ibanez tubescreamer TS7

von Morphius85, 14.01.07.

  1. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.01.07   #1
    hallo ihr seitenreißer
    bin eigentlich drummer.... deswegen bitte nicht gleich steinigen....
    hab unserem guitarer mal zu weihnachten einen TS7 von ibanez geschenkt
    war aber sehr enttäuscht was den sound angeht..... der ts7 zerrte kaum der sound war fast klean sehr warm und druckvoll (bei gewisser lautstärke) aber nicht so verzerrt wie ich es mir vorgestell habe.....
    jetzt meien frage ist das ne TS eigenschaft...??? oder hat das was mit der relativ günstigen 7er-serie zu tun???
    oder liegt das nur an diesem pedal (sprich defekt!!!)
    er spielt einen laney aor 100 mit ner engl vintage 4x12" box und ner ibanez schieß mich tot gitarre....(hat aber vor sich demnächst eine Ic400 zu holen!)
    2. frage!!
    also die ibanez smash box (SB7) die er auch hat zerrt richtig gut aber sehr kratzig.... mit dem laney wird es noch kratziger!!! (die box steuert ein wenig gegen und bringt etwas wärme rein)
    zur frage...... welches minenpedal eignet sich denn für warmen obertonarmen sound mit genug zerrung......
    vielen dank
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.01.07   #2
    Boss DS-1 zum Beispiel. Der Ibanez TS-7 ist eigentlich ein gutes Gerät, aber eben als Overdrive für leichte bis mittelstarke Zerranhebung gedacht. Für Deine Enttäuschung kann das Gerät also nix - es hat eine andere Aufgabe. Du erwartest von einem Standtom ja auch nicht, dass es wie eine Snare klingen soll.;)
     
  3. Morphius85

    Morphius85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 20.01.07   #3
    danke hans.....
    hab im andren thread gelesen, das man das pedal vor einen verzerrten kanal schaltet bzw schalten kann.....
    das wiederspticht doch aber der "regel": man geht nicht mit einem starken signal in einen verstärker!
     
  4. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 20.01.07   #4
    ich glaube bei einem rühren amp kann man des schon machen, weil der nen gewissen pegel braucht um zu zerren...
    bei nem transitor amp klingt des aber meistens scheiße....;)
     
  5. unr34l

    unr34l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 20.01.07   #5
    jo, oder boosten... ich glaub wenn du das an nem verzerrten kanal hängst kommt was besseres raus;)

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping