Humbucker splitbar mit 5-Wege Switch (innere und äußere Spulen)

von smello, 02.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    582
    Kekse:
    3.252
    Erstellt: 02.12.16   #1
    Hi Leute,

    ich habe eine Chapman ML7T bei der die Humbucker mit einem Push-Pull Tonepoti splitbar sind.
    Das finde ich jedoch etwas unpraktisch. Ich habe letztens irgendwo hier im Forum gelesen, dass jemand das mit einem 5-Wege Switch gelöst hat. Leider finde ich den beitrag nicht mehr und kann deswegen nicht nachfragen.
    Auch Onkel Google hat mir nich weitergeholfen. Da habe ich nur die Standard Split Schaltungen per Poti gefunden.

    Weiß einer von euch (blöde Frage, klar weiß es jemand ;) ) wie man das realisieren kann.
    Also einen 5-Wege Schalter mit Humbucker Neck, dann z.B. innere Spulen, beide Humbucker, äußere Spulen and Bridge Humbucker.
    Geht das überhaupt?

    Viele Grüße und danke schonmal!
     
  2. EricB

    EricB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 03.12.16   #2
    Grundsätzlich geht das - ja. Ibanez hat das oft bei seinen Gitarren mit zwei Humbuckern realisiert.
    Wobei die Schaltungsstellungen wie folgt aussehen:
    1) Neck normal, seriell
    2) die inneren Pickup-Spulen gesplittet und zusammengeschaltet (das, was Du vielleicht suchst?)
    3) Neck + Bridge Humbucker "normal"
    4) Bridge parallel (klingt ähnlich wie gesplittet, nur ohne Brummen)
    5) Bridge normal, seriell

    Was du dazu benötigst, ist allerdings ein Schalter mit "zwei Schaltebenen", wie z.B. dieser hier, der Göldo EL5PL



    Die Belegung ergibt sich dann aus folgenden DiMarzio-Ibanez Plan, wobei ich leider nichts über die Belegung und Farbcodes der Chapman Pickups weiss... Aber das könnte man mittels Multimeter "herausmessen".
    http://www.dimarzio.com/sites/default/files/diagrams/RG1527_DiMarzio.pdf

    Das wäre ja dann mal eine "Standardlösung"...

    Viel Erfolg!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. smello

    smello Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    582
    Kekse:
    3.252
    Erstellt: 03.12.16   #3
    Vielen Dank schonmal, die Farbbelegung bekomme ich schon raus.

    Ist das dann wie ein Humbucker, bei dem die Spulen nicht direkt nebeneinander sitzen?
     
  4. halfcupsound

    halfcupsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.11
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    North/West
    Zustimmungen:
    472
    Kekse:
    4.686
    Erstellt: 03.12.16   #4
    Ja, aus jedem HB ein Split, diese dann in Reihe geschaltet. Splits sollten Nord und Süd haben, damit sie in hum cancelling sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping