Hilfe - Gitarrensolo - Wie krieg Ich raus, was er spielt?

von HappyRobert, 28.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. HappyRobert

    HappyRobert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.09
    Zuletzt hier:
    26.11.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Emden
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.08.10   #1
    Hallo Musikerboard,

    es geht um folgendes: ich habe mir ein Video angeschaut auf Youtube und möchte es gerne spielen, die selbe Melodie, allerdings weiß Ich nicht wie die gespielt wird, da er das ganze nicht erklärt bzw keine Tabs vorhanden sind. Jetzt hab ich natürlich erstmal versucht ihm nachzuspielen, doch es gelingt mir nicht, nach zigmaligem Schauen half es mir auch nicht weiter...

    Darum frag Ich euch, wie kann Ich nun herausfinden was er genau spielt bzw kann jemand dazu Tabs machen?

    hier das Video: http://www.youtube.com/watch?v=-EfTQO9xMQE

    Ab 5:34 - 6:00 die Solos und halt von 6:05 - 6:10 ca.
    Ab 8:09 findet man auch noch mal was, aber hauptsächtlich geht es mir um das oben genannte.

    Ebensfalls hier: http://www.youtube.com/watch?v=MoHLltyQ8dc&feature=related

    Von 0:00 - 0:33...

    Hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. Bylethum

    Bylethum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Baden-Baden
    Kekse:
    2.432
    Erstellt: 28.08.10   #2
    kurzer Tipp, ist banal aber ich sags lieber mal: Die Mehrzahl von "Solo" ist nicht, wie oft vermutet "Solos", sonder "Soli".

    Wenn du noch am Anfang deiner Gitarristenkarriere stehst würde ich dir empfehle anhand von Video und Audio selber rauszufinden was er spielt, das Video bietet sich perfekt an um dein Ohr und deine Vorstellungskraft zu trainieren ; ). Schreib das ganze am Besten per Hand auf ein Blatt, die Noten sind erstmal unwichtig, nimm nur die Bünde.

    Das ab 8:00 sind Akkorde, Akkorde sind komplizierter zum raushören daher empfehl ich dir erstmal das "Solo" ab 5:30 zu probieren : ).
     
  3. HappyRobert

    HappyRobert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.09
    Zuletzt hier:
    26.11.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Emden
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.08.10   #3
    Hallo Bylethum,

    Danke erstmal für deine schnelle Antwort, und ja das Wort Solis haben Ich schon gehört. ;)

    Okay, könntest du oder würdest du mir eine kurze Starthilfe geben bezüglich das von Tief auf Hoch "sliden"?

    Die Bünde sollten ja kein Problem darstellen, das ganze ist sowie Ich sehe in einer Skala(Pentatonik?), und ja ich stehe noch sehr am Anfang meiner Gitarrenkarriere...
    Die Bünde sind ja auch gut sichtbar durch diese (Orientierungs-)Punkte aufm Griffbrett.

    Wenn Ich mich nicht täusche, sind die Techniken des Videos: Hammer-Ons, Pull-Offs, Bendings, Vibrating?, Sliding.

    Sliding findet von 7. Bund auf den 5.(runter) oder von 7. auf 9. Bund(hoch).
    Halt nur in der Pentatonik.
     
  4. emptypockets

    emptypockets R.I.P.

    Im Board seit:
    12.11.09
    Zuletzt hier:
    2.11.17
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Schleswig - Holstein, NO von HH,S von HL, W von SN
    Kekse:
    53.979
    Erstellt: 28.08.10   #4
    Also, das mit den Soli oder den Solos ist so eine Sache. Habe da auch schon mehrfach drauf hingewiesen. Ich bin mir allerdings nicht so sicher, ob "Solos" tatsächlich sooo falsch ist. Natürlich ist "Soli" besser und deutet auf eine fundierte humanistische (Halb-) Bildung hin... . "Solos" kann ich aber durchaus akzeptieren, da es ja eine "Eindeutschung" eines lateinischen Begriffes darstellt. (Nur 'mal so scherzhaft: Man sagt ja auch nicht "Foti" sondern "Fotos" ;) - ich weiß, ist griechisch und somit nicht direkt vergleichbar. Vielleicht heißt es sogar die "Foto", schließlich heißt es ja ganz sicher nicht die "Autos", sondern die "Auto", obwohl das 99,99 % aller Leute falsch sagen - ich auch).
    Das einzige, was nun gar nicht geht, ist die "Solis", da fängt es bei mir an zu kribbeln.
    Deutsche Sprache,
    schwere Sprache!

    Und jetzt: back to topic, um es 'mal in einfachem Deutsch zu sagen......
     
  5. Guendola

    Guendola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    24.02.13
    Beiträge:
    743
    Kekse:
    1.290
    Erstellt: 27.09.10   #5
    Die Mehrzahl von Solo ist Soli, da gibt es keinen Diskussionsbedarf.

    Raushören ist so eine Sache, man hört meistens nur das, was man auch spielen kann. Das heißt aber nicht, daß du gleich die Flinte ins Korn werfen solltest, versuche einfach weiter, such dir aber auch andere Soli, die dich interessieren und die leichter rauszuhören sind. Übung macht den Meister und du lernst permanent dazu.

    Beim Raushören von Soli oder schnellen Läufen hilft oft, erstmal den Anfangston zu suchen und dann kurze Phrasen zu bearbeiten. Es gibt auch immer spezielle Töne, z.B. die, wo die Richtung sich ändert, länger ausgehaltene Töne oder Töne vor und nach einer Pause. Wenn man die hat, ist es oft leichter, die Töne dazwischen zu finden, manchmal gibt es kaum Alternativen. Oft findet man auch Phrasen, die eigentlich aus zwei Stimmen bestehen(1), z.B. EchDCagHCeDge, oder einzeln betrachtet E--DC--HC-D-- und -ch-ag-e-ge.
    ---------------------------------------
    ----1-0-------------------------------5
    ---------------2-0---------------2-----
    -2------0-----------------2-0--------
    ------------3--------2-3--------------
    ---------------------------------------

    Sowas kann man eigentlich ganz gut separat raushören, also einmal die obere Stimme und einmal die untere Stimme.

    Nach den gleichen Mustern kann man auch Akkorde raushören, aber das ist zugegebenermaßen wesentlich schwerer, vor allem dann, wenn man die Akkorde selbst noch nie gespielt hat.

    Und wenn man nicht alles lückenlos herausfindet, muß man sich eben selbst was überlegen, was da paßt.

    (1) Das Beispiel kann man auch als mehrere Phrasen betrachten, bzw. als eine Phrase, die sich mehrmals in unterschiedlichen Tonhöhen wiederholt - bis auf das Ende natürlich.
     
mapping