kesseltiefen: tomtom vs floortom

von zlizer, 25.06.07.

  1. zlizer

    zlizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #1
    ich wollte mir ein neues schlagzeug zu legen und nach ausgiebigem testen steht nun mein traumschlagzeug fest:

    tama sc bubinga
    2*22x18", masai snare, toms:10+12", floortoms:16+18"
    die spielrichtung geht nach rammstein(neue deutsche härte oder wie das heißt)


    nun möchte ich nur noch wissen, wie sich die kenneltiefen auf den sound auswirken

    um einen knakkigen(agressiven, hellen) sond aus den tomtoms zu kriegen wollte ich diese in hyperdrive(6,5"+7"), die floortoms für richtigen tiefbass aber trotzdem sehr punchig(siehe fellauswahl) beide in 16" ordern

    ergeben sich dabei stimmtechnisch große schwierichkeiten, oder tragen diese tiefen überhaupt so viel zum angestebtem sound bei?
    leider habe ich keine möglichkeit, die unterschiedlichen tiefen zu testen, deshalb die fragen(hab mich auch noch nie wirklich mit dem thema kesseltiefe befasst)


    die felleauswahl sieht bis jetzt so aus:
    tomtom:
    evans g2 + resonant black
    floortom:
    evans ec2 clear + g2(als resonanzfell)

    auch mit der fellauswahl habe ich keine große erfahrung und mich(bis jetzt) nur auf die beschreibung anderer verlassen
    -->unterstützt diese auswahl den klang?


    danke für die antworten im vorraus
    euer zlizer
     
  2. im_Wahn

    im_Wahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.07
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 25.06.07   #2
    Hallo!

    Also erstmal zur Fellwahl:

    Wenn du bei Evans bleiben willst würde ich dir die Kombi G2/G1 (Schlag/Reso) Vorschlagen. Ein G2 als Resofell ist ein bisschen zu dick und dürfte einen sehr merkwürdigen Sound ergeben.

    Zur Tomauswahl:

    Mit der Kombi 10"/12"/16"/18" wird es sehr schwer werden eine homogene Tonalität unter den Toms zu erreichen, dafür sind die Größen zu verschieden. Wenn du allerdings eh auf Tomläufe, etc. verzichtest und die kleineren für schnelle Fill-Ins und die großen für "Bangparts" finde ich die Auswahl sehr gelungen, allerdings beschränkst du dich damit sehr in Sachen flexibilität!
    An deiner Stelle würd ich die kleinen Toms in "normalen" Tiefen (8"-10") nehmen. Damit sind sie trotzdem knackig und du kannst später mit eventueller Zunahme eines 14" Toms eine größere Flexibilität erreichen!

    MfG Jan
     
  3. zlizer

    zlizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #3
    du hast es erraten, ich brauche für die fills nie mehr als 2 toms auf einmal, ich find aber auch die optik der hyper-drives sehr geil(finisch wird "white pearl with diamond inlay" mit (!!!aufgepasst!!!) "black nickel hardware")

    ich hab noch ein "normales" set zu hause, das soll eins ausschließlich für die angegebene musikrichtung sein, da ich sowieso zur zeit nur so etwas spiele

    g2 als resofell soll angeblich den low-end hervorheben, das es die obertöne dämpft und nur langsam schwingt, ob das wirklich so ist, wird sich zeigen
    dann werd ich einfach(falls nötig) normale (g1) resos nachbestellen, glaub, die sind aber auch schon bei tama dabei

    mit der homogenität bei den tönen ist schon klar, aber wenn ich dann iwann ein 14x12" hängetom noch dazu nehme, sollte man es doch relativ homogen stimmen können, oder sind die unterschiede wirklich so gravierend?

    gibt es etwas an den EC2 clear auszusetzen, oder kann man die für die floortoms verwenden?

    -->viele fragen, aber vllt lohnt es sich ja

    euer zlizer


    p.s.:
    zwei hab ich noch
    kennt einer das evans EQ-3 Resonant Frosted und wenn ja, kann er mir sagen ob dieses eher durchsichtig oder nur durchschimmernd ist?
    desweiteren bin ich mir beim schlagfell der bassdrum nicht sicher, ein hydraulik würde wohl den eigenklang der bassdrum komplett schlucken, oder?
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 25.06.07   #4
    Das kann man! Ich spiele sie auch und bin mit dem tonalen Umfang und der Stimmstabilität gerade auf den grüßeren Toms sehr zufrieden! Ich würde allerdings auch von einem zweischichtigem Reso abraten, das EC2 ist schon zweilagig und zusätzlich bedämpft, ein wenig Ton sollte schon noch herauskommen!

    Wenn Du bei Evans bleiben willst (was ich ausdrücklich befürworte :great:), könntest Du z.B. ein Emad nehmen, welches durch die beigelegten Dämpfringe recht flexibel gestimmt werden kann. Ist zwar einlagig, macht aber gehörig Wumms. Gerade bei BD-Fellen bevorzuge ich die einlagigen Felle, ich mags nicht so dumpf. Ein Hydraulic habe ich noch nicht gespielt, könnte mir aber vorstellen, daß das Ding tonal schon ziemlich begrenzt ist. Und auf eine Starclassic B/B Bassdrum sollte mE schon was klingendes drauf.
     
  5. zlizer

    zlizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #5
    nur um das klarzustellen, es soll ein starclassic bubinga, nicht starclassic performer B/B werden
     
  6. Seven

    Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Giessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.06.07   #6
    das passt schon vom sound.
    ich hab vor ein paar wochen ein kit in 10-12-16-18 gespielt. macht spaß und passt von den größen. auch wenns manchen theoretikern nicht in den kram passt...:cool:
     
  7. zlizer

    zlizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #7
    nun ist sowieso ein 14" hyperdrive noch zusätzlich in planung, ich wusste nur nicht, wei ich das dann mit dem zweit-hihat lösen sollte, aber jetzt haut alles hin
    -->dann spiele ich da sie läufe drauf, und wenn das nicht reicht, kommt noch nen 8" dazu

    der aktuelle, geplante stand der dinge:
     

    Anhänge:

  8. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.06.07   #8
    Schon ne Ahnung (also schon Angebote oder so eingeholt), was finanziell da so ca. auf dich zu kommt?
     
  9. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 28.06.07   #9
    Das sieht sehr... lecker... aus, aber die Frage sei erlaubt: Braucht man so ein Ungetüm, um Rammsteinartige Musik zu machen? Der geplante setaufbau erinnert schon stark an Drumsysteme alá Portnoy, und der ist von Rammstein in etwa so weit entfernt, wie ich von Beethoven :)
    Soll keine Anmache sein, nicht falsch verstehen, im Gegenteil, wenn Du das set hast, lade mich bitte zum Probespielen ein, es verwundert mich nur ein wenig.

    BumTac
     
  10. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 28.06.07   #10
    Schade ich hätte die unkonventionelle 10 12 16 18 Kombi sehr begrüßt.

    Abschließend will ich dir nur noch den einen Tip geben.

    Dir ist hoffentlich klar das du das nicht wirklich so spielbar aufgebaut kriegst auf dem tollen Drumbuilder Bildchen.
     
  11. zlizer

    zlizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #11
    @sanderdrummer

    soll nur ungefähr die aufstellung zeigen
    ich wollte auch iwann mal wieda was anderes spielen und deshalb wird dieses set auch nicht auf einen schlag gekauft(zumindest die becken) und so bin ich jetzt doch sehr flexibel
    falls jemand das dw-pedal bzw die zweite rechte hihat(rechts überm 14" tom) wundert, die gehören zusammn

    die gimmnicks müsst ihr natürlich nicht beachten(hatte einfach langeweile, genauso die word-tabelle, aber wenn man dann beim händler steht geht das alles schneller)
    und bis auf das 14" tom, das zweite ride, 2 sidesnares und dem zweiten rechten hihat entspricht dieses set dem von rammstein so ungefähr(hab mich inspirieren lassen ...)

    @BumTac
    da musst du noch ein bisschen warten, die lieferzeiten sind echt heftigst bei tama, aber kommen kannst du gerne

    @mrbungle
    no comment(wird auf jeden fall nicht zu listenpreisen ablaufen, wenn ich das alles auf einmal ordere)

    @all
    weiß einer etwas über die preislichen wie qualitativen unterschiede zwischen den racks von dw und tama?(bei dem set is das doch erlaubt, oder?)
     
  12. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 28.06.07   #12
    lecker sehr lecker aber wie BumTac schon sagte ist das nicht was viel für Rammstein artige musik ^^? aber ich meine wenn du dich dahinter wohlfüllst kein thema ^^

    mal so nebenbei gute Fell und Becken wahl ^^

    Grüße Micha
     
  13. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.06.07   #13
    Gern per PM.
     
  14. zlizer

    zlizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #14
    kann denn jetzt jemand etwas zu den racks sagen?

    einen preis zu den dws hab ich noch nichts gefunden, weiß da einer was?
    (ich tendiere zu dw, weil ich die schöner find in komplett silber)

    @Pain in Shadow
    danke, das dir meine auswahl gefällt, hab mir viele gedanken gemacht, was ich wirklich will, un dich finde auch, das sich das resultat sehen lässt(*eingebildet*)
     
  15. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 30.06.07   #15
    hehe ein bissel eingebildet darf man ja sein ^^ und ja es lässt sich 100% sehen^^

    wenn dus hast poste doch mal bitte bilder^^

    Liebe Grüße Micha
     
  16. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 02.07.07   #16
    yoah,schönes set aber gratulieren werd ich erst,wenn ich's auch leibhaftig sehe (bilder reichen aber auch,-)

    grüsse bece
     
  17. zlizer

    zlizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #17
    fotos werden auf jeden fall kommen, abewr ich muss das jetzt alles klären, dann bestellen, und dann die lieferzeiten ...

    sach doch mal einer was zu den racks ...
     
  18. zlizer

    zlizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #18

    Anhänge:

  19. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 04.07.07   #19
    OT: Das editieren geht glaub ich nach ein paar Stunden nicht mehr.
    Schoenes Finish.
     
  20. zlizer

    zlizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW(Erwitte)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.07   #20
    ich hab da nochmal ne frage:

    könnte man nich auch EC1 auf die snare(z.B. die Picolo) spannen, um viele obertöne usw zu kriegen, ein bisschen gedämpft sind diese ja immernoch
    kann man die mit einer so großen spannung spannen, wie es auf der snare üblich ist?

    wär doch mal nen interessantes experiment, erstrecht, weil ich sehr verschiedene sounds aus den snares kitzeln möchte
     
Die Seite wird geladen...

mapping