Ibanez s520ex und s470 - Unterschiede

von Mich0r, 28.12.06.

  1. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 28.12.06   #1
    Hallo,

    Da ich jetzt endlich fast genug Geld zusammen habe um mir meine Traumgitarre zu kaufen (Ibanez s520ex) habe ich mich mal etwas genauer informiert was es denn noch an Alternativen gibt. Ich hatte vor einigen Wochen im Musicstore die Ibanez gegen einige LTD- und andere Ibanez-Modelle getestet und die s520 war ganz klar die Beste für mich.
    Die s470 habe ich an dem Tag nicht gespielt, aber nun fiel mir gestern auf, dass sie und die s520ex haargenu baugleich sind, bis auf den zusätzlichen Tonabnehmer bei der s470, die auch noch weniger kostet.
    Jetzt fragt sich der arme Schüler natürlich ob da nicht was faul dran ist.
    Da hier die Suchmaschine nicht richtig funktioniter habe ich in einigen amerikanischen Foren gesucht aber auch keine eindeutige Antwort bekommen.

    Für mich sieht die s520ex einfach viel geiler aus, aber ob allein das Inlay am 12. Bund und das andere Griffbrettholz solch einen Unterschied machen?

    Wäre froh, wenn jemand von euch Erfahrung mit den beiden Gitarren hat oder sie sogar einmal direkt vergleichen konnte.

    Danke schön.


    Edit: Hier die bednen Klampfen:

    s520ex
    Ibanez S-520 EXMGF

    s470
    Ibanez S-470 BK
     
  2. ebbe

    ebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 28.12.06   #2
    Interessiert mich auch, grade weil mir die S-470 vom aussehen besser gefällt als die s-520 und sie hat noch nen SC in der mitte.
     
  3. Sabaism

    Sabaism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.12.06   #3
    Nun der Preisunterschied lässt sich so einfach nicht erklären.
    Beide Gitarren sind prinzipiell sehr hochwertig und an sich ebenbürdig.
    Die ex Version würde ich vom Sound her kompromissloser und härter, die S470 als vielseitiger einstufen, was gefällt ist geschmackssache...
    Ich hatte mich damals für die S520EX unter anderem auch wegen des Aussehens und dem lediglich am 12. Bund eingesetzen tollen Inlays.
    Ein anderer Grund war der in der Mitte eingesetze Single Coil der mich ständig gestört hätte.
    Ob der Mehrpreis gerechtfertigt ist oder nicht sei mal dahin gestellt, erklären lässt sich das aber leider nicht.

    Ich rate dir in jedem Fall beide anzuspielen...
    Ich muss leider sagen, das ich meine S520EX wieder verkauft hab, da sie sich nicht als die Shred Maschine entpuppte, für die ich sie immer hielt, sie war auch meine Traumgitte, bis ich sie besaß...sie ist einer Warrior aus dem Hause Jackson gewichen.
    Ich will nicht sagen das sie schlecht war, nur hatte ich mir von Ibanez gerade in Punkto verarbeitung und dem Preis mehr vorgestellt als ich erhalten habe, seitdem bin ich mit "Traumgitarren" vorsichtig.

    Trotzdem viel Spaß beim antesten.
     
  4. MarcoRDG

    MarcoRDG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Ribnitz-Damgarten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #4
    also ich bin mit meiner 520ex sehr zufrieden. wie schon vorher erwähnt ist es zum anfang natürlich erstmal schwer ne ibanezgitarre mit jumbobünden zu spielen aber man gewöhnt sich drann :rolleyes:
     
  5. Mich0r

    Mich0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 30.12.06   #5
    also ich habe die s520ex gespielt und vom spielgefühl her fand ich die klasse, habe bei keienr (teureren) Gitarre je von Anfang an so gut damit spielen können.
    Ich denke, dass mir das bessere Aussehen bei der 520 auch die paar € mehr wert sein sollte. Nachher hab ich da ne 2te Gitarre mit HSH Bestückung stehen obwohl ich sie nicht brauche :p
     
  6. mupf

    mupf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.12.10
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #6
    Ich habe auch die S520EX getestet, mich aber für die sz520 entschieden, weil ich das Tremolo nict benötige. aber von der Bundreinheit und Bespielbarkeit war die S520EX echt super.
     
  7. Mich0r

    Mich0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 30.12.06   #7
    ICh habe btw nur einen deutschen Internetshop gefunden, der die s520ex in schwarz anbietet.
    Ansonsten findet man nur die graue, die mir nicht so gut gefällt -.-
    Hoffentlich ist der Bestand der schwarzen in nem Monat nicht weggekauft -.-'
     
  8. Mich0r

    Mich0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 05.02.07   #8
    Glück gehabt, die Gitarre ist bestellt, war noch in schwarz lieferbar !
    Kommt in 3-6 tagen an....ich freu mich wie die Sau.
    Hat sich herausgestellt dass die s470 nicht wirklich meinem optischen Geschmack entsprach und so hab ich am Tag darauf dann das schwarze Modell der s520ex bestellt.

    Ich schreib dann auch noch ein Review, falls es recht ist :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping