Knistern ohne sichtbarer Anzeige?

von Shino, 15.06.19.

Sponsored by
QSC
  1. Shino

    Shino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #1
    Hi,

    ich habe folgendes Problem:
    an bestimmten Stellen höre ich ab und an ein Knistern, so als ob es eben in den roten Bereich der Lautstärke geht.
    Aber es ist nirgendwo sichtbar. Nicht auf Master, nicht auf den einzelnen Spuren, nich tin den VSTs und sonst wo.

    Ich versuche das Lied auf -0.1 dB zu bringen, ohne krasser Kompression, lediglich an den Spitzen stellenweise bis 1.4dB runternehmen.

    Vielleicht liegt das Problem darin, dass ich die Tracks zu leise gestellt habe und versuche es dann im dem Mix- und Master-Bus lauter zu machen.
    Aber im Prinzip dürfte es ja gehen, mit einem Kompressor um 20dB anzuheben, wenn Input-Signal so schwach ist, so lange es oben nicht abschneidet, oder?

    Versteht jemand, was ich meine und hat einen Tipp? :D

    #Edit: kann es etwas mit dem Soundinterface zu tun haben? Ich sehe gerade, in dem MixControl von Saffire, also der Steuerung der Soundkarte, läuft der Master dauernd im roten Bereich auf Cliping. In der DAW aber, ist alles in Ordnung.

    Grüße
    shino
     
  2. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    4.151
    Erstellt: 15.06.19   #2
    Hi:hat:

    hast du mal ein anderen Kompressor versucht? Ein Klangbeispiel wäre hilfreich...
     
  3. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.537
    Erstellt: 15.06.19   #3
    das würde ich mit einem limiter machen, der ein Preset namens protection limiting hat.
     
  4. Shino

    Shino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #4
    gute Idee, könnte ich ja selbst drauf kommen :D
    Klangbeispiel ist gerade schwierig.

    Jetzt merk ich erst ein Problem... und zwar, ich hab so ein "mastering-plugin" benutzt (Boost11, Cakewalk). Mir war klar, dass es ein Kompressor ist, nur fehlen da Attack, Release etc.
    Wenn ich jetzt einen "normalen" Kompressor nehme, wie stelle ich da Attack und Release beim Mastering ein? Ich vermute beides auf kleinste Werte, es geht ja wirklich einfach nur um ganz wenige Eingriffe bei Spitzen.
     
  5. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.537
    Erstellt: 15.06.19   #5
    ausprobieren und auf die GR Anzeige kucken.
     
  6. Shino

    Shino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #6
    hmm... muss mal schauen, ob ich so einen Limiter habe, sieht nicht so aus
     
  7. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.537
    Erstellt: 15.06.19   #7
    welche DAW? weil jede DAW hat so einen!
     
  8. Shino

    Shino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #8
    Cakewalk von Bandlab
     
  9. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.537
    Erstellt: 15.06.19   #9
    na die wird doch nen limiter haben!!??
     
  10. Shino

    Shino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #10
    ich hab hier einen BT Limiter LM2S-3
    Der hat allerdings keinen Preset "Protection limiting". Der hat gar keine presets.
    --- Beiträge zusammengefasst, 15.06.19, Datum Originalbeitrag: 15.06.19 ---
    Wenn ich den hochfahre (attack, release und thres auf kleinste Werte), dann knisterts bereits vor 0dB bzw. wenn ich auf GR Anzeige umschalte, dann schlägt sie nicht aus.
    Ich hab die einzelnen Spuren durchgehört, da knistert aber nix. Komisches Zeug.
     
  11. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.537
    Erstellt: 15.06.19   #11
    ok, Attack so kurz wie möglich, und den Output auf Deine 0,1 und mit dem Input oder Threshold regelst du dann die GR
    --- Beiträge zusammengefasst, 15.06.19, Datum Originalbeitrag: 15.06.19 ---
    dann hast Du ein Asio Problem. Da knistert dann der Asio Buffer.
     
  12. Shino

    Shino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #12
    ah, also liegt es, wie ichs vermutet habe an der Einstellung der Soundkarte, denn da ist der Master auf rot, in der Software.
    Doch irgendwie check ich nicht warum. Ich vermute, da stimmt irgendwas mit dem routing nicht.
    Aber danke schon mal für den Tipp wegen dem Limiter, werd das mal probieren erstmal.
    --- Beiträge zusammengefasst, 15.06.19, Datum Originalbeitrag: 15.06.19 ---
    übrigens... wenn ich mit dem Limiter nicht mal annähern an die -0.1 dB komme, weil der Input so niederig ist, dann muss ich einen weiteren Limiter noch danach verwenden oder wie? Wohl eher einen Kompressor, oder?
     
  13. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.537
    Erstellt: 15.06.19   #13
    nein den Input vom limiter höher pegeln.
     
  14. Shino

    Shino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #14
    ok, dieser Limiter hat seltsamerweise keinen Inputregler *tztztz
    unglaublich, die DAW hat scheinbar keinen anderen Limiter ab Werk. Noch eine Brickwall, auch ohne Inputregler.
     
  15. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.537
    Erstellt: 15.06.19   #15
    dann heisst der Threshold!
     
  16. Shino

    Shino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #16
    hmmm... ok, aber mit threshold kann ich doch nicht mehr dB pushen... ich kann nur die Clipgrenze einstellen.
     
  17. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    3.118
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.537
    Erstellt: 15.06.19   #17
    doch natürlich das ist der Pegel ab der der Limiter dann arbeiten soll!
     
  18. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    4.151
    Erstellt: 15.06.19   #18
    Für Input/Outputregelung kann man auch ein einfaches Gainplugin nehmen, was man dann vor/nach den Kompressor schaltet. Geht auch mit jedem x-beliebigen Plugin, was kein In/Outputregler hat.
     
  19. Shino

    Shino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.19   #19
    ok, dachte ich an sich auch, dass es mit einem "zusätzlichen" Gainregler gehen könnte.
    Aber das Knistern ist damit nicht gelöst. Hat jemand eine Idee, was es in Bezug auf die Soundkarte bzw. ASIO-Treiber sein könnte?
    Kann es am "zu wenig" Buffer liegen oder was? Muss ich mal testen.
     
  20. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    15.07.19
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    4.151
    Erstellt: 15.06.19   #20
    Ohne Klangbeispiel oder weitere Infos zum knistern, ist das ein Ratespiel.

    Knistern kann ganz viele Ursachen haben. Unter Umständen liegts vielleicht sogar an deiner Abhöre, und ist gar nicht in der Aufnahme drin. Das können wir von hier aus nicht beurteilen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping