Ibanez eda 905

von Lord of Paaren, 29.09.04.

  1. Lord of Paaren

    Lord of Paaren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 29.09.04   #1
    hallo zusammen.

    ich hab mich entschieden mit dem bassspielen anzufangen und interessiere mich für den ibanez eda 905

    http://www.onishop.de/users/musikha...nd=detail&katalog_id=5&warengr_id=18&id=27725

    nun meine fragen an euch:

    1. der bass ist ja aus luthite. is das gut, schlecht oder macht es kaum einen unterschied bezogen auf gewicht,sound und verarbeitung ?

    2.ich hab gelesen der soll aufgrund des humbuckers und des piezos sehr vielseitige klangmöglichkeiten bieten. sind die pu's überhaupt gut? kann ich mit denen alles von cannibal corpse über in flames, stone sour und red hot chili peppers spielen?

    3.ich konnte den ja nun noch nicht propbespielen und wollte deshalb wissen, ob es in potsdam(oder auch in Berlin) einen Laden gibt, der den auf jeden fall hat, um ihn anzutesten?

    4. reicht für zu hause und den proberaum ein sw65/sw100 oder muss es da schon mehr sein.

    danke im voraus.
     
  2. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #2
    Gute entscheidung

    Entweder man liebt dieses Material, oder man Hasst es. Ich persönlich finde ihn geil! Ich habe mal so einen angetestet!

    Ich denke das sollte mit diesem Bass möglich sein, er ist alles in allem ein vielseitiges Brett!

    Kann ich nicht sagen!

    Sollte wohl reichen, aber irgendwann sollte es evtl. aufgerüstet werden.
    Mit diesem Equipment würdest du aber eine Starke Grundlage haben!

    Also, hau rein junge! :rock: :rock: :rock: :rock: :rock:
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 29.09.04   #3
    wo wohnst du?? ich hab das ding
     
  4. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.09.04   #4
    neu bekommt man den afaik nuicht mehr, weil Ibanez den eingestellt hat
     
  5. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 29.09.04   #5
    Ede, wie aus seinen Beitrag herauszulesen ist, wohnt er in Berlin und Umgebung... :rolleyes:


    @Lord:

    Sound & Drumland hat zumindest laut Website den ähnlichen Bass EDC-700 zum anspielen bereit, so dass du dir ein Bild von den Klang machen kannst.
    Da aber die Website nicht so wirklich aktuell, noch vollständig ist, kannst du Glück haben in Sound & Drumland den Bass eventuell anzuspielen.

    Desweitern solltest du dich noch nach Alternativen umschauen, wenn du schon bereit bist soviel Geld zum Einstieg zu verwenden.

    Der folgende Bass zum Beispiel ist sehr gut für sein Geld:
    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=BAS0000788-000

    Gibts auch als Fünfsaiter!
     
  6. Lord of Paaren

    Lord of Paaren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 29.09.04   #6
    danke erstmal an alle, die sich gemeldet haben!

    aber kennt denn keiner einen Laden, der den sicher!! hat??
    wäre nämlich blöd hinzufahren und die haben den nich da.
     
  7. basslinegenerat

    basslinegenerat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    2.11.04
    Beiträge:
    230
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #7
    hab den bass gehabt und ihn verkauft weil er total unvielseitig ist

    er hat einen fetten sopund der sich gut durchsetzt das muss ich zugeben ... aber ned mehr und ned weniger ... und das problemist bei mir gewesen dass es genau eine einstellung gegeben hat bei der er gut geklungen hat ...

    und das grösste problem war beimir dass er geklungen hat als ob immer ein kompressor mitlaufen würd ... also total undynamisch immer gleich egal wie ich angeschlagen hab ..

    aber das eine muss ichauch sagen er hängt perfekt und er is auch im sitzen perfekt ..

    nmur der sound sagt mir überhaupt nicht zu ... ich vermut das kommt eher vom hals der dürft nicht wirklich der steiferste sein

    greets
     
  8. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 29.09.04   #8
    Ruf einfach bei Sound & Drumland mal an!
     
Die Seite wird geladen...

mapping