Kukident zum Saitenreinigen?

von monsterschaf, 20.10.06.

  1. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Hi Leutz!

    Habe vor einigen Tagen folgendes in einem Buch für Bass-Anfänger gelesen:

    Um schmutzige Saiten schnell und effektiv zu reinigen legt man diese einfach in ein Gefäß (kleiner Eimer oder Kochtopf), das gerade so hoch mit Wasser aufgefüllt wird, daß es die Saiten bedeckt. Dann gibt man vier Gebißreinigungstabletten (Kukident o. ä.) dazu, und läßt das ganze zwanzig Minuten stehen. Danach Saiten herausnehmen, abtrocknen und wieder aufziehen.

    Hat das schon mal einer ausprobiert? Auskochen kenne ich ja, aber das hier?

    Los, oh ihr getreuen Kämpfer des Kukident-Geschwaders, meldet euch. Sag was, Ray :D (*duckundrenn*).
     
  2. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 20.10.06   #2
    Für Saiten habe es noch nicht ausprobiert aber ich nehme Kukident für alles mögliche im Haushalt. Meine Oma fragt sich schon immer, wohin ihre Tabs verschwinden. Schmuck, Edelstahlgeschirr oder teeverkrustete Tassen werden damit ohne Arbeit absolut porentief sauber. Warum also nicht auch Saiten? Damit das was bringt, sollte die Mischung aber über Nacht stehen.

    Wenn es nicht so schäumen würde, könnte man sich damit sogar das morgentliche Zähneputzen sparen:D - ToothbrushToGo...
     
  3. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.593
    Erstellt: 20.10.06   #3
    Aber Vorsicht, kommt blos nicht auf die Idee, dass sowas auch umgekehrt funktioniert und dann das Gebiss mit Fast Fret sauber macht! :D
     
  4. monsterschaf

    monsterschaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 20.10.06   #4
    Kapodaster statt Zahnspange, yeah!
     
  5. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 21.10.06   #5
    Gitarrensaiten sind doch überhaupt nicht so teuer, dass man sie unbedingt reinigen muss, das lohnt sich nicht wirklich. Ich hatte meinen letzten Saitensatz ca. einen Monat drauf und oben an den Mechaniken hat sich an den Basssaiten die Umwicklung schon gelöst (muss nicht immer vorkommen). Außerdem sind die Saiten an den Mechaniken so geknickt vom aufwickeln, dass man nur rum wursteln muss um es wieder gescheit aufzuziehen, deswegen macht eine Wiederverwertung bei Gitarrensaiten wenig Sinn. Da kaufe ich mir lieber einen neuen Saitensatz für 3,50 €. Bei Basssaiten kann man reinigen noch verstehen. Aber jeder wie er mag. ;)
     
  6. monsterschaf

    monsterschaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 21.10.06   #6

    Ich wollte wissen, ob das schon mal einer ausprobiert hat und ob es funktioniert, nicht ob das wirtschaftlich Sinn macht! ;)
     
  7. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.10.06   #7
    Mhmm KP müsste aber gehen ^^
    Wenn ich Bass spiele würde , dann würde ich das auf jeden fall mal ausprobieren ...

    Für mein e-Gitarre bleide ich aber bei Fast Fred oder Dunlop 65

    MfG
     
  8. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.11.06   #8
    Wo holst du dir bitteschön saiten für 3,50€???
     
  9. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 15.11.06   #9
  10. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 17.11.06   #10
    Wer sucht der findet. :D :p
     
  11. aceman

    aceman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    W-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.06   #11
    also ich kaufe mir immer "elexir" saiten für 12€ und die halten so drei monate, dann reißen die ersten!
    ich finde es reicht, wenn man nach jeder jam session, jede siate mit nem tuch abwicht, aber extra reinigen:er_what: nene!
     
Die Seite wird geladen...

mapping