Kein Plan was ich für Musik mache

von Timeless-since, 24.11.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Timeless-since

    Timeless-since Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.10
    Zuletzt hier:
    11.07.19
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.18   #1
    Hallo Liebes MB Forum.

    Seit ein paar Monaten habe ich umgestellt auf Elektronische Musik. Nun Habe ich eine EP veröffentlicht.
    Mir ist allerdings etwas Schleierhaft was genau es jetzt für eine Musikrichtung ist. Also die genaue. Bei der Elektronischen Musik ist das ja so eine Sache. Könnt ihr mir bei der Definition helfen?

    https://open.spotify.com/album/2q3Lj47HFF1RWSZg5dOTCv?si=gnvrV21oTj64IKOH87oItQ

    wer kei Spotify hat, kann auch via YouTube gehen:

    https://www.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_k2p-jnuRo-0afTX8g7i7Fpc3yDG6nF8kw

    Danke für die Hilfe!
     
  2. alexanderjoseph

    alexanderjoseph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.14
    Zuletzt hier:
    17.07.19
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    310
    Kekse:
    1.652
    Erstellt: 24.11.18   #2
    Warum nur?
    Es ist deine Musik und somit einzigartig.
    Das Problem bei Definitionen von Musikrichtungen ist ja oft, das es Zwischenbereiche und Ungenaugkeiten gibt.
     
  3. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    17.07.19
    Beiträge:
    2.335
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    586
    Kekse:
    27.580
    Erstellt: 24.11.18   #3
    Hi Alex,

    überlass' das "in-Schubladen-stecken" den sog. Kritikern und wenn du 10 Leute fragst, erhältst du 11 Antworten... ;)

    Die eigentliche Frage ist, wo siehst DU deine Musik am besten aufgehoben/aufgeführt?

    Mein 2 cts. dazu:
    Nach kurzem Hineinhören (ist nicht meine Musik, aber gut gemacht!) würde ich dich in Richtung Dancefloor-XY einordnen.
    Hier sehe ich auch das Haupteinsatzgebiet deiner Musik, bemustere doch mal die großen Discotheken in Berlin, Paris, London und Malle.

    LG
    RJJC
     
  4. Zandar

    Zandar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.11.18   #4
    Atmospheric Chillout House :)

    So würde ich es nennen.

    Ich stimme meinen Vorrednern zu, das kann man schlecht festnageln auf ein Genre.
     
  5. Galactuss

    Galactuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.18
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.11.18   #5
    Hej,

    ich würde es irgendwo bei Trance/House/ein bisschen Vaporwave einordnen. Ich wollte auch schon sagen es hat einen Hauch von Acid House, aber dafür ist es nicht "extrem genug" ^^
    Aber wie die anderen sagten, schwierig.. Was würdest du denn aus dem Bauch heraus sagen?

    Und zu dem Song - Mega!

    Lg
     
Die Seite wird geladen...