Lichtsteuerung Neu Setup

von maxbecker1990, 06.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. maxbecker1990

    maxbecker1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.08
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.08   #1
    Also bevor ich zur Frage komme, erstmal eine Auflistung was ich alles habe.

    An einer Quertraverse hängen 4 Par64er mit jeweils 500W, dazu 2 LED Scanner (ADJ Rover), ein 1500W Strobe, 50mW Laser und 2-4 kleine Par36 LED Spots.

    Habe bis jetzt allerdings nur einen 4 Kanal Dimmer ( http://www.yatego.com/musikhaus-markstein/p,48e7058219336,441a8f4af240c1_0,showtech-multidim-mkll-dimmer), mit dem ich die LED Spots und die Barrels ein- und ausgeschaltet habe, je nach Bedarf. Das Strobe und der Laser liefen über DMX. Da ich mir aber nun die Par64er dazu gelegt habe, müsste das Setup neu eingerichtet werden, und meine Vorstellungen sahen so aus.

    Ich wollte die 4 Par64er automatisch im Lauflichtmodus (sound-to-light) laufen lassen, wenn möglich jedoch kurz ausschalten. Dann sollen sowohl die LED Spots, als auch die Barrels bei Bedarf (wie zB Strobe-Einsatz) über mein 16 Kanal DMX Board ausgeschaltet werden und danach wieder einsetzen.

    Suche jetzt also eine kostengünstige Lösung, es sollte aber auch nicht passieren, dass die Sicherungen rausfliegen. Auch Starkstromkabel fallen raus, da ich die Anlage auf Partys verleihe und solche Steckdosen nie vorhanden sind.

    Also danke schonmal für Ratschläge

    Gruß

    Max Becker
     
  2. Marshall Veranst

    Marshall Veranst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Kekse:
    85
    Erstellt: 06.10.08   #2
    Meister wie soll das ohne Drehstrom laufen! Mit 4 PARs und dem Strobe bist du schon bei 3500W! Eine mit 16A abgesicherte Steckdose, wie es normal üblich ist, kannst du MAXIMAL mit 3680W belasten und das auch nur kurz! Je nach dem wie alt auch die Sicherung ist! Also so gut wie unmöglich!

    Mit freundlichen Grüßen

    Sound`N`Light Marshall Veranstaltungstechnik
     
  3. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    7.258
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Kekse:
    36.096
    Erstellt: 06.10.08   #3
    Hallo,

    so ganz unmöglich ist das nicht.

    Variante 1:
    Lichtpult so Programmieren, daß nur maximal 2kw (Einschaltströme!!!) gezogen werden.

    Variante 2:
    Einsatz mehrerer Separat abgesicherten Schukosteckdosen.

    Aber diese Variante würde ich alls notbehelf ansehen. Primär würde ich, wie schon von Marshall erwähnt, eine Drehstromvariante Planen.

    Gruß

    Fish
     
  4. maxbecker1990

    maxbecker1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.08
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.08   #4
    Wie gesagt benutze ich die Anlage meistens bei Auftritten bei Geburtstagspartys, etc, zB in Kirchenräumen, wo solche im Prinzip nie vorhanden sind.

    Wäre es nicht möglich dann wirklich immer die Par's und das Strobe über verschiedene Sicherungssysteme laufen zu lassen?

    Ansonsten würde ich die Par64er gegen LED Fluter oder Par64er LED austauschen
     
  5. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    7.258
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Kekse:
    36.096
    Erstellt: 07.10.08   #5
    Meine Variante 2!

    LED ist halt ein ganz anderes Licht als Halogenlampen..... Teste das erstmal an. Eine Regionale Kirchenband hatt das gleiche Problem und zumindest die Effektbeleuchtung auf LED umgestellt. Die Grundbeleuchtung ist noch konventionell gelöst, da sonst die Musiker so "krank" aussehen....

    Gruß

    Fish
     
  6. Marshall Veranst

    Marshall Veranst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Kekse:
    85
    Erstellt: 07.10.08   #6
    Das ist schön gesagt! ;):great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping