HILFE.... Suche gitarre bis 400

von tane2k2, 04.09.06.

  1. tane2k2

    tane2k2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #1
    Hi,

    es gibt zwar bereits a paar threads dazu aber hier mal meine Vorstellung.

    Also der Preis sollte bei max 400€ liegen (oder 500)
    24 Bünde
    Tremolo
    Floyd Rose (ist kein muß aber ist auch nicht unerwünscht)
    6 Seiter
    Eher ein traditionelles Design (kein B.C. Rich oder so)

    Musik :
    Hauptsächlich Metal (Trash + Death + Core) manchmal auch Blues (Gary Moore)

    Nur so zu Info : Hab a Peavy 40 Watt Vollröhren Verstärker.

    Was haltet ihr davon a gebrauchte Gitarre für ca 200 kaufen und dann das Zakk Wylde Pickup Pack reinzubauen (EMG Zakk Wylde Pro Series Set - Soundland Online Music Store) oder das Kerry King (EMG Kerry King Set - Soundland Online Music Store).

    VIELEN DANK
     
  2. Dangerman

    Dangerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #2
    Tonabnehmer nehmen, wie der Name schon sagt, den Ton nur ab. Die machen aus einer schlecht klingenden Gitarre keine, die gut klingt. Außerdem fehlt es Gitarren in der Preisklasse an guter Verarbeitung und Bespielbarkeit. Also lieber etwas mehr in die Gitarre investieren. Wie wärs denn mit einer gebrauchten für deinen angestrebten Preis? Dürfen es auch ein paar Euros mehr sein?
     
  3. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.09.06   #3
    immer ein guter tip: ibanez

    schau dich mal in den internet-shops um. z.B. RG-370,...
     
  4. tane2k2

    tane2k2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #4
    Thx... die RG-370 sieht sehr geil aus... werd sie mal probespielen
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.09.06   #5
  6. Stratodudler

    Stratodudler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.09.06   #6
    schreib nie wieder seiter!!!!!!!!!!!!!;-)
    schau dich dochma bei epiphone um, die sind billig und gut, nur ne frage, wozu brauch man 24 bünde und n floyd rose?^^ ich hab 2 freunde mit sowas und die sind einfach unzufrieden.
    die idee mit den pu's iss nich so toll, hol dir lieber ne 400-500€ gitte spar dann und setzt dann die pus rein, dann haste ne gute klampfe!
    MfG,
    Stratodudler!
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.09.06   #7
    Wieso sollte er sich eine Epiphone kaufen, wenn sie in keinster Weise seine Anforderungen erfüllen? (Was nicht heisst, dass Epis prinzipiell schlecht sind). Er möchte nunmal 24 Bünde und ein Vibratosystem, das findest du bei Epiphone nicht.
     
  8. tane2k2

    tane2k2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #8
    Weil ich gern eine Gitarre hätte die beides hat... allerding habe ich bereits schon in meinem ersten Beitrag erwähnt das ich nicht zwingend ein floyd rose haben muß/will. Also danke für den Tipp und das mit dem "seiter" - tja.
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.09.06   #9
    ich hab 2 gitarren mit floyd und eine davon hat 24 bünde und ich hab keinerei probleme damit und bin höchst zufrieden. also siehst du, nur weil deine freunde dat scheiße finden hat dat nich unbedingt wat zu bedeuten..... ich frag mich sowieso immer was so viele leute am floyd als so scheiße und so kompliziert erachten..... ich mag die teile :D
     
  10. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.09.06   #10
    ich würde dir raten auf ein vibrato zu verzichten, falls du es nicht wirklich uuuunbedingt brauchst. du sparst dir dadurch sehr viel nerven und zeit.

    also vielleicht eine ibanez mit fixed bridge..
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.09.06   #11
    ja wenn man sich nichma 5 minuten damit beschäftigt kann das ding schon frusten ;)

    aber ma ehrlich ich bauch 3 minuten um das tremolo nach nem saitenstärke oder tuningwechsel einzustellen und ich wette jeder andere kann das auch ;)
     
  12. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.09.06   #12
    das ändert doch nix daran, dass es einfach lange dauert, die saiten zu stimmen, wenn man z.B. eine neue eingespannt hat.
    diesen stress kann sich der threadstarter sparen.
     
  13. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.09.06   #13
    also ich weiß ja nich was du damit machst aber ich brauch dafür genau so lange wie bei ner fixed bridge :confused:
     
  14. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.09.06   #14
    wenn ich ne saite neu einspannen muss, sie stimme zusammen mit den anderen saiten, kommt es manchmal vor, dass sich die bridge anhebt, sodass ich sie erst entspannen muss (tremoloschrauben) um dann wieder neu zu stimmen.
    erst dann befindet sich die bridge bei gestimmten saiten in der waagerechten position.
     
  15. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.09.06   #15
    Kommt bei mir nur vor, wenn ich eine andere Saitenstärke oder einen anderen Hersteller nutze. Nuts auf, Saite raus, Trem sackt ein wenig ab (anderen Saiten verstimmen sich), neue Saite einfädeln und stimmen (die restlichen Saiten stimmen sich wieder mit da das Vibrato ja wieder in die Ursprungsituation geht), Nuts drauf und mit den Feinstimmern stimmen. Kein Ding.
     
  16. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 06.09.06   #16
  17. Mr. Brownstone

    Mr. Brownstone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Rottal (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 06.09.06   #17
    Ich konnte diese Ferien eine Woche lang eine Ibanez RG 370 DXBK. Sie ist bis auf die serienmäßige falsche Fräsung auf der FR-Abdeckung (stört fast nicht) bestens verarbeitet. Ist eigentlich sehr empfehlenswert, aber da ich eher der Gibson-Typ bin und mit den Wizard-Hälsen und dem Floyd Rose Tremolo nicht zurecht komme ist sie nach 4 Tagen von mir nicht mehr benützt worden. Aber da dies Geschmackssache ist, würde ich sie trotdem antesten.
    Die RG 350 sind bis auf das Schlagbrett identisch.

    Technisch gibt es nichts auszusetzen, aber ich mag 628er Mensur, fifthies Hals und Tune-O-Matic Bridge einfach lieber.
     
  18. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 06.09.06   #18
    Da werfe ich doch glatt mal die Jackson DXMG Dinky dazu!

    Jackson® Guitars and Basses

    hat so wir ich das mitverfolgt hab alles was du willst, mit original EMGs.....als alternative:

    Jackson® Guitars and Basses

    Ohne Floyd Rose, mit original Seymour Duncans

    Kosten beide ab 450€.....tolle gitarren mit guten Pickups

    mfg
     
  19. tane2k2

    tane2k2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.06   #19
    Tja... leider kenne ich keinen Laden in der Umgebung von München wo ich die Gitarren probespielen könnte... und ich kauf mir keine gitarre ohne sie vorher angetestet zu haben
     
  20. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.09.06   #20
    ääähm

    woher kommst du denn?

    in münchen und umland gibts doch genug:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping