INCA 88 (bzw. ANDA 008) vs TerraTec EWS88 MT

von Stiffmaster, 18.09.03.

  1. Stiffmaster

    Stiffmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    18.09.03
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.03   #1
    Hallo zusammen,

    bin am Grübeln, welche Soundkarte für mich besser geeignet ist.
    Will unsre Band recorden (7 Köpfig, Rock -> also viel Gitarre usw.).
    Ziel ist auf alle Fälle 8 Spuren gleichzeitig aufzunehmen, abspielen ist (denke ich) nicht so wichtig, da kann man ja auch notfalls zusammenlegen, oder?

    Auf was muß ich achten, und ist der Mehrpreis für die TerraTec gerechtfertigt.
    Rechner: AMD 3000+ mit WinXP

    Danke schonmals.

    Ach ja, mit welcher Software kommt man am schnellsten zum Ziel. Ich denke mal Cubase usw. wird mich ähnlich wie CorelDraw überfordern... und ist auch noch teuer obendrauf...

    Thx
    Stiffmaster
     
  2. Mojo

    Mojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    17.12.03
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.03   #2
    Hallo!

    ich schliess mich der frage einfach mal an! bin auch am überlegen zwischen den beiden....

    nur eins noch.... stiffmaster,.... du brauchst noch sowas wie n vorverstärker, für die mikros,.... Also das heisst wenn du 8 mikros hast, um schlagzeug und den ganzen anderen stuff aufzunehmen musst du vorher durch nen vorverstärker, weil da sonst kein signal in deinem rechner ankommt.

    zum einen kannst du dir jetz n mikro-vorverstärker holen, oder so wie ich das machen will , gleich n mischpult. ist halt wieder so ne geldfrage. ich will mir eins von behringer holen. nen guten und günstigne preamp hab ich schon gefunden, wenn du diese variante bevorzugen würdest. sm pr-8 heisst das teil. kost so um die 240 €. allerdings hast du dann kein eq mit dabei, wie wenn du dir n mischpult holen würdest.

    naja... soweit so gut....
    bin ja auch noch n anfänger in dem gebiet,...

    also, wie war das noch gleich mit dem unterschied zwischen der ews und der inca 88? *g*
     
  3. Teilzeitrockstar

    Teilzeitrockstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.03   #3
    Hi,

    kenne die andere Karte nicht aber kann euch die EWS 88 MT
    nur empfehlen; super Karte zu diesem Preis (ich hab´sie damals
    schon für "günstige" 700 DM bekommen als sie noch über 1000kostete, jetzt inzwischen ist sie ja für schlappe 275 € zu haben...)
    und nach 4 Jahren funktioniert sie auch noch einwandfrei
    der Mixer ist sehr übersichtlich und mit den richtigen Treibern
    hat die Karte ´ne extrem niedrige Latenzzeit -
    Meiner Meinung nach super Teil für´s Homerecording
    8)
     
Die Seite wird geladen...