Ich suche Jazz Lieder mit Frauengesang!

von GitarrenEva, 02.02.08.

  1. GitarrenEva

    GitarrenEva Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    2.02.08
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Roth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #1
    Hallo! Ich möchte gerne Jazz Lieder singen, da mir Jazz sehr gut gefällt.. allerdings habe ich keine Jazz Musikerinnen speziell, von denen ich Lieder aufgreifen könnte... könntet ihr mir evtl. einige nennen, die eine zarte Stimme haben und eine hohe? Ich würde mich darüber sehr freuen! Schöne Grüße Eva
     
  2. lunaberlin

    lunaberlin Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.02.08   #2
    Hallo Eva,

    bei eher hoher, sanfter Stimme fallen mir schon mal auf Anhieb Jane Monheit und Silje Nergaard ein.

    Ansonsten natürlich "must-hears" für den Jazzbereich: die unvergleichliche Ella Fitzgerald, Billie Holiday, Dianne Reeves, Dee Dee Bridgewater, aber auch Diana Krall.

    Lieben Gruss
    Luna
     
  3. musikatus

    musikatus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    4.02.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    im wilden süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 02.02.08   #3
    Hallo GitarrenEva, wie wär es mit deiner Gitarre spielenden Namensvetterin Eva Cassidy - da ist der Einstieg nicht so schwer für Nicht-Jazzer, die deckt neben dem Jazz auch noch einen großen Bereich an Pop, Softrock, Country, Gospel,... ab.
     
  4. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Hallo Eva,
    beim Stichwort zarte, hohe Stimme fällt mir sofort Joni Mitchell ein, die zwar keine Jazzerin ist, aber durchaus Ausflüge ins Jazz-Universum unternommen hat (auf "Mingus" sind ein paar schöne Nummern drauf).
    Holly Cole wurde noch nicht genannt...
    und wenn Du auch auf Latin Jazz stehst, fällt mir Flora Purim ein, oder viele andere Brasilianerinnen, z.B. Maria Creuza, Miriam Aida....
    schöne Grüße
    Bell
     
  5. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 03.02.08   #5
    Höre gerade CD "Fly away" von SABINE KÜHLICH & Crisp (Acoustic Music Records) an.
    http://www.sabinekuehlich.com/

    Und werde am 1. April zu einem Konzert gehen von ANNIE SELLICK und PAT BERGESON,
    http://www.anniesellick.com/, http://ofgc.bizland.com/new_page_28.htm
    die habe ich schon mehrfach life gesehen (u.a. auf dem Tommy Emmanuel Gitarrenfestival in Rietberg). Diesmal gastieren die beiden in Ostwestfalen/Lippe
    http://www.viele-saiten.de/programm/index.html

    Ist von Roth vermutlich zu weit, aber evt. interssant für ein paar andere jazz-interessierte Vokalist/innen hier aus der Region. Und CD´s kann man ja auch bestellen.

    Greetz
    Jay
     
  6. enamel

    enamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    243
    Erstellt: 16.03.08   #6
    Von Annie Sellick und Pat Bergeson sind jetzt auch ein paar Videos online (teilweise mit Tommy Emmanuel):

    http://www.youtube.com/anniesellick

    Außer in Blomberg spielen die übrigens auch noch in Maisach bei München und Dießen am Ammersee. Schon etwas näher an Roth ...

    Gruß und viel Spaß,

    Ingo
     
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.279
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.997
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 16.03.08   #7
  8. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 17.03.08   #8
    Tolle einmalige Stimme - aber doch eher das Gegenteil von "zart und hoch". Nach meiner Empfindung timbremäßig schon recht nach an einer maskulinen Stimme.

    ...
     
  9. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 19.03.08   #9
    Auf der CD "songs in all colours" von "Rainbow Sleeves" , das sind Eddie Nünning (Gitarre) und Lara Schallenberg (Gesang) sind neben bekannteren Popsongs einige sehr schöne jazzige Songs, die Lara - wie ich finde - toll interpretiert. Sie hat eine recht vielseitige Stimme, CD kaufen lohnt sich.
    Mein "Favourite" ist der Song Dat Deere, ein schon älteres Lied von Bobby Timmons und Oscar Brown.

    http://www.rainbowsleeves.de/

    Anhören kann man sich daraus und aus der neuen CD ein paar Hörproben auf der Seite von http://www.acoustic-music.de/ unter Künstlerportraits ... Nünning und Schallenberg ...

    greetz Jay
     
  10. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 19.03.08   #10
    dann werfe ich noch kurz "kevyn lettau" in die runde. z.b. HIER. (übrigens auch sehr nett - ihr the police cover-album...)
     
  11. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.279
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.997
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 19.03.08   #11
    Hi Antipasti,

    da hast du natürlich Recht, ich hab bei der Aufzählung der Sängerinnen wohl das vom Threadersteller erwähnte "zart & hoch" aus den Ohren verloren :o

    Greetz :)
     
  12. lunaberlin

    lunaberlin Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.03.08   #12
    Danke für den Tipp - wieder eine interessante Stimme, die ich noch nicht kannte.

    Das verlinkte Lied "Being green" (von Kermit aus der Sesamstraße :D) verfolgt mich irgendwie gerade - egal wo ich bin, Konzert, interessante Myspace-Seiten... überall kommt es :eek:
    Ist das ein Zeichen, dass ich mich auch mal erbarmen sollte? Hat ja schon was, das Stück.

    LG Luna
     
  13. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    968
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 19.03.08   #13
    Ja wenn's Dich dermassen verfolgt... :) Warum denn auch nicht?
    Manchmal werden einem Songs einfach "neidruckt" - mir grad La vie en rose ("Kannst franzoesisch?" "Ja, aber meine Aussprache ist schauderhaft" - leider wurde der Nebensatz vornehm ueberhoert :D und nu hat Maenne mir auch noch vorgeschlagen, mein Gemuese besser singenderweise zu ordern am Markt, die Aussprache sei da besser...) Da ist's doch gut, wenn man sich selber eines Songs erbarmt ;) Wobei ich Deine Stimme nicht wirklich als zart und hoch einstufen wuerde :o
     
  14. lunaberlin

    lunaberlin Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.03.08   #14
    Also zart singen kann ich, wenn ich will ;) - und zum Thema "hoch" - da kann man ja glücklicherweise transponieren :D:D:D

    Vielleicht sing ich´s ja beim Vocals Treffen, passt auf.

    Liebe Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

mapping