Marke qualitativ im Vergleich zu den von Werk aus verbauten sind.


    Ich entschuldige mich dafür das ich soviele Fragen stelle aber ich bin halt ein wenig pingelig vorallem wenn ich daran denke das ich diese Gitarre vermutlich Jahrzehnte besitzen und bespielen werde. ^^

    Edit: http://www.youtube.com/watch?v=QZ4KIDN_vMQ
     
  7. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 01.08.10   #7
    Sei mir net bös, aber es wäre schön, wenn du in Sachen Rechtschreibung auch pingelig wärst. So ist dein Text erstmal schwer verständlich. Ich musste mir den Text erstmal laut vorlesen, um zu verstehen was du mit Leihe gemeint hast.;)
     
  8. GuitarRemscheid

    GuitarRemscheid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.10
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.10   #8
    Sehr eloquent und konstruktiv.
    Danke
     
  9. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.447
    Ort:
    Aue
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 01.08.10   #9
    Sehr arrogant und ignorant. Bitte.
     
  10. GuitarRemscheid

    GuitarRemscheid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.10
    Zuletzt hier:
    1.08.10
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.10   #10
    Na ja ...arrogant war das ja wohl mal nicht nur helfen so Aussagen einfach keinem...

    Wie dem auch sei ich entschuldige mich für meine Arroganz und Ignoranz, bedanke mich für die
    hilfreichen Kommentare der Leute vorher und bitte darum diesen Thread zu schliessen.
     
  11. Whiteout

    Whiteout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.10
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    3.936
    Kekse:
    12.557
    Erstellt: 01.08.10   #11
    Ich kann nur empfehlen, möglichst viel anzuspielen und dir Zeit zu lassen, gerade, wenn du pingelig bist...

    Was ist an den Unterschieden zwischen der Standard und der Traditional unverständlich? Ich vermute, du hast dir die Produktbeschreibungen, vielleicht auch auf der Gibson Internetseite durchgelesen? Dann wäre es hilfreich, wenn du konkret schreiben würdest, was du nicht verstehst...

    Wenn du Laie bist, würde ich auch nicht gleich über irgendwelche Umbauten im Vorfeld Gedanken machen (über Äußerlichkeiten (welche Lackierung etc.) auch nicht)... Lass dir Zeit, das Instrument in Ruhe kennen zu lernen... Später kannst du immernoch Umbauten vornehmen, wenn es dann sein muss...
     
  12. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 01.08.10   #12
    Hör mal (und auch das ist nicht böse gemeint, auch wenn du es als "nicht hilfreich" ansiehst), ein Mindestmaß an Rechtschreibung hat etwas mit Höflichkeit den anderen Boardusern gegenüber zu tun. Nicht jeder möchte ewig vor irgendwelchen Posts sitzen und rätseln, was sie denn zu bedeuten haben. Stell dir mal vor, du redest mit jemandem und derjenige nuschelt mit der Hand vor dem Mund vor sich hin. Vielleicht verstehst du jetzt auch die Intention meines Posts.
    Auf der einen Seite erweist du deinem Gegenüber Respekt, auf der anderen Seite hilfst du dir auch selber, weil dein Gegenüber auch weiß, was du meinst.
    Gerade die Kommunikation nur über geschriebenes Wort beinhaltet sehr viele Gefahren missverstanden zu werden, da du deinen Gegenüber nicht siehst und somit fallen Gesten, Mimik, Körpersprache unter den Tisch. Da sollte dann das Geschriebene doch bitte klar und verständlich sein. Sonst wird es einfach schwierig.
    Nimm das bitte als Denkanstoß und nicht als Maßregelung.
     
  13. Amnesic Aphasia

    Amnesic Aphasia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    12.151
    Ort:
    Novaesium
    Kekse:
    70.763
    Erstellt: 01.08.10   #13
    Hi GuitarRemscheid,

    wenn du so'n Sound wie GUNS N' ROSES, LED ZEPPELIN & LENNY KRAVITZ haben willst und ca. 2,500 € auf der Kante hast, wie wäre es dann mit dem USA Modell von der AFD Signature. Die findest du bestimmt noch im Internet.
    Die hat ausserdem keinen PickGuard. Da sich die Sounds allerdings schon sehr unterscheiden, tut jedoch ein guter Amp den Rest.
     
  14. Amnesic Aphasia

    Amnesic Aphasia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    12.151
    Ort:
    Novaesium
    Kekse:
    70.763
    Erstellt: 01.08.10   #14
    @Azriel ...hast ja eine geile Zeit erwischt ;o) 23:23:23
     
  15. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 01.08.10   #15
    Huch....:eek::cool:
     
  16. Sanny123

    Sanny123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.10
    Zuletzt hier:
    15.06.11
    Beiträge:
    119
    Kekse:
    101
    Erstellt: 05.08.10   #16
    hab seit einer Woche die Gibson les Paul Standard 2008 Light Burst und bin völlig zufrieden vom Sound her und natürlich vom Optischen, hatte davor eine 2008 Desert Burst angetestet und das waren Welten zwischen den Gitarren.
     
  17. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    9.278
    Ort:
    Burglengenfeld
    Kekse:
    52.511
    Erstellt: 05.08.10   #17
    Herzlichen Glückwunsch, ich wollte grad die AFD und die Les Paul Standard 2008 in den Ring werfen aber da hast Du schon zugeschlagen, wobei mir Light Burst fast optisch zu flach wär, ich bevorzuge Ice Tea oder Honey Bursts
     
  18. Amnesic Aphasia

    Amnesic Aphasia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    12.151
    Ort:
    Novaesium
    Kekse:
    70.763
    Erstellt: 05.08.10   #18
    Congratulations ;o) - Welten in was? Im Sound?

    @bluesfreak Die AFD war schon lange im Rennen... get in the ring M§$%fu!§$"§$er ;o)
     
  19. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 05.08.10   #19
    Ah noch ein Guns n Roses-Fan wie ich :) . Meiner Meinung nach das beste Lied , obwohl 14 years auch nich schlecht ist. Ich hab mal dein Bericht wie du zur Slash Signature kamst gelesen . War sehr beeindruckt und neidisch muss ich gestehen:o. Die Garage hinter dem Guitar Center ist das das Hellhouse gewesen oder eine andere Garage wo sie geprobt und gewohnt haben?

    sorry für OT
     
  20. Amnesic Aphasia

    Amnesic Aphasia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    12.151
    Ort:
    Novaesium
    Kekse:
    70.763
    Erstellt: 05.08.10   #20
    Hey Slash_GnR komm mal in meinen Thread ;o)

    Habe dir dort geantwortet ;o).
     
Die Seite wird geladen...

mapping