Knorke - Unsere 1. CD

  • Ersteller Sharkai
  • Erstellt am
Sharkai
Sharkai
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.24
Registriert
09.05.16
Beiträge
842
Kekse
13.698
Ort
Waiblingen, BW
Voller Stolz ist unsere erste CD endlich fertig geworden. ist schon ein tolles Gefühl das Produkt in den Händen zu halten.
Wir sind die Band

Knorke transparent Banner-RGB.JPG

Ich werde hier nicht die komplette CD reinstellen sondern nur ein paar davon. Sollte jedoch eine größere nachfrage bestehen, stelle ich auch gern alle rein.

Zur Aufnahme und der Produktion der CD.

Zuerst wollten wir nur eine EP aufnehmen, doch da hab ich ganz hinterhältig einfach noch ein paar Lieder dazu geschoben, so das es eben doch für eine richtige CD gereicht hat. Mein Argument war, das wir dann am Ende noch auswählen können, welche Lieder wir auf die CD fixieren. Waren erwartungsgemäß alle :D

Zuerst habe ich an meiner DAW eine Schmutzspuren mit Klick erstellt. Das waren Klick, Rhytm-Gitarre, Solo Gitarre, Bass und bei 2 Lieder den Text gesprochen. Das hilft erheblich um das Gefühl für den Song während der Aufnahme zu haben.

Die Aufnahmen wurden zum größten Teil in unserem Proberaum gemacht. Dabei hatten wir die Unterstützung von @the flix der sich um die Mikrofonierung kümmerte, uns beratend bei der Mikrofonauswahl half (na ja, eigentlich haben wir nur immer ja gesagt, weil wir uns da nicht annähernd so gut auskennen wie er) und auch das X32 für die Aufnahme mit Hilfe von der DAW "Reaper" vor eingestellt hat. War vor allem für Drum-Spuren wichtig, weil unser Drummer das allein machen wollte. Es nervt wenn jemand dabei ist, denn dann fühlt man sich so beobachtet.

Nachdem dann unser Drummer alles Spuren aufgenommen hatte, bin ich mit meinem Helix zu "The Flix" gegangen und dort haben wir zuerst mal den Sound optimiert. Also Felix hat da echt verdammt gut Ohren und auch ein gutes Gespür für den Sound. Ich spiel noch immer mit den kompletten Grundeinstellungen die wir da zusammen erstellt haben. Nachdem noch die Intonation meiner Gitarre eingestellt wurde :guilty:, konnte ich die Gitarrenspuren einspielen.

Nachdem die Gitarre drauf war, kam der Bass. Das hat sich echt lange dahingeschleppt, weil unser Basser damals zu viel um die Ohren hatte. Doch irgendwann waren die Spuren dann auch fertig. Im Übrigen über einen PodGo.

Dann hat uns Felix erst mal mit einem Instrumenten-Mix beglückt. Ab dem ersten Mix war uns in der Band klar, das dies exakt in die richtige Richtung lief. Der Sound hat soweit gepasst; zumindest im groben und mittleren. Feinheiten gibt es immer zu verbessern. Doch die Qualität war schon richtig beeindruckend gut.

Also zurück in den Proberaum und einen Tag lang die Gesangspuren aufgenommen. Ja, das ging überraschend flüssig, wobei auch hier wieder die führende Hand von Felix uns in der Spur hielt. Wir neigen einfach zu sehr zum Blödsinn machen.

Nachdem dann alles aufgenommen war, konnte sich Felix in aller ruhe mit dem ersten kompletten Mix beschäftigen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten (vor allem Lautstärkeverhältnisse und der Bass) war schon der erste Mix genial.
Dann kamen noch zwei weitere Revisionen und zu guter Letzt noch das gemeinsame Mastern.
Dazu hat jeder von uns den letzten Mix überall angehört, wo es nur ging. So bekam man einen guten Eindruck, ob auch auf all den verschiedenen Anlagen der Klang passt. Das hat 2-3 Wochen in Anspruch genommen.
Dann haben wir uns wieder getroffen um eben diese Erfahrungen in das Mastern einfließen zu lassen. Das hat einen Samstag in Anspruch genommen.
Nachdem wir dann diese letzte Mischung nochmal auf mehreren Analgen angehört hatten, war das Werk getan und wir hatten ein fettes Grinsen im Gesicht.





Das Grafiklayout der CD
Keiner von uns hat etwas mit Grafik am Hut, also hab ich mich da reingefuchst. Zuerst habe ich mit GIMP eine leere Seite erstellt, die genau dem Druckformat entsprach. Dann kam wurde in echt zähem ringen das weiß langsam bunter und die CD nahm Gestalt an. Vor allem das Booklet hat verdammt viel Zeit gefressen. Doch nach sehr viel Try&Error war es dann geschafft.
20240121_012211.jpg 20240121_012221.jpg Knorke CD.jpg

Der letzte Schritt
Mir war es wichtig, das die CD gepresst und nicht gebrannt wurde. Das hat nochmal fast einen Monat gedauert. Doch am 28.12.2023 kam das Paket mit den CDs an.
Unsere CD Release Party war dann am 06.01.2024 und ein voller Erfolg.

Was wollen wir mit unserer CD ausdrücken?
Tja, was wollen wir mit unsere Musik ausdrücken und erreichen. Sollte nicht all zu schwer sein das zu beantworten. Da wir in deutscher Sprache Singen und unser Gesang auch gut verständlich ist, spricht jedes Lied für sich. Da findet man einen Schwank aus unserer Jugend ist oder es geht gegen Gewalt und Ungerechtigkeit, Helden die besungen werden und auch das ein oder andere Bashing ist dabei. Dabei ist es uns wichtig zum einen klare Kante zu zeigen, aber nicht mit der übelsten Gossensprache, sondern lieber mit Witz und Verstand.
Erreichen wollen wir mit der CD alle, die einfach Bock haben auf vielfältigen Punkrock. Punkrock ist an sich ja schon ein sehr breites Feld und wir versuchen echt die ganze Breite abzudecken. Bei unseren Live Auftritten erleben wir jedes mal, das diese Mischung einfach gut funktioniert und vor allem Spaß macht. Jetzt kann man das auch vom CD Player haben.
Uns gefält sie genau so wie sie ist; auch mit den kleinen Fehlern die versteckt sind.


Die Lieder
Jetzt komm ich endlich zu den Liedern. Es sind 9 Lieder auf dem Silberling.
  1. Letzter Tag
  2. Womanizer
  3. L.M.A.A.
  4. Lobbyist
  5. Die Normalen
  6. Wer die Schuld hat
  7. Helden unserer Zeit
  8. Keine Angst vor niemand
  9. Zu alt um jung zu sterben

View: https://soundcloud.com/knorke-band/02-womanizer/s-7XbPXYdrAgY?in=knorke-band/sets/knorke&si=1893cb549696418188743843a2adffdc&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing


View: https://soundcloud.com/knorke-band/05-die-normalen/s-PGZu65pDltw?in=knorke-band/sets/knorke&si=f5cbb814bec34acc99b11ae9ebe03272&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing


View: https://soundcloud.com/knorke-band/08-keine-angst-vor-niemand/s-FbpWLSShWU8?in=knorke-band/sets/knorke&si=0c1ceffdcbdc4a4d89039a6efa2e644b&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing


View: https://soundcloud.com/knorke-band/09-zu-alt-um-jung-zu-sterben/s-F4SvOFALMq1?in=knorke-band/sets/knorke&si=1e67b95842784e0ea35e704f1b36385f&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing

Ich wünsch euch viel spaß beim reinhören.

Als Abschluss noch ein Foto von unserer Veröffentlichungs-CD im Rahmen, gemacht von einem Fan.
20240108_070851.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 12 Benutzer
Augen zu, stelle meine kleine Zeitmaschine auf 1980 und da ist sie wieder, die Musik. Da ploppen die Erinnerungen wieder auf!
Danke dafür. Es hat Spaß gemacht eure Songs zu hören, kleine Fehler hin oder her... mir hat's gefallen!
LG Jörg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Danke. Genau das ist ein Ziel von uns. Die 80er in neuem Gewand neu aufzulegen.
Das erklärt auch das Durchschnittsalter unserer begeisterter Fans, nämlich 40+ :D

Ja, die ganzen kleinen Fehler haben auch ein gewissen Charme. Sind ja kein Patzer.
Wir haben das übrigens mit Absicht (nicht aus Bequemlichkeit!) so gelassen. Das ist gerade in diesem Musikgenere ehrlicher wie eine perfekt aufgenommene CD in der alles zu 110% stimmt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Augen zu, stelle meine kleine Zeitmaschine auf 1980 und da ist sie wieder, die Musik. Da ploppen die Erinnerungen wieder auf!
Danke dafür. Es hat Spaß gemacht eure Songs zu hören, kleine Fehler hin oder her... mir hat's gefallen!
Danke fürs Teilen. Ja, habe mich auch angenehm in der Zeit zurückgebeamt gefühlt :cool:. Gute, handgemachte und ehrliche Musik! (y) Gibt es heute leider viel zu wenig...

Gruß und viel Erfolg damit,
glombi

Ups, darf dich gerade nicht bekeksen... o_O
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Danke. So eine Bestätigung tut genau so gut wie Kekse. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ich hab hier noch ein paar Fotos von den Aufnahmesession für euch. Ein Bild beschreibt einfach mehr, als 1000 Worte.

Vom Drumsetup sind die meisten Fotos vorhanden.

20221124_211820.jpg
The Flix nach erfolgreichem Mikrofonieren


20221124_211742.jpg 20221124_211755.jpg 20221124_211803.jpg 20221124_211803.jpg 20221124_211810.jpg
Das hier sind Detailaufnahmen. Ich kenn nicht alle Mikros die da waren, weil Felix auch ein paar Mitgebracht hat.
Dabei war auf jeden Fall:
Audix DP5-A Mirofonset
2x Sennhesier e906
Rode M5 MP
Das am HiHat war von Felix und ich weiß nicht welches es war.


20230608_145554.jpg 20230608_152328.jpg
Felix beim Aufnehmen der Gesangsspuren.


20230608_154244(0).jpg 20230608_173941.jpg
Unser Drummer und unser Sänger beim Singen. Von mir hab ich leider kein Foto.


signal-2023-10-07-185851_002.jpeg signal-2023-10-07-185851_003.jpeg
Hier waren wir beim Mastern und haben zugehört. Der mit dem Bart bin ich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
Gibt es eigentlich die Schlachrufe-Sampler noch? Daumen rauf!
 
Hach, wie geil, 80er Fun-Punk-Rock. Es brät und rumpelt genau so wie das sein muss, voll mein Ding! :great: Dazu ein paar Verse mit Humor und Mitsingmomenten - fertig is'.

Bestellmail geht gleich mal raus. :hat:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben