• Wegen einer technischen Anpassung wird das Forum am Montag um ca. 9 Uhr für einige Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!

Kauf einer beschädigten alten Zither, wäre es wert herzurichten, bitte um Hilfe, danke

C
Carmenzita
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
24.03.21
Beiträge
4
Kekse
100
Hallo in die Runde, ich habe eine alte Zither erstanden. Mir gefiel einfach die Intarsienarbeit sehr gut. In meiner Nähe gibt es zwar einen Zitherhersteller, der auch
reparieren würde. Ich schickte ihm das Photo, und er meinte, ich solle sie gleich entsorgen. Es sind drei Saiten gerissen, und das Holz unter der Griffseite ist leicht gesprungen. Kennt jemand
einen Restaurator, wo ich sie hinschicken könnte? Hier in Tirol kenne ich nur denjenigen, der meinte ich solle sie entsorgen. Vielen Dank für Eure Hilfe.
Schöne Grüße aus Tirol, Carmenzita
 

Anhänge

  • Zither.png
    Zither.png
    681,4 KB · Aufrufe: 83
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
25.07.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.996
Kekse
55.789
Hallo im Forum!

Wenn du ihm genau das Foto geschickt hast, dann ist dies viel zu klein und undetailliert um überhaut eine Aussage zwecks Restaurierung zu geben.
Zumindest sieht es nicht so aus, als wären die Wirbel total verrostet ö.ä.
Es kann höchstens sein, dass der Zitherhersteller die Erfahrung gemacht hat, dass Reparatur incl. kompletten neuem Saitensatz, was bei alten Saiten halt nötig wäre, den allermeisten Interessenten viel zu teuer käme.
Trotzdem hätte er auch sagen können, dass es im schlimmsten Fall xxx € kostet.
Scheint nichts verdienen zu wollen ... :nix:
 
C
Carmenzita
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
24.03.21
Beiträge
4
Kekse
100
Trotzdem danke.
 
moniaqua
moniaqua
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.07.21
Registriert
07.07.07
Beiträge
7.903
Kekse
22.184
Ort
Bayern
Musst mal schauen, letztens lief hier ein Thread von Rosalia zu einer Zither, die auf dem Dachboden gefunden worden war. Sie hat sie bei Wünsche restaurieren lassen (es war glaub auch eine Wünsche-Zither), aber das ist in Sachsen. Die nächsten Zitherbauer dürften für Dich in Mittenwald sein, da weiß ich aber keinen direkt.

Mich macht der Riss im Griffbrett ein bisschen vorsichtig, das müsste man echt genauer anschauen.
 
C
Carmenzita
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
24.03.21
Beiträge
4
Kekse
100
Danke Monika für den Tip. Hab in München eine Firma ausfindig gemacht.
Wünsche eine gute Woche.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
dinermoon
dinermoon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
05.05.21
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
München
Und? Gibts denn schon einen aktuellen Stand? Ich hab meine Zither auch in München komplett restaurieren lassen, neue gute Saiten drauf und einen schönen neuen Koffer. Das hat mich letztendlich alles zusammen über 600 € gekostet, aber das war es mir wert, weil sie von meinem Urgroßvater ist. Sie war unten an der Bodenplatte gerissen und die haben das wirklich alles top gemacht. Hab dann Unterricht genommen und bin seit über 10 Jahren sehr glücklich mit diesem Instrument. Restaurieren ist eben aufwendig und deshalb auch teuer, aber wenn man ein Instrument spielen möchte oder auch noch einen persönlichen/familiären Bezug dazu hat, dann ist das jeden Cent wert ♥ Und ja, ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen: Ein guter Instrumentenbauer kann dir schon einen Kostenvoranschlag machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
C
Carmenzita
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
24.03.21
Beiträge
4
Kekse
100
Ja, ich habe die Zither nach München geschickt. Nach Ankunft, meldete sich die Firma sofort, und dies außerhalb der
Geschäftszeiten (Samstagnachmittag). Wir sprachen alles durch, und teilte mit, sie sollten sie generalüberholen, die
Zeit was benötigt wird. Ich bin schon gespannt, wenn es soweit ist. Die Saiten werden komplett getauscht, das Griffbrett und
Boden sind sehr rissig, einige Wirbel haben Grünspan angesetzt. Die Restauratorin meinte soweit es notwendig ist zu
erneuern bzw. restaurieren, damit der alte Charme erhalten bleibt. Jetzt heißt es Geduld haben und warten.
Wünsche einen schönen feinen Abend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben