JCM 900 Peavy Surpreme XL

  • Ersteller jeff_healey
  • Erstellt am
J
jeff_healey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.06
Registriert
10.06.05
Beiträge
67
Kekse
4
Hallo lieber User,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Amp. Ich besitze zur Zeit einen Crate GX-65 und spiele eine Gibson SG-Standard und eine Fender Mex Tele und spiele mit dem Gedanken, mir noch eine Zerberus Morpheus zuzulegen. (Spiele seid 8 Jahren)

Der Sound ist zwar in Ordnung, aber ich werde den Eindruck nicht los, dass man aus den Gitarren einiges mehr rausholen könnte.
Ich möchte mich Soundmäßig nicht auf eine Richtung festlegen. Ich spiele gerne Blues, Rock, Metal, je nach Laune. Für die Bühne sollte er tauglich sein.
Ich denke zur Zeit über einen JCM900 oder 800 (gibt es da einen großen Unterschied?) nach, oder einen Peavey Supreme XL. Scheinen recht preisgünstig , und hier im Forum beliebt zu sein.
Gibt es etwas was ihr mir ans Herz legen würdet? Preislich so um die 0-650 Euro.



Vielen dank
 
Eigenschaft
 
whatever...
whatever...
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.05
Registriert
11.07.04
Beiträge
256
Kekse
23
der 800er hat viel weniger ics im signal weg -> klingt röhriger!/besser als der 900er

schau mal in meine auktion(signatur) hinein,ich verkaufe gerade einen :)
 
De$tructeur
De$tructeur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.10
Registriert
07.01.04
Beiträge
1.905
Kekse
763
Ort
In der Nähe von Mainz.
Für das Geld würde ich dir was gebrauchtes empfehlen, z.B. nen Laney VC50 Combo mit 4 Kanälen und je Kanal nen eighenen Effektloop. Das Ding ist wirklich flexibel und macht nen sehr geilen englischen Sound, der aber be mancher Einstellung auch sehr in die ameerikanische Ecke gehen kann. Der Cleankanal ist seeehr fendermäßig. Er wird leider nicht mehr gebaut, jedoch ist er bei ebay und auf dem sonstigen Gebrauchtmarkt für 500-650€ zu Haben. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21763&item=7335339212&rd=1

Du solltest dir auch den Dual Caliber Combo von Mesa/Boogie ansehn, dazu hab ich hier ein Review geschrieben.
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.09.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.409
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
willst du die 650€ nur ins top investieren? dann würde ich eher über den Peavey XXL nachdenken. Der hat einen Kanal mehr als der XL und 3 neue Voicings. damit ist der sauflexibel. zu dem Combo habe ich auch ein Review geschrieben. schau mal in die Reviewsammlung. Du kannst auf dem Gebrauchtmarkt auch mal nach einem ENGL Screamer oder Thunder ausscheu halten. Aber am wichtigsten ist in einen Musikladen fahren und die Amps selber testen.

MfG
 
Unplugged
Unplugged
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Registriert
09.07.04
Beiträge
645
Kekse
296
Ort
Mainz, Germany
Röhriger = Besser ist ein dummes Argument :rolleyes: Es gibt genug Leute, die einen fetten JCM 900, der mehr komprimiert einem 800er vorziehen... wer gerne Solo's spielt :D wird wissen was ich meine... mit soner Gleichung kann man das sich nicht so leicht machen, da gehört mehr dazu die Amp's miteinander zu vergleichen... sind irgendwie grundverschieden und dennoch klingts nach Marshall.

Es gibt Leute die verzichten ganz und gar auf Röhren... schau mal zu Rammstein, Dimebag, oder Leute mit ihren Jazz Amps... oder Sum 41 die ihr Konzert mit POD-PRO (line6) gespielt haben...

Mach es die nicht so einfach wenn ersthaft etwas gefragt wurde. :rolleyes:

Ich würde trortzdem einen 800er eher empfehlen, da der offener ist und somit auch gute Grundlage für weniger schwere Sounds bietet... nur der Cleankanal ist echt bescheiden... Jazz und Blues klingt da weniger gut.

Schau dich doch mal bei Laney um, gibt sogar ein Review im Forum, Clean ist sehr gut und mit der richtigen Tretmine kommt auch in heavy-Bereiche ohne den Amp auf Anschlag zu drehen. (1-Kanäler)
https://www.musiker-board.de/vb/article.php?a=15

mfg
unplugged
 
BF79
BF79
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
31.08.03
Beiträge
2.932
Kekse
2.130
whatever... schrieb:
der 800er hat viel weniger ics im signal weg -> klingt röhriger!/besser als der 900er

schau mal in meine auktion(signatur) hinein,ich verkaufe gerade einen :)
Haha, sich über "ICs" lustig machen und dann ausgerechnet auf seinen 2205 hinweisen! :D
Übrigens haben unter anderem auch so manche Mesas etc. ICs im Signalweg... Wann beschwert sich endlich mal jemand über seinen Mark IV der deswegen bekanntermaßen so besch*** klingt?! :rolleyes:
 
J
jeff_healey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.06
Registriert
10.06.05
Beiträge
67
Kekse
4
Vielen Dank erst mal.

nein, ich weiß nicht ob die 650 nur ins Top investieren will. vielleicht wäre eine combo auch besser geeignet?

das ich antesten werde, ist klar. nur einige amps wie den jcm 800 oder 900 gibts nur noch gebraucht oder?

Ich hab jedoch keine Lust tausend Tretminen zu kaufen. der witz bei ner Sg ist sie ohne diese zu spielen.

An dieser Transe gegen Röhre Diskussion will ich mich nicht beteiligen. Der Amp soll gut klingen und auch gegen ein lautes Schlagzeug ankommen können.

Das Trible xxx werde ich mir mal ansehen. Gibt es sonst noch Tips? Also Clean sollte er schon gut klingen
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
XXL, nicht trippleXXX!!! Der XXX ist ein signature voll-röhren topteil für ne ganze menge holz :)

Der XL (oder XXL, is flexibler, aber teurer als der XL) ist schon ein sehr gutes Transistor-topteil, für den Preis wirds schwer was besseres zu finden ...


JCM800 ... Hmm, spielst du was anderes als Rock und Heavy Metal? Dann lass lieber deine finger von dem ding :) Fürn JCM900 gilt imho das gleiche, die Dinger wollen getreten werden und nicht gestreichelt :D
 
J
jeff_healey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.06
Registriert
10.06.05
Beiträge
67
Kekse
4
AgentOrange schrieb:
XXL, nicht trippleXXX!!! Der XXX ist ein signature voll-röhren topteil für ne ganze menge holz :)

Der XL (oder XXL, is flexibler, aber teurer als der XL) ist schon ein sehr gutes Transistor-topteil, für den Preis wirds schwer was besseres zu finden ...


JCM800 ... Hmm, spielst du was anderes als Rock und Heavy Metal? Dann lass lieber deine finger von dem ding :) Fürn JCM900 gilt imho das gleiche, die Dinger wollen getreten werden und nicht gestreichelt :D



Also gegen einen harten Rocksound habe ich nichts einzuwenden:) (Ich dachte immer SG und Marshall sind ein Ehepaar) im Gegenteil, muß er haben. Aber auch anderes... also clean
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.09.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.409
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
also du hast noch keine box..? dann mein tipp: Peavey XXL 212 für 700€. Ich musste ihn gegen ein schlag zeug ungefähr zu 1/3 aufdrehen. lautstärke und druckmäßig kannste damit überall hin. wenn's dir doch rigendwann mal zu wenig druck ist, holste dir noch ne box dazu und schließt sie zusätzlich zu den combospeakern an oder eben nur die box... Sound mäßig geht alles von seichtem Cleangeklimper über ACDC Crunch bis Hardrock und Death Metal packt das Ding auch nch ohne Probleme (bei mir habe ich gain für Mörderzerre so bei 10 uhr höchstens :D)
Ansonsten sieh dir mal den Peavey XXX 40 watt combo an. aber ich glaube nen ordentlichen crunch da rauszuholen ist nicht so leicht..

MfG
 
J
jeff_healey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.06
Registriert
10.06.05
Beiträge
67
Kekse
4
super vielen Dank. Die werde ich mir mal ansehen.

kennst du den crate GX-65? Also ich meine, stimmt es, dass man aus den Gitarren mehr rausholen kann?


Und nein, eine Box habe ich nicht.
 
$h@dow
$h@dow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.12
Registriert
15.10.04
Beiträge
60
Kekse
127
Ort
Ovelgönne
keine box. dann sei dir der peavey xxl (wie sicksoul schon sagte) ans herz gelegt. ne 412er box wiegt mehr, braucht mehr platz und brauchst du, um ehrlich zu sein, garnicht. die lautstärke ist immens bei der 212er combo
 
monsy
monsy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.21
Registriert
19.03.20
Beiträge
4.096
Kekse
1.306
Ort
Pott
Den Peavey Supreme XL würde ich in Topzustand für 350€ anbieten.
Durchaus guter flexibler AMP... war erstaunt, dass er auch ordentlich Druck macht...

Für die restlichen 300€ würd ich dann versuchen noch günstig eine gute Box zu kriegen, dann haste schon ein gutes Set im Rücken :)
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
für 300-350 bekommt man schon ne Marshall 1960 schief bei ebay, das is schon ne ordentliche box imho.
 
J
jeff_healey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.06
Registriert
10.06.05
Beiträge
67
Kekse
4
vielen dank.

also ich werde mir die genannten dinger anschauen. die peavys gefallen mir beide und marshall natürlich auch.

aber was sagt ihr zum crate gx-65? vielleicht bilde ich mir ein, dass der nicht so toll ist und hab schon längst was gutes, und alles andere ist geldverschwendung
 
willow
willow
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.12.19
Registriert
13.02.05
Beiträge
580
Kekse
2.842
Ort
Berlin
jeff_healey schrieb:
vielen dank.

also ich werde mir die genannten dinger anschauen. die peavys gefallen mir beide und marshall natürlich auch.

aber was sagt ihr zum crate gx-65? vielleicht bilde ich mir ein, dass der nicht so toll ist und hab schon längst was gutes, und alles andere ist geldverschwendung

Hi!
Ich spiele ebenfalls einen Grate gx-65 (über Zerberus Morpheus), ist sicherlich kein schlechter Amp, eine gute Transe für ziemlich wenig Geld und auch Bandtauglich; ich spare allerdings auch auf einen neuen, da es mir der Engl Screamer absolut angetan hat, da kann der Crate nicht mithalten.
Es kommt auf deine Ansprüche an, ich war lange zufrieden mit dem Gerät. Jetzt bin ich allerdings wie so viele im Röhrenfieber:twisted:

gruß
willow
 
bistn fisch wa?
bistn fisch wa?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.21
Registriert
06.01.05
Beiträge
460
Kekse
5
ne 1960er Marshall für 300-350 Euro?

glaub ich nicht! Sag mal bescheid wenn für den Preis eine weggeht.

@ topic: geh antesten!
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
@bistn_fisch_wa:


Schau dich mal bei ebay um, die Dinger gibts einfach wie sand am meer, von daher sind se net sooo teuer. Sollte mal für nen Kumpel eine ersteigern,hab se dann auch für 370€ bekommen.
 
J
jeff_healey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.06
Registriert
10.06.05
Beiträge
67
Kekse
4
wie gesagt, ohne antesten kauf ich nichts.


der crate ist sicherlich in ordnung, aber ich finde er setzt sich nicht gut durch.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben