Leslie 710 statt 760 (beide Holzausführung)

von Bernhard01, 10.02.07.

  1. Bernhard01

    Bernhard01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.07
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.07   #1
    Ich spiele eine Hammond XB-2, die ich per Klinkenkabel mit einem Leslie Preamp Combo verbinde und von dort über ein 9-poliges Kabel zu einem 760er Holzleslie führe. Jetzt habe ich von einem Musiker ein gebrauchtes aber sehr gut erhaltenes 710er Holzleslie gekauft (auch 9-poliger Anschluss) musste aber feststellen, dass, wenn ich das 760er durch das 710er ersetze, die Hochtöner funktionieren, der Subwoofer aber nicht. Hinzu kommt ein Brummton, der verschwindet (natürlich), je mehr ich den Subwoofer an der Einstellschrauber leiser drehe. Ich nehme an, dass der Subwoofer direkt von der T 500 Hammond angesteuert wurde. Gibt es eine Frequenzweiche, die ich in das Leslie einsetzen kann, damit der Subwoofer ein entsprechendes Signal erhält? Oder wie kann ich das Problem sonst lösen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping