Ist es die Gitarre wert >gepimpt< zu werden?

von Tuelle, 22.06.06.

  1. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 22.06.06   #1
    Mahlzeit,
    ich hab bei mir ne alte hohner (strat-nachbau) (sowas http://www.elderly.com/items/30U-10406.htm ) rumzustehen. Da diese Gitarren gebraucht für gut 50€ weggehen und meine auch schon ziemlich mitgenommen ist, frag ich mich, ob sichs überhaupt lohnt die ein wenig aufzubessern (oder ises rausgeschmissenes Geld?)

    Die Situation ist diese:
    Das Tremolo wurde vom Vorsbesitzer blockiert, zwecks dessen ein stück nach hinten gesetzt. (kleine lücke zwischen PG und Trem; lücke wurde schwarz angemalt). Blockiert wurde es mit 2 oder 3 ziemlich unliebevoll reingeballerten schrauben und n bischen leim (so wie ich das seh).
    Die Saitenauflagen vom Tremolo sind auch schon ziemlich angegangen usw.

    -> blockiertes Tremolo gegen nicht-Tremolo-Bridge austauschbar?

    Darüber hinaus würde ich das Teil auch noch neu lackieren, wenn ich günstig an entsprechendes Equipment rankomm. Und wenn das ding bis dahin dann noch funktioniert, kommtn humbucker an den steg und Saiten die Dropped-A aushalten :D

    meint ihr das Lohnt sich? baujahr is wahrscheinlich irgendwo in den Frühen neuzigern, die Qualität des Instruments ist ... bescheiden.
    War (Ist) halt meine erste eigene E-Gitarre und nu kannse endweder an der Wand hängen oder wieder aufgegeilt werden :D

    Wird sicher nich ganz billich, daher frag ich euch: Würdet ihrs machen? Oder Lassen?
    Danke :D
     
  2. da_king

    da_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.06.06   #2
    im grunde genommen musst du das für dich selbst entscheiden... und du musst wissen ob du dir sowas zutraust denn da gehört auch ein wenig handwerkliches geschick dazu....

    das mit der bridge kann ich dir nicht beantworten würde mich aber auch mal interressieren weil ich bin auc grad dabei ne gitte zu "pimpen"^^ und die hat auch n trem.. allerdings will ich das nit haben^^
     
  3. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 22.06.06   #3
    Wie willst Du das Tremolo gegen eine feste Bridge austauchen? Da wo jetzt der Block vom Tremolo sitz, ist ja dann ein Loch. Wenn Du sie aber eh neu lackieren möchtest, kannst Du Dir, wenn Du handwerklich geschickt bist, ein Stück Holz zusägen und -feilen, dass es den Platz ausfüllt, den jetzt des Tremolo einnimmt und eine feste Bridge draufsetzen. Ob sich aber der Aufwand lohnt? Rein optische würde mir eine Strat mit fester Bridge so wie so nicht zusagen. Waum nicht so lassen, wenn das Tremlo fixiert ist?
    Was das Aufbessern angeht, so muß ich sagen, warum nicht, wenn sich die Gitarre gut spielen läßt? Ich habe meine Epi Les Paul II für 400 DM auch mit Gotoh Mechaniken, 500k-Potis und einem SH-6 und einem Duncan Designed HB103N aufgewertet. Das hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Immerhin ist es meine 2. Gitarre (die erste habe ich dafür verkauft) und sie läßt sich auch super bespielen.
     
  4. Tuelle

    Tuelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 22.06.06   #4
    ach echt? Warum frag ich dann überhaupt:D^^

    Weils rosted.....oder schimmelt....oder sowas^^.....auf jedenfall ziemlich unansehnlich

    ahja....Meine Muddi kann übelzt gut Handwerkeln. also notfalls........."MUDDI KOMM MA :D".
    Und die Gitarre lässt sich an sich ziemlich gut bespielen. Mal schauen, ich glaub ich schraubse heute mal ausnander.
     
  5. da_king

    da_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.06.06   #5
    vll saubermachen...^^ zur not: "Muddi komm mal":D
     
  6. Tuelle

    Tuelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 22.06.06   #6
    wenns nur das währe.......n paar schrauben (zum hoch/runterstellen der saiten-> feintuner oder so?) fehlen da....:rolleyes: ....d.h. die gesamte Brücke is unterm strich fürn Allerwertesten:great:
    Ich wuerdse die Tage mal abschleifen und schauen wiese auschaut....aber MUSS ich sie eigentlich lackieren nachdem ich sie "delackiert" hab? Oder dauert das nen monat bis das Holz anfängt sich zu zersetzen?^^
     
  7. da_king

    da_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.06.06   #7
    keine ahnung ob sich das holz zersetzt kommt drauf an wo du sie lagerst würd ich sagen:Din nem gartenschuppen würd ich sie nicht stellen^^... ich hab meine gestern fertig abgeschliffen und nun liegt sie in nem alten kopfkissenbezug in meinem zimmer.... denke nicht das das sooo schädlich ist... lackieren werde ich sie so inner woche ca....
     
  8. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 22.06.06   #8
    Wenn sie in einem normalen Zimmer gelagert wird, kannst du sie auch 1-2 jahre "nackt" liegen lassen, ohne dass sie schlechter wird, es sei denn, sie ist aus mahagoni, das hält ungeschützt nicht lange durch.
     
  9. Tuelle

    Tuelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 22.06.06   #9
    Hm....ich hab keine ahnung was fürn holz das ist; ich denke mal ich werd das dann lieber noch ein wenig aufschieben. (will ja nich nochmehr zerstören ^^)
    Danke, dass ihr euch mit meinem Problem ausnandergesetzt habt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping