lightmaXX Color Bar / Lixada RGBW PAR - Musiksteuerung geht nicht

von minwi, 01.10.16.

Sponsored by
QSC
  1. minwi

    minwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.16
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    274
    Erstellt: 01.10.16   #1
    Hallo,

    es geht um die folgenden beiden Artikel:

    - lightmaXX LED RGB Color Bar Stripe (Bar)
    - Lixada 15W DMX-512 RGBW (Scheinwerfer)

    Die beiden Artikel haben eine Musiksteuerung. Bei der Bar wird dies anhand von Dips eingestellt (siehe zweites Foto auf der verlinkten Seite) und bei dem Scheinwerfer durch Wahl im Menü. Lasse ich nun Musik laufen, reagieren diese nicht. Manchmal nur wenn ich diese anstupse / leicht mit der Hand anschlage. Die anderen Modi (Automatik etc.) funktionieren.

    Ich brauche dringend Hilfe da bald eine Feier ansteht und es funktionieren sollte. Mich interessiert jeweils also die Ursache sowie die Lösungsmöglichkeiten. Deswegen schon mal vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

    Viele Grüße
     
  2. alexanderjoseph

    alexanderjoseph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.14
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    1.573
    Erstellt: 02.10.16   #2
    Erstmal das naheliegende Nachfragen:
    Ist die Musik laut genug beziehungsweise die Empfindlichkeit eingestellt?
    bei Lightmaxx:
    Sound Active Modus:
    Schalten Sie Dip 9 an, um den Klang-gesteuerten Modus zu aktivieren. Die Empfindlichkeit können Sie mit Dip 1, Dip 2, Dip 3 und Dip 4justieren.
     
  3. minwi

    minwi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.16
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    274
    Erstellt: 02.10.16   #3
    Die Musik war auf Zimmerlautstärke, vll sogar etwas darüber. Bei der Bar habe ich Dip 9 und auch testweise Dip 1 bis Dip 4 für die Empfindlichkeit auf ON eingestellt. Bei dem Scheinwerfer hab ich im Menü auf A4.04 ausgewählt da A4 der Sound Active Modus ist und die Dezimalstellen die Farbkombinationswahl ist.
     
  4. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    1.140
    Kekse:
    10.444
    Erstellt: 02.10.16   #4
    Wenn du auf die Geräte drauftippst (mechanisch), dann schalten sie weiter?!

    Falls ja, dann geht das Grundsätzlich mal. Du musst eben nun nur noch die Lautstärke solange erhöhen, bis auch deine Geräte das als Signal wahrnehmen.

    Eine andere Möglichkeit ist ein entsprechendes Pult zu erwerben, welches einen Audioeingang für Sound to Light besitzt und entsprechende Chaser, Szenen und Cues zu programmieren. Das geht dann auch mit leiser Musik, sofern du einen Ausgang (z.B. ein AUX Weg an einem Tonpult) unabhängig von der Summe einstellen kannst.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. minwi

    minwi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.16
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    274
    Erstellt: 03.10.16   #5
    Ja genau, beim drauftippen hatten die weitergeschaltet. Ich habe es mit einer höheren Lautstärke versucht und bei der LED-Bar hat das dann auch funktioniert, allerdings erst über Zimmerlautstärke. Mit dem Scheinwerfer jedoch nicht. Ist das üblich, dass so laut sein muss? Weil ich finde es gut, wenn die schon ab Zimmerlautstärke funktionieren würde. Gibt's dazu keine ander alternative Möglichkeit als ein entsprechendes Pult zu verwenden?
     
  6. alexanderjoseph

    alexanderjoseph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.14
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    1.573
    Erstellt: 03.10.16   #6
    Sie werden halt in Clubs und bei Konzerten eingesetzt. Da herrscht üblicherweise ein hoher Lautstärkepegel.
     
  7. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    1.140
    Kekse:
    10.444
    Erstellt: 03.10.16   #7
    Wenn du Laie in Sachen Elektronik bist und du noch Garantie auf den Geräten hast: Nein.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. minwi

    minwi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.16
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    274
    Erstellt: 07.10.16   #8
    Und als Nicht-Laie? Gibts es die Möglichkeit das Ganze so anzuschließen, dass man die Geräte mit dem PC steuern kann? Wie löst man am geschicktesten das mit der Stromversorgung, so dass man da auch schnellen Zugriff hat und nicht zu jeder Steckdose rennen muss und die Gerät ein-/auszuschalten?
     
  9. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    1.140
    Kekse:
    10.444
    Erstellt: 07.10.16   #9
    Wie meinst du das denn? Die Steuerung der Lampen sollte per DMX möglich sein. Das geht mit Software und DMX Interface auch per PC/Laptop.

    Ich versteh nicht was du meinst. Erklär doch mal was du vor hast.
    Normalerweise werden die Lampen über die Zeit der Veranstaltung dauerhaft mit Strom versorgt. Da wird nichts an oder abgeschaltet. Falls das der Fälle wäre, dann könnte man die Dinger auch nicht per Steuern.

    Ich versteh auch nicht was das mit dem ursprünglichen Problem zu tun hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping