Humbucker reparieren ?

  • Ersteller Razorburst
  • Erstellt am
R

Razorburst

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
758
Kekse
3.618
Wenn einem mal einer oder beide der kleinen flügel zum befestigen des tonabnehmers abbrechen oder das gewinde rausbricht gibt es da reparatursets oder sowas ? Ist ja nicht so das der tonabnehmer dann völlig unbrauchbar wäre. Habe einen Shadow Humbucker bei dem einer der flügel angebrochen ist und beim anderen fehlt dieses metallgewinde. Wenn ich da nun einfach eine schraube reindrehe habe ich bedenken das die eine seite trotz sekundenkleber abbricht und die ohne gewinde auch einreisst.
 
R

Razorburst

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
758
Kekse
3.618
ich meine die ganz normalen laschen mit gewinde welche zur befestigung dienen. die bei ultrasonic, shadow oder eben emg zu finden sind. die haben keine bodenplatte die sind aus plastik direkt an der kappe des tonabnehmers und haben ein winziges metallgewinde.

EMG85.jpg
 
G

Guitar Pro Fan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.09
Mitglied seit
18.11.07
Beiträge
44
Kekse
0
Achso, die meinst du. Hat mich etwas verwirrt weil du Flügel sagtest.

Ich würde dir empfehlen die Kappe auszutauschen.

Allerdings habe ich gerade mal gesucht und konnte bei Thomann, Rockinger... keine finden.
 
R

Razorburst

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
758
Kekse
3.618
die kann man eben nicht so einfach tauschen deswegen frage ich hier ja nach reparaturmethoden :D
 
züborch

züborch

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.11.19
Mitglied seit
23.03.06
Beiträge
2.087
Kekse
6.777
Ort
Hamburg
zum kleben würde ich sekundenkleber oder epoxy nehmen. und für seite mit dem fehlenden gewinde könntest du unter dem pu eine mutter auf die schraube setzen, damit der pu nicht wieder von der schraube rutscht.
 
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
aus Leiterplatten-Material ein passendes Stück aussägen
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=528412
wo die Befestigungslöcher waren auch kleine Löcher bohren, wo die Gewindebuchsen knapp reinpassen und dies dann dort verlöten
noch Löcher für die Kabeldurchführung(en) rein und das ganze unten auf den PickUp verkleben, geht mit Heißkleber ganz gut
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben