hinterhofhaus dämmen...

von bongamann, 28.02.08.

  1. bongamann

    bongamann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.08   #1
    hallo gemeinde,
    ja ich habe bereits die suchfunktion bemüht.....;)

    ich spiele mit dem gedanken ein hinterhof haus zu kaufen,
    dabei will ich eine garage zum musikzimmer/studio ausbauen.
    hier mal ein bild von vorn...
    [​IMG]
    das tor muss weg und ich muss eine mauer ziehen.

    hier der grundriss:
    [​IMG]
    es sind ca 36 m2, das grösste problem wird das fenster sein,
    aber ohne tageslicht verfalle ich in tiefe depressionen:(
    das haus steht recht allein
    hier von oben:
    [​IMG]
    und ich denke, das solche dinge wie körperschall eher zu vernachlässigen sind.
    also entkoppeln will ich es lieber nicht.
    ich habe mal in einem anbau gewohnt und das war 10 jahre kein problem,
    aber wenn hier viel durch das fenster geht,
    hab ich schiss das es sich zwischen den häusern fängt
    und ich damit schlafende hunde wecke.
    am besten ist, wenn keiner genervt ist.
    wenn ich die mauer ziehe werde ich natürlich ordentlich dämmen,
    aber das fenster, das fenster, das fenster....:screwy:

    ich weiss nicht genau wie ich es hinbekommen soll
    und bin für jeden tip dankbar!!!!

    gruß
    uli
     
Die Seite wird geladen...

mapping