Ich hasse Kabelsalat -> Multi vor Preamp?

von tricki, 17.08.06.

  1. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    484
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 17.08.06   #1
    Hallo,

    ich habe eine VooduValve und bin ampsoundtechnisch eigentlich zufrieden. Von Modulationskram bin ich im Moment vollkommen weg und lass nur noch ein Delay ein bißchen im Hintergrund mitlaufen.

    Leider sammelt sich vor dem Eingang doch schon wieder so einiges an. Z.Zt. sind es nur ein Boss PW-10 und ein CS-3.
    Ich bräuchte noch ein Whammy, evt. noch einen Tubeschreamer und vielleicht auch noch einen Akustiksimulator, ein Stimmgerät wäre auch noch praktisch. Das sind mir schon wieder entschieden zu viel Schalter, Kabel- und Netzteilverbindungen, Leitungskapazitäten und Störquellen.

    Effizient fände ich nun, das alles in einem Multi integriert zu finden. Also das Ding im Stompboxmodus zu betreiben, die Amp-Sims ausgeschaltet lassen ...

    Dazu müsste das Ding:
    - das Gitarrensignal einigermaßen unverwurstet bezüglich Klang, Dynamik durchlassen können
    - ein wirklich gutes Wah bieten
    - sich auch wirklich nur als Kompressor/Distortion benutzen lassen
    - einen wirklich guten Whammy-Effekt bieten
    - ach ja, Midi wäre natürlich auch nicht schlecht

    Was gibt' denn da so? Wie gesagt, die Ampsimulation interessiert mich nicht sonderlich.
     
  2. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 17.08.06   #2
    du kannst ja mal ein digitech gnx4 ausprobieren..

    das hab ich im einsatz und bin vollends damit zufrieden.. gutes wah ist natuerlich subjectiv.. ich mags :)
    whammy ist auch gut dabei (ist soweit ich weiss ans digitech whammy II angeleht, was ja doch eines der besten sein soll)
    midi ist auch vorhanden
    compressor und distortion: antesten und beurteilen.. auch das ist wieder subjectiv :)

    bezueglich unverwurstet: kann ich generell schwer beurteilen, weil ich ein @ home user bin..

    wie gesagt: einfach mal antesten
    Boss wird auch immer wieder gerne empfohlen, habe ich damals auch angetestet, jedoch hat mir persoenlich das gnx mehr zugesagt
     
Die Seite wird geladen...

mapping