Ibanez Promethean P3115 Hochtöner funktioniert nicht.

  • Ersteller chatt73
  • Erstellt am
chatt73
chatt73
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
08.08.17
Beiträge
17
Kekse
21
Moin.

Ich habe mir besagten Verstärker gebraucht gekauft. Er ist eigentlich wie neu, 300W, hat einen 15-Zoll-Tieftöner und ein Piezo-Horn verbaut, der mit Kippschalter zuschaltbar ist.
Bei der Hörprobe war noch alles in Ordnung. Zu Hause dann Aussetzer, bis der Hochtöner komplett stumm blieb. Ich bräuchte den Hochtöner aber schon, da ich extern über das Handy Musik einspiele, zu der ich etwas mitklimpere. Ich bin Gelegenheitsspieler/Wiedereinsteiger. Der Tieftöner funktioniert einwandfrei.
Den Hochtöner habe ich schon ersetzt ( Monacor MPT005 ) aber das brachte nichts. Der Verkäufer ( privat ) weiß auch nichts. Hat jemand eine Vermutung was da los sein könnte?
Löten und Bauteile austauschen kann ich, habe aber keinen Schimmer woran es höchstwahrscheinlich liegt.

Gruß Maik
 
Eigenschaft
 
Hauself Zwo
Hauself Zwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
06.05.17
Beiträge
1.267
Kekse
3.763
Ort
Fichtelgebirge
mit Kippschalter zuschaltbar
Dann kann es am Kippschalter liegen, der zwar kippt, aber evtl. nicht richtig schaltet. Probier's mal mit Direktanschluss des Hochtöners (ohne Umweg über den Schalter), dann wird auch gleich klar, ob die Kabel funktionieren.
Piezo-Hochtöner brauchen, soweit ich weiß (glaube), keine Frequenzweiche, dann ist da wohl auch keine drin.
Zu Hause dann Aussetzer, bis der Hochtöner komplett stumm blieb
Das ist für mich schwer vorstellbar, was sollte da langsam "in die Knie gehen"?
Den Hochtöner habe ich schon ersetzt
Das wäre evtl. gar nicht nötig gewesen... Wenn's am Kabel oder am Schalter liegt, würde ich nach Reparatur den ausgebauten Hochtöner noch mal probieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Bass_Zicke
Bass_Zicke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
12.01.08
Beiträge
6.780
Kekse
42.016
Ort
Limburg an der lahn
... dann schau dir die verkabelung mal genau an ..... ev ist irgendwo ein drähtchen ab oder der schalter ist defekt .

bei manchen herstellern wird auch das piezo horn noch über widerstände und oder kondensatoren vom rest entkoppelt .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
chatt73
chatt73
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
08.08.17
Beiträge
17
Kekse
21
Moin.

Danke!
Dann muss ich wohl öffnen, ich hoffe es ist nur ein Draht. Ein Wackler ist da dann wohl am wahrscheinlichsten.

Gruß Maik
 
chatt73
chatt73
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
08.08.17
Beiträge
17
Kekse
21
Moin.

Problem gelöst. Ich habe erst den Schalter des HT gebrückt, funktionierte trotzdem nicht. Also Schalter in Ordnung. Also Gitter ab, Tieftöner raus. Aufgefallen sind mir erstmal ziemlich lasche Steckverbindungen. Alle etwas fester zusammengedrückt und aufgesteckt. Kurz war der HT zu hören. Dann wieder nicht. Mir ist ein Kabel aufgefallen, das mit Isoband umwickelt war. Darin steckte ein kleiner Kondensator, an dem ein Draht gebrochen war.
Ich konnte es löten und nun funktioniert alles wieder.

Danke für die Tipps.

Gruß Maik
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben