Kennt jemand (Geigen von) Fritz Otto Kaiser?

von visir, 17.10.20 um 22:06 Uhr.

  1. visir

    visir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.14
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    115
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.10.20 um 22:06 Uhr   #1
    Hallo!

    Die wesentliche Frage steht schon im Titel. Der Hintergrund: wir sind dabei, im Elternhaus Dinge loszuwerden, die nicht mehr benötigt werden, und da ist jetzt eine Geige dran. Von besagtem Geigenbauer. Und vorhin hab ich im Internet gesucht: auf englischsprachigen Seiten findet man jede Menge Angebote solcher gebrauchten Geigen, aber allgemeine Information zum Geigenbauer finde ich keine.

    Falls wer was weiß und hier beiträgt - herzlichen Dank im Voraus!
     
  2. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    947
    Erstellt: 17.10.20 um 22:15 Uhr   #2
    Das ist glaube ich ein reiner Markenname der Firma C.A Goetz.
    Das ist alles was ich auf die Schnelle im dem Netz gefunden habe.
     
  3. visir

    visir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.14
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    115
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.10.20 um 22:30 Uhr   #3
    hm... aktuell oder immer schon? Unsere Geige ist aus den 1970ern...
     
  4. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    784
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    947
    Erstellt: 17.10.20 um 22:44 Uhr   #4
    Goetz gibt es seit 1884.
    Ich denke, bin mir aber nicht sicher, das der Name als Marke gesetzt wurde.
    Das sind trotzdem Qualitätsinstrumente aber halt nicht vom Instrumentenbauer sondern aus einer Manufaktur.
     
  5. visir

    visir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.14
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    115
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.10.20 um 07:48 Uhr   #5
    Moment, da war doch noch was... ja, da steht drin "Made under supervision of C. A. Goetz jr. Erlangen/ Bavaria". Das hatte ich zuvor nicht so genau gelesen... also den Bezug gabs jedenfalls damals schon.
    (Instrumentenbauer, Manufaktur... so oder so hats ein Mensch gebaut.)
     
Die Seite wird geladen...

mapping