Korg Pa4 X - Volume

von OnOff, 04.06.19.

Sponsored by
Casio
Tags:
  1. OnOff

    OnOff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.12
    Zuletzt hier:
    5.06.19
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.19   #1
    Hallo,

    ich spiele in verschiedenen Besetzungen z.B. mal ohne, mal mit Bassisten. Dazu möchte ich den Bass in der Begleitautomatik entsprechend der Besetzung an und ab schalten, ohne die Styles dabei zu ändern.
    Bei dem PA 1000, welchen ich testen konnte, kann man einen „Assignable Knob“ die Lautstärke für den Bass zwischen 0 und 100% zuweisen. Wobei man die Laustärke während des Spielens leicht verändern kann, was ich sehr praktisch finde.
    Wird ein anderer Style gewählt bleibt die Laustärke des Basses im Verhältnis zu den anderen Parts gleich laut. Also genau das, was ich möchte.

    Kann man dies genauso mit dem Pa4X abbilden? Der Pa4X besitzt die Slider Section. Wenn man im aktuellen Style die Basslautstärke auf null regelt und dann einen neuen Style aus dem Songbook wählt, ist die Basslaustärke dann immer noch null oder hat sie den voreingestellten Wert von dem neugewählten Style/Song?

    (Bei den „Assignable Switches“ sind die zugewiesenen Elemente leider nur an oder abschaltbar.)
     
  2. Carrera_124

    Carrera_124 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.10
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    339
    Erstellt: 11.06.19   #2
    Ich spiele einen Tyros 4 und habe den Bass auf einen Einzelausgang geroutet. Den könnte man bei Bedarf einfach am Mischpult muten.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. siebenhirter

    siebenhirter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.10
    Zuletzt hier:
    5.11.19
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    99
    Erstellt: 16.06.19   #3
    Um den Baß oder sonstig Spuren je nach Besetzung an-/abzuschalten gibt es im Korg Pa4x "AssignableFunctions" (Style Drum Mute, Style Perc Mute, Style Bass Mute, Style Acc1…5 Mute) für Pedale, Schalter oder man benutzt dafür das Multifunktionspedal EC-5.
     
  4. cabobs

    cabobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    477
    Erstellt: 19.06.19   #4
    Ich habe das ausprobiert. Die Antwort ist, dass die Lautstärke der Bassspur bei Stylewechsel nicht null ist, sondern zunächst mit der programmierten Lautstärke wiedergegeben wird.
     
  5. PianoPlayerJKG

    PianoPlayerJKG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.13
    Zuletzt hier:
    26.10.19
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.06.19   #5
    Hallo,

    zumindest beim Pa4X könnte man den Bass auf einen der Sub-Outs routen. Dann wird er dort hin gesendet und wenn da kein Kabel drin steckt, wird man auch nichts hören.

    Wünsche noch einen schönen Tag.
     
  6. siebenhirter

    siebenhirter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.10
    Zuletzt hier:
    5.11.19
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    99
    Erstellt: 12.08.19   #6
    Zu deiner Fragestellung paßt die Antwort von "cabobs", denn wenn du im aktuellen Style die Baßlautstärke (Mixer-Einstellung innerhalb des Styles) auf null regelst, dann gilt sie nur temporär für den aktuellen Style. Diese Regelung ist aber nicht die Regelung, welche mit asssignable Knobs und Sliders funktioniert und in den Preferences / Styles 2 einstellbar ist.

    Wenn du - wie die übrige Formulierung in deinem Posting vermuten läßt - die Baßlautstärke der Styles einem "Assignable Knob" (Pa1000) oder einem "Assignable Slider" (Pa4x) zugewiesen hast, dann ist das nicht die Baßlautstärke des aktuellen Styles, sondern eine globale Einstellung (Style Bass Vol.(Gbl)) in den Globals / Preferences / Style 2, welche für alle Styles gilt.

    Die Lautstärke der Baßspur ändert sich beim Stylewechsel grundsätzlich wie für den Style vorprogrammiert, aber immer im Verhältnis zu den beiden anderen Style-Gruppen (Drums/Perc bzw Acc1-5) entsprechend dem voreingestellten Wert (zwischen 0 und 127) der globalen Einstellung der Baßspur; d.h. ein global mit Knob oder Slider auf Null gestellte Baßlautstärke bleibt auch beim Stylewechsel auf Null, bzw bei anderen Werten im Verhältnis zu den anderen Parts immer gleich.

    Die Funktion des Knobs des Pa1000 (Style Bass Vol.(Gbl)) läßt sich damit genauso mit dem Slider des Pa4x abbilden!
     
Die Seite wird geladen...

mapping