Klira Bass Wrack

von vichrea, 20.03.09.

  1. vichrea

    vichrea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.08
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Bürgstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    112
    Erstellt: 20.03.09   #1
    Servus liebe Basser Gemeinde,
    habe mir ein Klira Bass Wrack in der Bucht ersteigert. Hat jemand infos zu dem Teil z.B. was für pickups , Mechaniken, Orginalbilder, Schaltplan, Genaue Bezeichnung etc.
    Wäre Klasse wenn Ihr mir weiterhelfen könnt:p
     

    Anhänge:

  2. frankNfurter

    frankNfurter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.919
    Erstellt: 21.03.09   #2
    es handelt sich wahrscheinlich um korpus und hals eines klira 351 "texas" aus den späten 1960ern oder frühen 1970ern. hier mal eine abbildung: klira "texas" (ganz nach unten scrollen).

    der dorstener musikkeller (link aufs impressum) ist nach meinen erfahrungen eine gute anlaufstelle, um mehr über das instrument zu erfahren und gegebenenfalls auch, um an original-ersatzteile ranzukommen.

    neugierige frage: wieviel hast du für das "wrack" bezahlt (so abgewrackt
    sehen die beiden teile auf deinem foto eigentlich gar nicht aus)?
     
  3. vichrea

    vichrea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.08
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Bürgstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    112
    Erstellt: 22.03.09   #3
    Hallo FrankNfurter,
    habe 20,50 € bezahlt, danke für die Infos.
    Weißt Du zufällig obs für so was noch orginalteile gibt?
    Das Internet gibt das nicht viel her.
     
  4. frankNfurter

    frankNfurter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.919
    Erstellt: 22.03.09   #4
    hallo vichrea,

    leider weiß ich nicht, ob und wo es noch originalteile geben könnte. aber dafür hatte ich ja den link auf's musikkeller-impressum eingebaut. der laden ist auf ältere gitarren und bässe deutscher hersteller spezialisiert und nach meinen erfahrungen (als kunde) ebenso kompetent wie freundlich. einfach mal anrufen. :^)
     
  5. vichrea

    vichrea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.08
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Bürgstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    112
    Erstellt: 26.03.09   #5
    Hallo FrankNfurter,
    danke für den Tip mit dem Musikkeller,
    habe schon ne Teileanfrage gestartet. Ist aber kein Texas Bass aber der Her Schnepel vom Musikkeller wil mal razssuchen was das für ein Teil ist.
    gruß
    Thomas
     
  6. aspenD28

    aspenD28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.12
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    1.279
    Kekse:
    8.446
    Erstellt: 12.07.19   #6
Die Seite wird geladen...

mapping