lyricsarchiv.de hat´s erwischt...

von kaliKaze, 17.04.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaliKaze

    kaliKaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.05   #1
    Schon Krass, wie weit die Abmahnwut der deutschen Musikindustrie und Ihrer Anwälte mittlerweile geht:

    Originalmeldung auf Heise.de

    Mit 1600 € Strafe pro veröffentlichten Liedtext müssen die Betreiber vom Webseiten rechnen, wenn Sie die Texte diverser Künstler auf Ihren Webseiten veröffentlichen.

    Der Betreiber von Lyricsarchiv.de hat alle seine Tabs von der Seite gelöscht... das wird in einem Kahlschlag der deutschen Lyrics- und Tabseiten resultieren.

    Hier noch ein Link zu einer "Gegenkampagne "
     
  2. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 17.04.05   #2
    mh
    das ist wirklich eine sehr heftige strafe :(

    wobie ich es immer noch nicht verstehe warum sich da die musikindustrie so stresst -.-

    regen sich die wegen den lyrics auf oder wegen den akkorden die dabeistehen?
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 17.04.05   #3
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping