Inner Sanctum - Deathmetal aus Indien

von Lasse Lammert, 01.11.09.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.05.18
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    834
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 01.11.09   #1
    soooo.
    hier mal eine Band aus Indien, die ich produziert habe:

    www.myspace.com/innersanctumindia

    Rolling Stone Magazine sagt:

    Revelling in some spectacular production,‘Agent of Chaos’ breaks down its tempo to give listeners the perfect rhythm to headbang to before ‘Quarantine’s chugging guitars dissolve in a melee of pinch harmonics into a glorious hardcore-style breakdown.

    vielleicht gefällt's euch ja
     
  2. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 01.11.09   #2
    Geiles Zeug. :)
    Produktion find ich diesmal besonders geil, weil sich die Snare schön natürlich anhört.

    Aber die Gitarristen gehn mir auf die Dauer mit ihrer Tempo-Pusherei echt auf den Senkel.
    Mit nem bisschen gediegeneren Feeling würds noch viel besser grooven.
     
  3. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.05.18
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    834
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 02.11.09   #3
    jep, war auch meine Beschwerde :)
    ist bei diesem Song aber stärker als bei den anderen.
     
  4. laryngator

    laryngator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    27.02.17
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 03.11.09   #4
    Habe mir das gerade mal mit linearen Kopfhörern `reingezogen, Gitarren klingen sehr "trebly" und eher dünn, für MEINEN GESCHMACK nicht massiv genug, die Snare klingt nach einem typischen Andy-Sneap-Drumsample. Du hattest an anderer Stelle mal was von einem Deathcore-Projekt gepostet, jetzt mal völlig unabhängig vom Stil, da gefiel mir deine Aufnahme wesentlich besser, klang "dichter". Am Ende des Tages ist natürlich alles, was Spund betrifft, auch irgendwie immer eine Geschmacksfrage, also subjektiv. Just my 2 cents.
     
  5. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.05.18
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    834
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 03.11.09   #5
    Ja, aber wäre ja schlimm, wenn alle Produktionen/Bands nachher gleich klingen ;)
    wie du schon sagtest, ist halt immer Geschmackssache...das hier war der Geschmack der Band :)

    Ist übrigens natürlich kein Sneap Sample :)
     
  6. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    21.01.17
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 03.11.09   #6
    Ich find die Gitarren geil, waren recht viele Mitten, oder? Erinnert mich ein wenig an Slayers Sound auf Christ Illusion, wenn auch nicht ganz so fett. Ich steh jedenfalls auf den Sound, die Musik find ich eher unspannend.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...