Hilfe für Filmprojekt-suche passende Ergänzung

von Penetrantia, 28.05.08.

  1. Penetrantia

    Penetrantia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #1
    Hallo,
    Wie ihr vielleicht im Folgenden merken werdet habe ich nicht besonders viel Ahnung von Musik. Ich soll für mein Studium einen Kurzfilm drehen. Mein Problem ist nun die Hintergrundmusik. Für den ersten teil des Filmes möchte ich gern "Svefn-g-englar" von Sigur Ros nehmen (http://youtube.com/watch?v=zQ5Grncdjlc)
    [den Anfangsteil ohne Gesang). Was ich nun suche (und wobei ich euch um Hilfe bitte) ist ein weiteres Lied,welches von der Tonlage etc. gut an den ersten Teil dieses Liedes anknüpft. Und zwar soll das Lied bedrohlich wirken, möglichst Klassisch und ohne Gesang (kurz: es soll zu Kriegsszenen passen).
    Ich wende mich an euch, da ich denke, dass ihr einen weitaus größeren Musikfundus habt als ich, außerdem soll das ganze ja möglichst harmonisch ineinander übergehen.

    Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich jemand erbarmen würde :)

    Sarah
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.05.08   #2
    Der Sommer aus Vivaldis Vier Jahreszeiten? :D Ist zwar sehr ausgelutscht, würde aber passen.
     
  3. Penetrantia

    Penetrantia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Aber so richtig zu Kriegsszenen passen tuts nicht, gell? ;)
    Ich dachte an irgendwas, dass mit so einer Art grollen beginnt, einem Paukenschlag oder ähnlichem..und alles halt möglichst finster

    'le Sacre du printemps' von Stravinsky fänd ich ganz gut, ich weiß nur nicht wie und an welcher stelle sich die beiden Lieder sinnvoll verknüpfen ließen, zudem glaube ich, dass es ohnehin nicht passt
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.05.08   #4
    wenn du weiter hinter spulst (zum schnellen Violinen-Tremolo) dann durchaus ;) ansonsten fallen mir spontan ganz viele Soundtracks aus Videospielen ein, aber die gibt es halt immer nur als nerviges MIDI-Gepiepse. Man könnte es mal durch einen Sampler schießen, aber ob es danach ausreichend gut klingt...?
     
  5. Penetrantia

    Penetrantia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #5
    Wie meinst du das mit dem Midi-gepiepse? hau mal ein beispiel raus, eventuell kann man ja darüber hinweg sehen :)
    Allgemein...meinst du, dass es grundsätzlich gut klingen kann, wenn man das Lied um ein anderes erweitert? Ich mein-Sigur Ros ist ja doch etwas spezieller.
     
  6. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 29.05.08   #6
    mein myspace zeug/ kage :D