Ibanez UE300 - TS808 oder TS9?

von Fischi, 09.07.05.

  1. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 09.07.05   #1
    Hi Leute,

    ich bin seit heute im Besitz eines Ibanez UE300 Multis ( Tubescreamer, Chorus und Kompressor / Limiter). So sieht es aus


    [​IMG]

    Weiß einer von euch, welcher Tubescreamerschaltkreis da eingebaut ist? Ich habe was vom TS-808 gehört (stand glaub ich auch mal so in einer G&B ausgabe, bin mir aber net mehr sicher), hab aber auch berichte über den TS9er kreis gesehen. Wisst ihr, was richtig ist?



    Gruß,
    Christoph
     
  2. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 09.07.05   #2
    1980's Ibanez UE-300
    The UE-300 by Ibanez is a free standing floor unit that has the original CP-9 compressor, the TS-9 TUBE SCREAMER and the CS-9 chorus bundled together. It was from the UE series that Ibanez came into their own by making these effects into single box units.

    Willste den TS 808 haben :D

    2 Wiederstände musst du verändern. Dann haste den Original TS 808.
     
  3. Fischi

    Fischi Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 09.07.05   #3
    nee danke. da löt ich net dran rum. der sound gefällt mir prima (marshall TSL, crunch kanal und dann mit dem TS anblasen. ein traum)

    hat mich halt nur interessiert


    darf ich fragen, wo du die infos her hast??
     
  4. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 09.07.05   #4
    glückspilz ;) gratuliere
     
  5. vintage

    vintage Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    22.07.05
    Beiträge:
    216
    Ort:
    80er
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 09.07.05   #5
    geilst :great: :great: will ich auch haben :great: *neid* :great:
     
  6. Fischi

    Fischi Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 09.07.05   #6
    ich glaub ihr werdet noch neidischer, wenn ich euch erzähl, daß ich dafür nur 20€ gelöhnt hab, oder?? :D hehe
     
  7. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 09.07.05   #7
    was so wenig.....für 100€ kauf ich es dir ab :rolleyes:

    das Teil ist mind. 150-200€ wert
    Wo hast du das Teil denn her?
     
  8. Fischi

    Fischi Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 09.07.05   #8
    gefunden :D

    hehe. nee. ich grase jeden tag diverse kleinanzeigen ab. und da fällt dann schon das ein oder andere schnäppchen ab.

    [€dit]
    das auf dem bild ist übrigens nicht meins. es ist nur das modell, welches ich hab. meins ist net sooo gebraucht. ist zwar net neu, sieht aber besser aus
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.07.05   #9
    Also ich würd einfach ma in datt Dingen reinschaun...aufschrauben und dann gugn was auf dem Chip steht. Dann weisste genau um welchen TS es sich handelt (die Chips werden/wurden gerne getauscht).



    Ansonsten GLÜCKWUNSCH! *Seufz*
     
  10. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 09.07.05   #10
    Chips haben nichts zu bedeuten :D
    Ein RC4558 oder ein JRC4558D. Alles Unsinn was da alles im WWW steht von weregn der klingt besser und der schlecht. Das sind doch einfache Operationsverstärker. Klar gibt es Unterschiede, aber die kann man fast nicht raushören:

    Tip für alle Tubescreamer besitzer:

    Tauscht den Original Chip gegen diesen: (kostet nur 60 Cent)
    http://www.musikding.de/product_info.php?cPath=63_66&products_id=491

    Klang bleibt, doch euer Screamer ist rauschärmer geworden. :great:

    PHP:
    darf ich fragenwo du die infos her hast??
    Als DIY Effektbauer weiß man vieles :D
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.07.05   #11

    Glückwunsch zum Deal. Ich habe für eine ähnliches Teil von Boss 40 Eur gelöhnt. Bei diesen alten Multis sind i.d.R. noch die Original-Schaltungen der Einzeltreter drin (OS-2, Ce-2 usw.) . Die einzeln gebraucht zu kaufen - da ist man mit Minimum 250 Euro dabei. Während die neuen Multis alles auf Modding-Basis klonen, denken die meisten, das in den alten Tretern nur Schrott drinsteckt ( deshalb kaufts kaum einer) - ist aber eher umgekehrt. Nur programmieren kann man bei den "Alten " eben nicht - Bedienung wie nebeneinandergestellte Einzeltreter.


    Ob bei dem Ibanez-Multi der 808 oder der TS-9 klanglich drin ist, wird man nur durch Hörvergleiche rausfinden können - oder auch nicht. Denn der alte TS-9 klingt wiederum anders als der TS-9 Reissue. Und ein TS-5 klingt untenrum wiederum etwas wärmer als der TS-9 Reissue.... und der 808...

    Ich würd's deshalb gar nicht versuchen, das zu klären - geht IMO eh nicht - und schon gar nicht anhand der Chips und Elektronik. Ich habe neben dem TS-9 Reissue noch einen Maxon OD-9 - also eher die Version des "alten" TS-9. Klingt deutlicher runder, satter und irgendwie "edler" als TS_9 R. Mal aufgeschraubt das Teil: Ungefähr 40% weniger Baueile auf der Platine des OD-9 als beim TS-9 R.....

    Nicht mal Maxon = seit je her Hersteller von Ibaenz wird eine komplette Klang/ Chip-Historie der letzen 30 Jahre liefern können.

    Bleibt wieder mal der beste Prüfstein: Augen zu vor Namen und Modellen. Klang gefällt oder gefällt nicht.
     
  12. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 10.07.05   #12
    hey das ist ja nice, so etwas brauch ich, ich leg net soviel wert auf diese reverse und slow delays a la DD-6 o. Digidelay. Und ein Chorus ist auch noch drin hey das ist ja nice!
     
  13. Fischi

    Fischi Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 10.07.05   #13

    genau so seh ich das. der klang gefällt mir auch sehr gut (der eingebaute chorus ist klasse. deswegen verscherbel ich jetzt meinen Boss CH-1). Ich war halt nur neugierig, ob das jemand weiß.

    das ding ist auch tierisch praktisch. hat nen eingebauten FX-loop und einen Master-schalter. Mit diesem Master schalter kann man die internen effekte und alle effekte, die im loop hängen mit nur einem einzigen fußtritt ausschalten :D

    sehr sehr geiles teil. Nur den kompressor brauch ich net wirklich
     
  14. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 10.07.05   #14
    lol kann ich mir vostellen.................
     
  15. vintage

    vintage Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    22.07.05
    Beiträge:
    216
    Ort:
    80er
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 10.07.05   #15
    boah ich zerreiß mich hast du ein glück mann...... und dann schauts auch noch geil aus :eek:
     
  16. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.07.05   #16
    Doch es gibt unterschiede in den Chips!
    was meinste warum die eine Version beliebter ist als die andere!

    Alles Rock-geschichte! Die eine Version klingt etwas heller und damit an nem Marshall besser während der ´dunklere´ mit deftigeren Bässen am Fender besser klingt...aber iss ja alles soooo Subjektiv:rolleyes:
     
  17. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 10.07.05   #17
    Bierschinken, hast du einen Tubescreamer ?
    Ich habe einen. Selbst gebaut, macht aber keinen Unterschied.
    Ich habe zig tausende von Chips untersucht mit dem Ergebnis: Sie klingen fast alle gleich weil sie alle einfache Operationsverstärker sind:
    Getestet habe ich:
    RC4558
    NJM4558
    NJM4558D
    JRC4558D
    NE5532P

    Der NE5532P ist halt rauschärmer.

    Wer hat dir sowas erzählt :D
     
  18. Fischi

    Fischi Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 10.07.05   #18
    uii @ andreas: les dir mal die kolumnen über die verschiedenen OPs in der G&B durch. da wird alles gut erläutert. da gibts massive unterschiede


    der JRC4558 z.b. ist eigentlich in der audiotechnik ein miserabler OP. bei den gitarristen ist er aber legendär. ob jetzt grundlos oder net.
     
  19. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.07.05   #19
    Ja ich habe Ts´s!
    Ich hab nen selbst gebauten TS9 und nen TS9 DX.

    Und wie mein vorredner erwähnte sind die Unterschiede hörbar.
    Ich hab den (berüchtigten) JRC in meinem selbstbau gehabt, aber vor ´nem Fender-artigen Amp war das nicht zufriedenstellend. Dann hab ich mir den aus nem Ibanez Soundtank TS geklaut weil ich mal hören wollte wie die denn so sind (wird ja viel schlechtes über die Serie gesagt) und was soll ich sagen?...der Chip is jetzt noch drin! Er klingt so wie ich´s mir vorstelle.


    Und der TS9 DX klingt auch nochmal ne Ecke anders.
     
  20. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 13.07.05   #20

    wie alt ist denn das teil?
     
Die Seite wird geladen...

mapping